Abo
  • Services:
Anzeige
Innenleben des Mac Pro
Innenleben des Mac Pro (Bild: Apple)

Apple: Bootcamp für runden Mac Pro unterstützt Windows 7 nicht

Auf dem neuen Mac Pro lässt sich mit Apples Bootcamp nur noch Windows 8 in der 64-Bit-Version installieren. Dies geht aus einem Supporteintrag von Apple hervor. Ob damit Windows 7 für alle künftigen Macs nicht mehr unterstützt wird, ist noch nicht abzusehen.

Anzeige

Apple hat seinen Supporteintrag zu Bootcamp aktualisiert: Klappt man dort den Eintrag für die Modellreihe Mac Pro auf, so zeigt eine Tabelle an, dass für diesen Rechner nur noch Windows 8 in der 64-Bit-Version unterstützt wird. Dafür zuständig ist die Bootcamp-Software, die inzwischen als Version 5.1.5640 zum Download bereitsteht.

Darin sind auch die nötigen Windows-Treiber für die Apple-Rechner enthalten, was beim runden Mac Pro besonders wichtig ist: Apple bietet je nach Konfiguration drei verschiedene Fire-Pro-Grafikmodule von AMD an, für die der Chiphersteller unter den von Apple verwendeten Bezeichnungen D300, D500 und D700 auf seinen Treiberseiten keine Software zur Verfügung stellt. Für viele professionelle Programme aus kreativen oder technischen Anwendungsfeldern gibt es aber nur Support, wenn bestimmte zertifizierte Treiber verwendet werden. Dabei geht es um Genauigkeit der Darstellung, weniger um besonders hohe 3D-Leistung bei Spielen.

Die aufwendigen Treiber für Workstation-GPUs könnten ein Grund sein, warum Apple für den Mac Pro nur noch Windows 8 zulässt. In der Vergangenheit hat sich aber gezeigt, dass Nutzer mit eigenen Treiberpaketen auch nicht direkt von Bootcamp unterstützte Windowsversionen installieren konnten.

Durch die Eigenheit der Fire-Pro-Karten ist noch nicht klar, ob Apple mit dem Mac Pro generell das Ende der Unterstützung von Windows 7 eingeläutet hat. Für alle vor diesem Modell erschienenen Macs gibt es noch Support für Windows 7. Deren GPUs bestehen bei den aktuellen Modellen auf Standardlösungen von Intel und Nvidia.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 29. Okt 2014

Lol, gerade erst wieder gefunden da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln...

NixName 19. Mär 2014

Ja, das gibt es. Und nicht gerade wenig. Natürlich auch im PC-Bereich. Dort wird die...

jack_torrance 19. Mär 2014

Obwohl ich nie ein Apple-Produkt besessen habe, muss ich zugeben, dass viele Geräte...

jo-1 19. Mär 2014

ich denke wir kommen da von zwei verschiedenen Seiten. Ich gehe das äusserst pragmatisch...

jo-1 19. Mär 2014

sicher sogar - doch warum kauft MAN dann nen MAC PRO? Würde mir eben dann keinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. Imago Design GmbH, Gilching


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 202,86€ mit Coupon: LKFPAD10
  2. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  3. 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Warum sollten Nutzer nicht Verantwortung...

    whitbread | 06:52

  2. Re: Warum entschädigen?

    whitbread | 06:44

  3. Re: Zugangsdaten weitergeben?

    whitbread | 06:34

  4. Re: "noch" nicht optimiert

    Lalande | 06:31

  5. Re: Tada!

    whitbread | 06:13


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel