Playstation 3
Playstation 3 (Bild: Sony)

"Anorelease" Neuer Hack der Playstation 3?

Ein Hacker mit dem Pseudonym "Anorelease" berichtet, einen neuen Weg zur Manipulation der Playstation 3 gefunden zu haben: Die Konsole solle sich damit wie eine Debug-Version nutzen lassen. Allerdings warnt der Hacker selbst, dass seine Vorgehensweise gefährlich ist.

Anzeige

Angeblich hat ein Hacker aus Hong Kong namens "Anorelease" eine Möglichkeit gefunden, aus einer im Handel erhältlichen Playstation 3 eine sogenannte Debug-Konsole zu machen. Das sind spezielle Versionen der PS3, die zum Beispiel Entwickler oder Teile der Presse direkt von Sony bekommen, um Vorabversionen von Spielen testen zu können - auch Golem.de verfügt über ein derartiges Gerät. Auf den Debug-PS3 lassen sich Games abspielen, die per Download oder auf unsignierten Blu-ray-Discs gespeichert sind.

 
Video: Modern Warfare 3 auf angeblich gehackter Playstation 3

Die Anleitung von Anorelease in den Foren von PS3News.com ist kompliziert und nur von Experten durchzuführen. Der Hacker warnt mehrmals, dass selbst kleine Fehler dazu führen können, dass die jeweilige Playstation 3 dauerhaft beschädigt werden kann. Er manipuliert offenbar den Isoldr-Bereich im Flash-Speicher, der für das Laden von bestimmten Daten in den Speicher der Konsole zuständig ist.

Ob das Ganze tatsächlich funktioniert oder ein Fake ist, ist nicht ganz klar. In den Foren von PS3News gibt es Indizien in alle Richtungen: Kritik, aber ebenso Zustimmung und mittlerweile auch weitere Anleitungen, die das Erstellen von kompatiblen Discs betreffen. Auf Youtube sind mittlerweile Videos aufgetaucht, die angeblich das Funktionieren des Hacks etwa anhand einer Kopie von Modern Warfare 3 demonstrieren.

Sony hatte Anfang 2011 mit massiven Problemen wegen eines Hacks der Playstation 3 zu kämpfen, der einen monatelangen und schlagzeilenträchtigen Rechtsstreit unter anderem mit dem Hacker George 'Geohot' Hotz nach sich zog.


Mr_Corleone 19. Jul 2012

Naja, so einfach kann man das auch nicht sagen. Ich mein, ich hab mir zum Beispiel...

der_wahre_hannes 19. Jul 2012

Würde es das? Mit einem Hack, der ausdrücklich nur von "Experten" durchgeführt werden...

Anonymouse 18. Jul 2012

Musst du sie fragen, nicht mich.

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Bus Tools and Technologies (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  2. CERT-Mitarbeiterin / CERT-Mitarbeiter
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Expert Customer Care & Customer Experience (m/w)
    E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. Leiter/in IT und Organisation
    Brunner GmbH, Rheinau

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. 10 EURO GÜNSTIGER: Kingston HyperX Cloud Headset
    74,90€
  2. Fire TV Stick
    39,00€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Auto-Hilferuf

    eCall wird ab 2018 Pflicht

  2. Raumfahrt

    Progress-Raumfrachter ist auf falschem Kurs

  3. BND-Affäre

    Opposition verlangt von Merkel Liste der NSA-Selektoren

  4. LG G4 im Hands On

    Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik

  5. Skyworth

    Fernsehhersteller Metz wird chinesisch

  6. Boeing X-37B

    Neuer Flug für die US-Dauerdrohne

  7. Leistungsschutzrecht

    VG Media will Hunderte Millionen Euro von Google

  8. Windows 10

    Microsoft bezeichnet kostenloses Upgrade als Marketing

  9. Telefoniefunktion

    Whatsapp speichert Anrufe

  10. Dirt Rally

    Klassischer Motorsport im Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

  1. Re: Man sollte die ganze Welt entwaffnen

    Wimmmmmmmmy | 20:15

  2. Re: robots.txt

    hausaffe | 20:15

  3. Re: nun kann man die Massen an herangezücheten...

    tingelchen | 20:14

  4. Re: Aptitude und Systemd bei Upgrade

    EQuatschBob | 20:14

  5. Re: Und täglich grüßt das Murmeltier

    Hassashin | 20:14


  1. 18:16

  2. 17:36

  3. 17:35

  4. 17:30

  5. 17:25

  6. 17:18

  7. 16:46

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel