Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Chef Eric Schmidt vor wenigen Tagen in Berlin
Google-Chef Eric Schmidt vor wenigen Tagen in Berlin (Bild: Hannibal Hanschke/Reuters)

Angriff auf Amazon: Google senkt Preise für Cloud-Dienst drastisch

Google-Chef Eric Schmidt vor wenigen Tagen in Berlin
Google-Chef Eric Schmidt vor wenigen Tagen in Berlin (Bild: Hannibal Hanschke/Reuters)

Google hat Amazon im Cloud-Geschäft den Kampf angesagt: Nicht nur jede Menge neue Produkte, vor allem auch deutlich niedrigere Preise sollen Googles Angebot für große und kleine Geschäftskunden attraktiver machen.

Anzeige

Google senkt im scharfen Wettbewerb der Cloud-Anbieter erneut deutlich die Preise. Die Tarife für einzelne Dienstleistungen, die sich vor allem an Geschäftskunden richten, sinken um bis zu 79 Prozent, wie der Internetkonzern auf seiner Cloud-Platform-Live-Konferenz am Dienstag ankündigte. Zugleich werden mehrere neue Funktionen eingeführt, die den Betrieb von Cloud-Diensten erleichtern oder virtuelle Rechner im Netz besser an eine Hochgeschwindigkeitsinfrastruktur anbinden sollen.

Die erneuten Preissenkungen folgen auf einen Rabatt von zehn Prozent im Oktober, wie ZDNet berichtet. Reduziert werden demnach die Preise für Network (Egress) um 47 Prozent, Bigquery um 23 Prozent, Persistent Disk Snapshots um ganze 79 Prozent, Persistent Disk SSD um 48 Prozent und Cloud SQL um 25 Prozent.

Docker integriert

Am gleichen Tag hatte Google bekanntgegeben, dass die Containerverwaltung Docker nun auch in Googles Cloud Platform bereitsteht. Der Dienst basiert auf dem von Google initiierten Projekt Kubernetes und läuft auf virtuellen Maschinen in der Compute Engine. Ein ähnliches Angebot steht für Azure von Microsoft bereit, das sich ebenfalls an der Entwicklung von Kubernetes beteiligt.

Bei Cloud-Angeboten werden Daten, Software und Rechenleistung direkt aus dem Netz bereitgestellt. Google liefert sich in dem Geschäft gerade einen Wettstreit vor allem mit Amazon und Microsoft oder auch Dropbox, in dem auch die Preise immer tiefer gedrückt werden. Zuletzt hatte Microsoft den Abokunden seines Bürosoftware-Pakets Office 365 unbegrenzten Cloud-Speicherplatz dazugegeben.

Amazon jedoch dominiert seit Jahren das Geschäft: Im Jahr 2013 machte Amazon Web Services (AWS) mehr Umsatz als Microsoft Azure und Google Cloud Platform zusammen, wie Business Insider unter Berufung auf eine Evercore-Analyse berichtet.


eye home zur Startseite
Werni 05. Nov 2014

Spätestens wenn MS in new York die revision verliert, ist auch das durch. Eigentlich...

feierabend 05. Nov 2014

https://cloud.google.com/appengine/?hl=de&gclid=CKXTpNiW48ECFTHHtAodDE4ACA#pricing

feierabend 05. Nov 2014

Ich gehe stark davon aus, dass Google eigene Lösungen entwickelt hat. Cloud kann ja im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 232,75€ mit Coupon: Mi5GBGB
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: 100 Euro mehr investierten und gleich zur...

    Der Spatz | 20:36

  2. Re: Abfrage der Umsätze der vergangen 30 Tage...

    robinx999 | 20:36

  3. Re: Port umlenken

    hle.ogr | 20:32

  4. Re: Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen...

    burzum | 20:31

  5. Re: Äußerst fragewürdiger Einfluss

    gigman | 20:24


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel