Samsung UN85S9
Samsung UN85S9 (Bild: Samsung Electronics)

Ankündigung Samsungs 4K-85-Zoll-TV kostet über 28.000 Euro

Samsung Electronics hat in Südkorea den Preis für den 85-Zoll-Fernseher mit 4K oder Ultra HD bekanntgegeben. Vorbestellungen sind bereits möglich.

Anzeige

Der LED-LCD-Fernseher UN85S9 von Samsung Electronics wird 40 Millionen Won (28.340 Euro) kosten. Das gab das Unternehmen bekannt. Samsung hatte das Gerät mit einer Bildschirmdiagonalen von 85 Zoll (2,16 Meter) auf der Unterhaltungselektronikmesse CES in Las Vegas vorgestellt. Der Samsung-Fernseher soll auch in Deutschland auf den Markt kommen.

Laut der südkoreanischen Pressemitteilung, die Golem.de übersetzt hat, kann der Fernseher im Onlineshop des Unternehmens und in ausgesuchten Läden bestellt werden. Das Gerät sollte nach einem früheren Bericht von The Verge im März 2013 in den Handel kommen. The Verge hatte auch zuerst über die Bekanntgabe der Preises berichtet.

  • Samsung UN85S9 (Bilder: Samsung Electronics)
  • Samsung UN85S9
  • Samsung UN85S9
  • Samsung UN85S9
Samsung UN85S9

Der Prozessor ist laut den Angaben ein 1,3-GHz-Quad-Core-A15. Der Flachbildschirmfernseher kommt mit einem WLAN-Modul und einer Webcam. Die Fernbedienung ist mit einem Touchpad ausgestattet.

Der Samsung UN85S9 wird in einem Metallrahmen geliefert, der eine vertikale Drehung des Geräts erlaubt. Im Rahmen ist ein 120-Watt-2.2-Kanal-Lautsprechersystem integriert.

Geräte werden derzeit mit 4K oder Ultra HD bezeichnet, wenn die horizontale Auflösung rund 4.000 Pixel beträgt.

Auf der CES 2013 zeigte Toshiba eine neue Version eines 84-Zoll-Fernsehers mit 4K-Auflösung. Er wird mit zwei ebenfalls vorgestellten 65-Zoll- und 58-Zoll-Modellen in diesem Jahr auf den Markt kommen. Alle Modelle stellen 3.840 x 2.160 Pixel dar. Das Herz der Geräte ist die auf der Ifa präsentierte Cevo Engine 4K, die genügend Leistung zum Skalieren von SD- und HD-Inhalten auf 4K-Auflösung bietet. Auf Nachfrage bei Toshiba Deutschland hieß es, die neuen 4K-Fernseher des Unternehmens kämen voraussichtlich ab Juni 2013 auch in Europa auf den Markt.


NeverDefeated 16. Jan 2013

Allenfalls zu Testzwecken. Das meiste Material gibt es nach wie vor in PAL- und DVD...

egal 15. Jan 2013

Darin sehe ich auch den Hauptvorteil, es gibt zur Zeit keinen einizigen Beamer, der meine...

LH 15. Jan 2013

In der Preisklasse lässt man das Gerät dann auch gerne mal reparieren.

S-Talker 15. Jan 2013

Dir scheint nicht bewusst zu sein, dass diejenigen, für die dieser Post gedacht war...

tribal-sunrise 15. Jan 2013

wie ein Wäschetrocknerhalter aus der Rahmen :D *scnr* - na ja über Geschmack kann man ja...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenspezialist (m/w) Geoinformationssysteme (GIS)
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. Software Tester / Testspezialist: Testautomatisierung / Senior Software Testautomatisierer (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München und Norderstedt (bei Hamburg)
  3. Projektingenieur (m/w) Automatisierungstechnik für Forschung & Entwicklung
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  2. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  3. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  4. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  5. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  6. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  7. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  8. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  9. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  10. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel