Motorolas AP 8232 beherrscht 802.11ac.
Motorolas AP 8232 beherrscht 802.11ac. (Bild: Motorola Solutions)

AP 8232 und Wing 5.5 Motorola-Access-Point mit Gigabit-WLAN, Videokamera und LTE

Nach Ubiquiti Networks kündigt nun auch Motorola Solutions WLAN entsprechend dem IEEE-Standard 802.11ac an. Der Access Point 8232 erlaubt die Integration einer Videokamera. Die Auswahl für Unternehmenskunden steigt damit bald. Bisher ist der Gigabit-WLAN-Standard überwiegend Heimnutzern vorbehalten.

Anzeige

Motorola hat seine ersten Access Points vorgestellt, die den 802.11ac-Standard beherrschen. Es sind also Brutto-Datenraten von bis zu 1,3 GBit/s möglich. Dazu wird die eigene WLAN-Plattform von Wing 5.4 auf 5.5 aktualisiert. Einer der Access Points ist der AP 8232, der als eigenständiger AP sowie als Controller-gesteuerter AP agieren kann.

Die Motorola Access Points sind als Dual-Band-APs ausgelegt und unterstützen 802.11a/n/ac (5 GHz) und 802.11b/g/n (2,4 GHz). Über den n-Standard sind bis zu 450 MBit/s brutto möglich. Per ac-Standard werden Clients mit maximal 1,3 GBit/s versorgt.

Die Energieversorgung erfolgt über Power over Ethernet. Die Access Points unterstützen sowohl 802.3af als auch 802.3at. Mit dem neueren at-Standard kann der Access Point bis zu 30 Watt Leistung aufnehmen und damit mehr Komponenten versorgen. Angeschlossen wird der Access Point über zwei RJ45-Buchsen mit Gigabit-Ethernet.

Access Point mit anklickbarer Videokamera

Der Access Point 8232 folgt erneut einem modularen Prinzip. So kann etwa eine Videokamera oder auch ein LTE-Modul für die Ausfallsicherheit an den Access Point angeschlossen werden. Mitte 2012 hatte Motorola bereits den AP 8132 vorgestellt, der sich wie Lego-Steine zusammensetzen lässt. Der 8132 kann nach derzeitigem Stand nicht auf 802.11ac aufgerüstet werden, trotz des modularen Prinzips.

Weitere Informationen zum AP 8232 finden sich im PDF-Datenblatt. Motorola will zudem den AP 8222 mit integrierten Antennen und den AP 8263, eine Outdoor-Variante, auf den Markt bringen.

Motorola Solutions ist im Geschäftkundenumfeld nicht der erste Anbieter von Gigabit-WLAN. Ubiquiti Networks hat Anfang April 2013 Unifi 3.0 und die neuen Access Points UAP-AC vorgestellt und will damit erstmals Controller-basiertes Roaming anbieten. Motorolas Wing-Plattform beherrscht das schon lange. Ubiquiti liefert allerdings schon aus, wenngleich Unifi 3.0 noch nicht als Download angeboten wird.

Motorola Solutions äußert sich nicht zur Verfügbarkeit oder gar den Preisen. Da Wing 5.5 noch nicht offiziell als Download angeboten wird, dürfte die Auslieferung noch dauern. Ein Access Point von Motorola kann schnell 1.000 Euro kosten. Der Preis ist abhängig von der Ausstattung, wie etwa die Anzahl der Radioeinheiten innerhalb des Access Points.


EvilSheep 13. Mai 2013

Ich finds gut das Motorola, das Augenmerk lieber auf funktionalität als auf Design gelegt...

NIKB 12. Mai 2013

Wie mein Vorredner bereits schrieb, kann man darüber wunderbar eine Fallback-Leitung über...

Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  2. Fachinformatiker/in Systemintegration
    Eschenbach Optik GmbH, Nürnberg
  3. NetCracker Senior Architekt OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Hamburg, Berlin, München, Darmstadt, Münster
  4. Informatiker Operations / 3rd Level Support Manager (m/w)
    di support GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLAKTION: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 19.11.
  2. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition (Steam)
    11,97€
  3. Sim City Download
    8,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Vorratsdatenspeicherung

    Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

  2. P2P

    Transferwise will günstige Überweisungen weltweit bieten

  3. Ex-Pirat

    Lauer wird Springers Chef für Innovationen

  4. Lifetab S10364

    Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

  5. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  6. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  7. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  8. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit

  9. Piko H0 Smartcontrol

    Pufferküsser fahren Modellbahnen bald mit Android

  10. Maglev

    Magnetschwebebahn bricht mit 603 km/h erneut Rekord



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  1. Re: Warum führt der Webserver denn sowas aus?

    xVipeR33 | 20:57

  2. Wen verrät diese Partei denn?

    Mingfu | 20:56

  3. Re: Geballte Kompetenz...

    HowlingMadMurdock | 20:52

  4. Re: Typisch Arbeitsamt...

    crummp | 20:51

  5. Re: Und da ist mal wieder der Beweis:

    0mega | 20:47


  1. 18:36

  2. 18:30

  3. 18:26

  4. 16:58

  5. 15:50

  6. 14:54

  7. 14:00

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel