Antwort auf AMD: Kostenloses Assassin's Creed 3 für Geforce-Käufer
Assassin's Creed 3 gibt es für Geforce-Käufer geraden kostenlos dazu. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)

Antwort auf AMD Kostenloses Assassin's Creed 3 für Geforce-Käufer

Wer eine Grafikkarte mit Nvidia-GPU der Geforce-GTX-600-Serie kauft, erhält derzeit kostenlos das aktuelle Action-Adventure Assassin's Creed 3 dazu. Damit reagiert Nvidia auf eine ähnliche Aktion von AMD.

Anzeige

Nvidia reagiert nun doch auf AMDs aktuelle Never-Settle-Aktion, bei der Radeon-HD-Käufern Vollpreisspiele zum kostenlosen Download angeboten werden. Während AMD vor allem auf Ubisofts nahenden Ego-Shooter Far Cry 3 setzt, um zögernde Kunden vom Kauf zu überzeugen, ist es bei Nvidia das gelungene Action-Abenteuer Assassins Creed 3, das ebenfalls von Ubisoft stammt.

Dafür müssen Kunden eine Grafikkarte der aktuellen GPU-Familie Geforce GTX 600 kaufen, von der GTX 650 bis zur GTX 690. Das Angebot gilt nur für begrenzte Zeit und für Grafikkarten der Hersteller: Asus, EVGA, KFA2, Gigabyte, PNY, Point of View, TGT und Zotac.

Die Assassin's-Creed-3-Aktion ist zudem auf bestimmte Händler beschränkt, von denen Kunden die Gutscheincodes erhalten: Alternate, Atelco, Mindfactory und One.de. Die Codes werden auf einer eigens für die Assassin's-Creed-3-Aktion eingerichteten Nvidia-Seite eingetragen und erhalten dann dafür einen Ubishop-Code zum Freischalten im Downloadshop von Ubisoft.

Ein Händler legt noch ein weiteres Spiel bei: Mindfactory gibt Kunden neben Assassin's Creed 3 auch noch ein Borderlands 2 hinzu, sofern diese mindestens eine GTX 660 bestellen.


blubberlutsch 14. Nov 2012

Bei Grafikkarten war es zumindest manchmal so... Und wenn es weniger als 14 Tage her...

fuzzy 13. Nov 2012

Antwort von Mindfactory war: Solange Vorrat reicht. Großartig. :D

Slark 12. Nov 2012

Genau, Mindfactory macht da mit, aber konnte meine 680er ueber eine halbes Jahr lang...

PSmith 12. Nov 2012

"macht doch eure verdammten Produkte billiger und legt nicht irgendwelche dr*cks Spiele...

Emaxx7 12. Nov 2012

Das mit der GTX650Ti ist mir von EVGA bekannt. Ggf. dort das Produkt registrieren. War...

Kommentieren



Anzeige

  1. Service Manager Standard Applications (m/w) in Risk Solvency II & Application Support
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  3. Leiter Delivery IT Services (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, München, Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin
  4. Entwicklungsingenieur/-in Software für elektrischen Antrieb
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  2. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  3. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  4. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  5. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  6. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  7. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  8. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  9. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

  10. Statt Codeplex

    Typescript mit neuem Compiler auf Github



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel