Anzeige
Motorolas AP 8232 beherrscht 802.11ac.
Motorolas AP 8232 beherrscht 802.11ac. (Bild: Motorola Solutions)

AP 8232 und Wing 5.5: Motorola-Access-Point mit Gigabit-WLAN, Videokamera und LTE

Motorolas AP 8232 beherrscht 802.11ac.
Motorolas AP 8232 beherrscht 802.11ac. (Bild: Motorola Solutions)

Nach Ubiquiti Networks kündigt nun auch Motorola Solutions WLAN entsprechend dem IEEE-Standard 802.11ac an. Der Access Point 8232 erlaubt die Integration einer Videokamera. Die Auswahl für Unternehmenskunden steigt damit bald. Bisher ist der Gigabit-WLAN-Standard überwiegend Heimnutzern vorbehalten.

Motorola hat seine ersten Access Points vorgestellt, die den 802.11ac-Standard beherrschen. Es sind also Brutto-Datenraten von bis zu 1,3 GBit/s möglich. Dazu wird die eigene WLAN-Plattform von Wing 5.4 auf 5.5 aktualisiert. Einer der Access Points ist der AP 8232, der als eigenständiger AP sowie als Controller-gesteuerter AP agieren kann.

Anzeige

Die Motorola Access Points sind als Dual-Band-APs ausgelegt und unterstützen 802.11a/n/ac (5 GHz) und 802.11b/g/n (2,4 GHz). Über den n-Standard sind bis zu 450 MBit/s brutto möglich. Per ac-Standard werden Clients mit maximal 1,3 GBit/s versorgt.

Die Energieversorgung erfolgt über Power over Ethernet. Die Access Points unterstützen sowohl 802.3af als auch 802.3at. Mit dem neueren at-Standard kann der Access Point bis zu 30 Watt Leistung aufnehmen und damit mehr Komponenten versorgen. Angeschlossen wird der Access Point über zwei RJ45-Buchsen mit Gigabit-Ethernet.

Access Point mit anklickbarer Videokamera

Der Access Point 8232 folgt erneut einem modularen Prinzip. So kann etwa eine Videokamera oder auch ein LTE-Modul für die Ausfallsicherheit an den Access Point angeschlossen werden. Mitte 2012 hatte Motorola bereits den AP 8132 vorgestellt, der sich wie Lego-Steine zusammensetzen lässt. Der 8132 kann nach derzeitigem Stand nicht auf 802.11ac aufgerüstet werden, trotz des modularen Prinzips.

Weitere Informationen zum AP 8232 finden sich im PDF-Datenblatt. Motorola will zudem den AP 8222 mit integrierten Antennen und den AP 8263, eine Outdoor-Variante, auf den Markt bringen.

Motorola Solutions ist im Geschäftkundenumfeld nicht der erste Anbieter von Gigabit-WLAN. Ubiquiti Networks hat Anfang April 2013 Unifi 3.0 und die neuen Access Points UAP-AC vorgestellt und will damit erstmals Controller-basiertes Roaming anbieten. Motorolas Wing-Plattform beherrscht das schon lange. Ubiquiti liefert allerdings schon aus, wenngleich Unifi 3.0 noch nicht als Download angeboten wird.

Motorola Solutions äußert sich nicht zur Verfügbarkeit oder gar den Preisen. Da Wing 5.5 noch nicht offiziell als Download angeboten wird, dürfte die Auslieferung noch dauern. Ein Access Point von Motorola kann schnell 1.000 Euro kosten. Der Preis ist abhängig von der Ausstattung, wie etwa die Anzahl der Radioeinheiten innerhalb des Access Points.


eye home zur Startseite
EvilSheep 13. Mai 2013

Ich finds gut das Motorola, das Augenmerk lieber auf funktionalität als auf Design gelegt...

NIKB 12. Mai 2013

Wie mein Vorredner bereits schrieb, kann man darüber wunderbar eine Fallback-Leitung über...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Berlin
  2. Senior Security-Architekt (m/w) für Metering-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  3. Software Ingenieur (m/w) Embedded Systems (Antriebstechnik)
    YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. Solution Designer (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 6 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. Jack Ryan Box [Blu-ray]
    13,97€
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  2. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  3. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  4. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  5. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  6. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

  7. Datenschutz

    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen

  8. Microsoft

    Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

  9. Mobbing auf Wikipedia

    Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung

  10. Patentstreitigkeiten

    Arista wirft Cisco unfaire Mittel vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Erster Gedanke

    manitu | 15:12

  2. Re: Welcher Arbeitgebe zahlt denn...

    PiranhA | 15:12

  3. Re: Zu groß und Cyanogen enttäuscht auf ganzer...

    David64Bit | 15:12

  4. Re: Was für ein Quatsch

    Palerider | 15:12

  5. VG Cats zu dem Thema ...

    NeoTiger | 15:11


  1. 14:47

  2. 14:00

  3. 13:42

  4. 13:32

  5. 13:23

  6. 13:07

  7. 12:51

  8. 12:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel