Anzeige
Antimicrobial Gorilla Glass: mit Silberionen gegen Keime
Antimicrobial Gorilla Glass: mit Silberionen gegen Keime (Bild: Corning)

Antimicrobial Gorilla Glass Corning killt Mikroorganismen auf Touchscreens

Keine Keime mehr auf dem Smartphone: Corning stellt in Las Vegas ein Gorilla-Glas vor, das Bakterien, Pilzen und anderen Mikroorganismen den Garaus macht.

Anzeige

Ein Touchscreen hat zwei entscheidende Nachteile: Die Interaktion hinterlässt Spuren - sichtbare in Form von Fingerabdrücken und unsichtbare in Gestalt von allen möglichen Mikroorganismen, die sich dort anlagern und unverdrossen vermehren. Zumindest gegen Letztere hat Corning ein Mittel gefunden.

Das US-Unternehmen stellt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein neues Gorilla-Glas vor, das den Mikroben den Garaus machen soll. Dem Glas werden Silberionen zugesetzt - Silber ist ein bekanntes Bakterizid und wird auch in der Medizin oder in Textilien zum Abtöten von Keimen eingesetzt.

Dauerhaft bakterizid

Das Antimicrobial Gorilla Glass verhindere das Wachstum von Algen, Schimmel, Pilzen und Bakterien, verspricht Corning. Das könnten alle möglichen antibakteriellen Reinigungsmittel zwar auch. Deren Wirkung sei aber nur temporär. Das mit dem Silberionen versetzte Gorilla-Glas hingegen sei dauerhaft bakterizid. Auf die mechanischen, optischen und dielektrischen Eigenschaften des Gorilla-Glases hat das Silber keine Auswirkungen.

Das Glas eigne sich für alle möglichen Touchscreens. Auf der CES stellt Corning auch schon eine erste Anwendung für das Antimicrobial Gorilla Glass vor: Das US-Unternehmen Steelcase hat das Display seines Raumbuchungssystems Room Wizard mit dem tödlichen Glas ausgestattet.


eye home zur Startseite
Dancger 07. Mär 2014

Dem kann ich nur zustimmen! +1

ploedman 08. Jan 2014

und schon ist die Wirkung dahin. Ich sollte mir Schutzfolie mit Anti-bakterieller...

andi_lala 08. Jan 2014

haha :)

der_heinz 08. Jan 2014

Ich dachte die stehen auf das Glitzern...

ein... 08. Jan 2014

Das trainiert das Immunsystem einfach noch mehr. Du musst dir da keine übertriebenen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln
  3. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  4. Architect Microsoft Exchange / WebMail (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Titanfall 2 "Marauder Corps" Collectors Edition Merchandise - ohne Spiel
    99,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Re: Endlich...

    Sebbi | 22:46

  2. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    Sharra | 22:42

  3. Re: Amazing, Tesla Roadster Äquivalent 8 Jahre zu...

    Sebbi | 22:42

  4. Re: Ich versteh immer nicht

    sneaker | 22:41

  5. Re: Hauptsache, die Chips sind vegan ;-)

    Neuro-Chef | 22:25


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel