Apple: 40 Milliarden Downloads im App Store
iOS-Apps im App Store (Bild: Apple)

Apple 40 Milliarden Downloads im App Store

Apple-Nutzer haben mittlerweile mehr als 40 Milliarden Apps aus dem App Store heruntergeladen, fast die Hälfte davon allein im Jahr 2012.

Anzeige

Apples App Store zählt mittlerweile über 500 Millionen aktive Accounts und hat im Dezember einen Rekord von mehr als zwei Milliarden Downloads während eines Monats verzeichnet. Über 775.000 Apps stehen für Anwender von iPhone, iPad und iPod Touch zur Verfügung. Bei der Zahl von insgesamt 40 Milliarden Downloads zählt Apple wiederholte Downloads und Updates nicht mit.

Apple hat über seinen App Store mehr als 7 Milliarden US-Dollar an Entwickler ausgeschüttet.

Zu den erfolgreichsten Apps 2012 zählt mit über 75 Millionen Downloads das Spiel Temple Run von Imangi Studios, hinter dem ein Entwicklerehepaar steht. Die Studios Backflip und Supercell haben mit ihren Freemium-Titeln Dragonvale und Clash of Clans gemeinsam über 100 Millionen US-Dollar eingenommen.


redbullface 08. Jan 2013

Ne, aber es ist ja nicht aus zu schließen, das ein User mehrere Apps für die gleiche...

zettifour 08. Jan 2013

Du meinst also, der Geschäftsbericht sei gefälscht? Das wäre das sofortige Aus jeden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. Entwickler (m/w) Automatisierung Motor- und Fahrzeugprüfstände
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Projektkoordinatorin / Projektkoordinator
    Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ), Potsdam
  4. Informaticien ou géo-informaticien (m/w)
    La Direction Générale des Collectivités Territoriales (DGCT) über Centrum für internationale Migration und Entwicklung, Mauritanie

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  2. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  3. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  4. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen

  5. Test Ultimate Evil Edition

    Diablo 3 zum Dritten

  6. Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware mit Webcam-Sperre und Ransomware-Schutz

  7. Computerspiele

    Schlechtes Wetter macht gute Games

  8. Vernetzte Geräte

    Tausende Sicherheitslücken entdeckt

  9. Android

    Kommende LG-Geräte erhalten G3-Bedienung

  10. The Devil's Men

    Lebensgefahr im Steampunk-Adventure



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Grey Goo angespielt: Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
Grey Goo angespielt
Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Dead Island 2 angespielt Nur ein kopfloser Zombie ist ein guter Zombie

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

    •  / 
    Zum Artikel