Apache Server Status: Falsch konfigurierte Websites verraten Passwörter
Apache Server Status (Bild: Screenshot Golem.de)

Apache Server Status Falsch konfigurierte Websites verraten Passwörter

Zahlreiche Websites, darunter auch sehr große, geben jedem Einblick in den Status ihrer Apache-Server, bei wenigen tauchen dort auch Passwörter von Nutzern auf.

Anzeige

Daniel Cid vom Sicherheitsunternehmen Sucuri ist der Frage nachgegangen, welche Websites ihren Apache Server Status für jeden lesbar ins Netz stellen. Er hat dazu rund 10 Millionen Websites automatisiert überprüft und dabei zahlreiche Websites gefunden, bei denen das der Fall ist. Die entsprechende Liste hat Cid unter urlfind.org ins Netz gestellt.

Darunter sind bekannte Websites wie php.net, cloudflare.com, disney.go.com, latimes.com, staples.com, tweetdeck.com, nba.com, ford.com, cisco.com und apache.org. Letztere geben an, den Serverstatus bewusst ins Netz zu stellen, andere, wie php.net, cloudflare.com oder latimes.com, haben den Fehler nach einem Hinweis korrigiert.

Der Apache Server Status verrät, welche Zugriffe der jeweilige Webserver gerade verarbeitet, einschließlich IP-Adressen und aufgerufener URLs. Das kann mitunter zu einem Sicherheitsproblem führen, denn Cid fand auf diesem Weg unter anderem die URLs zu einigen Administrationskonsolen für Websites, die ungesichert im Netz stehen. Je nach Konfiguration lässt sich auch ablesen, wie viele Zugriffe und welchen Traffic ein Server verarbeitet.

Der Metasploit-Architekt HD Moore hat die Untersuchung von Cid mit den laut Alexa Top-100.000-Websites nachvollzogen und laut Ars Technica dabei in rund 45 Minuten 1.774 Websites gefunden, die ihren Serverstatus ins Netz stellen. Darunter auch Websites, bei denen Session-IDs oder das Anmeldepasswort der Nutzer im Klartext in der URL auftauchen, die auf der Server-Status-Seite zu sehen sind.

Wie sich der Serverstatus absichern lässt, ist in der Apache-Dokumentation beschrieben.


Baron Münchhausen. 05. Nov 2012

Falsch konfigurierte Websites ergibt einfach keinen Sinn. Wohl eher falsch konfigurierte...

Korashen 05. Nov 2012

Es stimmt schon, dass der Apache-Status hier nicht das Problem ist, sondern eben die...

Spaghetticode 03. Nov 2012

Da habe ich keine Übermittlung von Passwörtern über URL-Parameter gesehen. Dass kein SSL...

Vanger 02. Nov 2012

Auf meinen Bug-Report vom 17.10.2012 habe ich nur ein "Not a bug" zurückbekommen... Der...

dabbes 02. Nov 2012

Was ist daran unseriös? Nur weil du es als anstößig empfindest muss es ja nichts...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter Delivery IT Services (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, München, Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin
  2. Teamleiter Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz/Wiesbaden
  3. Senior ERP Projekt Manager (m/w)
    HSO Enterprise Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  4. Softwareentwickler (m/w) als Projektleiter
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel