Abo
  • Services:
Anzeige
Anno 2070
Anno 2070 (Bild: Golem.de)

Anno-Entwickler: Ubisoft kauft Mainzer Entwicklerstudio Related Designs

Anno 2070
Anno 2070 (Bild: Golem.de)

Das Entwicklerstudio Related Designs - wo zuletzt Anno 2070 entstand - gehört ab sofort vollständig zu Ubisoft. Schon bisher hatte der Publisher rund ein Drittel der Firmenanteile gehalten.

Anno 1701, 1404 und 2070 sind beim Mainzer Entwicklerstudio Related Designs entstanden. Jetzt gehört die Firma vollständig zu Ubisoft. Schon vor längerer Zeit hatte der Publisher einen Anteil von 29,95 Prozent gekauft, jetzt hat er auch die restlichen 70,05 Prozent übernommen. Finanzielle Details zu der Transaktion haben die beiden Unternehmen nicht genannt. Ubisoft ist schon länger stark in Deutschland engagiert - unter anderem durch die 2001 erfolgte Akquisition von Blue Byte.

Anzeige

"Related Designs in den Ubisoft-Konzern einzugliedern, ist eine logische Weiterentwicklung der Zusammenarbeit, die wir in den vergangenen sechs Jahren mit diesem großartigen Studio gehabt haben", sagt Odile Limpach, Managing Director von Ubisoft Blue Byte. Sie erwartet künftig unter anderem eine vereinfachte Zusammenarbeit, etwa beim Austausch von Ressourcen. Related Designs arbeitet derzeit am Free-to-Play-Titel Might and Magic Heroes Online. Das Studio wurde 1995 gegründet.


eye home zur Startseite
zilti 15. Apr 2013

Kann mich da (leider) nur anschliessen.

Trollfeeder 15. Apr 2013

Früher wußtest du nur nicht um die Gefahren.^^ Dafür waren die Games auch <50 MB. Und...

LynQ 12. Apr 2013

Und das interessiert mich, weil ?? Spiel halt Anno 1602, dann brauchst du keine...

iRofl 12. Apr 2013

Die Führung, sprich die "J" Leute ist in den USA.

Kasabian 12. Apr 2013

was ist das? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wolf Maschinenbau AG, Brackenheim-Hausen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  4. über Robert Half Technology, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

  1. Re: Wie siehts mit Autonomen fahren aus?

    tN023 | 23:54

  2. Re: Was "explodiert" denn da?

    ConanderBarbier | 23:54

  3. Re: Übersetz heisst das: Man hat sich freigekauft.

    Quantium40 | 23:49

  4. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    tN023 | 23:41

  5. Re: Die Diskussion um E-Auto vs. Verbrenner...

    Cane | 23:37


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel