Apogee Software: Remake von Rise of the Triad angekündigt
Rise of the Triad (Bild: Apogee Software)

Apogee Software Remake von Rise of the Triad angekündigt

Das Original erschien 1994 und wurde in Deutschland indiziert, jetzt hat Apogee Software auf der Quakecon 2012 eine Neuauflage des Actionspiels Rise of the Triad angekündigt, die auf der Unreal Engine 3 basiert.

Anzeige

In der Verklärung der Rückschau mag Rise of the Triad dem ein oder anderen wie ein liebenswerter Oldie erscheinen - aber nach seiner Veröffentlichung 1994 hat das Actionspiel die Erwartungen der meisten Spieler unter anderem wegen des teils miserablen Leveldesigns enttäuscht. In Deutschland landete es wegen der Gewaltinhalte sowieso quasi umgehend auf dem Jugendschutzindex. Jetzt hat Apogee Software auf der Quakecon 2012 mitgeteilt, dass das dänische Entwicklerstudio Interceptor Entertainment auf Basis der Unreal Engine 3 eine Neuauflage programmiert.

  • Neuauflage von Rise of the Triad
  • Neuauflage von Rise of the Triad
  • Neuauflage von Rise of the Triad
  • Neuauflage von Rise of the Triad
  • Neuauflage von Rise of the Triad
Neuauflage von Rise of the Triad

Das Remake soll noch 2012 für rund 15 US-Dollar über Steam erscheinen und eine Kampagne, einen Multiplayermodus und einen Editor mitsamt Steamworks-Unterstützung bieten. In der Kampagne tritt der Spieler als einer von fünf Agenten in 20 Levels an. An das Original erinnert vor allem das teils ungewöhnliche Waffenarsenal mit Kampfgeräten wie der Drunk Missile, Flammenwerfern und Feuerbomben - und der ebenfalls betont hohe Brutalitätsfaktor. Ob und in welcher Form Rise of the Triad hierzulande auf den Markt kommt, ist unklar.

Das US-Magazin The Verge hat auf der Quakecon 2012 eine frühe Version angespielt und berichtet von "unkomfortabel schneller Laufbewegung", sehr unübersichtlichen Umgebungen und einem - vielleicht absichtlich - wenig ausbalancierten Waffensystem. Angeblich hat das Ganze jenen mit etwas Sinn für schräge Spiele trotzdem halbwegs Spaß gemacht.


Charles Marlow 07. Aug 2012

Das siehst nicht nur Du so: http://www.escapistmagazine.com/videos/view/jimquisition/6117...

violator 06. Aug 2012

Guck mal bei Youtube die Videos zum Geheimlevel von Rage an. Da gibts nen Level mit dem...

Muhaha 06. Aug 2012

Keine Ahnung, aber mein Bier ist leer :)

irata 06. Aug 2012

"Leicht" erweitert, der war gut ;-) http://en.wikipedia.org/wiki/Rise_of_the_Triad...

Peter Steinlechner 06. Aug 2012

Hallo, danke für den Kommentar! Einerseits stimmt es natürlich, dass nicht das ganze Team...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Service Continuity Manager (m/w)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Software Tester (m/w)
    Interhyp AG, München
  3. SEO Manager (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg
  4. Lead Software Architect (m/w)
    über eTec Consult GmbH, Mittelhessen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mario Kart 8

    Rennen mit Link und Prinzessin Peach

  2. Notebooks

    HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

  3. Seagate

    Erste 8-TByte-Festplatten nur für Cloudspeicher

  4. Gefahr für NAS-Systeme

    Synology muss erneut Sicherheitslücken schließen

  5. Leica

    Ein Objektiv für 6.500 Euro

  6. Instagram

    Hyperlapse für iOS macht wacklige Videos ruhig

  7. Sexting-Dienst

    Snapchat hat 100 Millionen Nutzer

  8. 12,9 Zoll

    Kommt die Jumbo-Ausgabe von Apples iPad?

  9. Chiphersteller

    Qualcomm droht EU-Untersuchung wegen Kartellrechtsverletzung

  10. BGH-Urteil

    Privatkopien auch von unveröffentlichten Werken erlaubt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

    •  / 
    Zum Artikel