Sim City Social
Sim City Social (Bild: Golem.de)

Angespielt Sim City Social in der offenen Beta

Straßen verlegen und Häuser bauen: Maxis hat seinen Städtebauklassiker als Sim City Social auf Facebook veröffentlicht - was unter anderem dafür sorgt, dass Echtweltfreunde als Sims in der Metropole auftauchen können.

Anzeige

Unter dem Titel Sim City Social bietet das Entwicklerstudio Maxis - eine Tochter von Electronic Arts - seinen Aufbauspielklassiker über Facebook an. Social läuft offiziell zwar noch in der offenen Betaphase, spürbare Einschränkungen oder sichtbare Fehler hat eine Probepartie allerdings noch nicht offenbart - auch das Mikropayment für den Free-to-Play-Titel ist bereits implementiert.

Social wirkt wie eine Mischung aus dem vereinfachten Spielprinzip aus älteren Sim City plus dem typischen Aufbau von Titeln wie Cityville. Der Spieler wählt in einem Baumenü aus, ob er beispielsweise eine Straße, ein Haus, einen Swimmingpool oder eine Fabrikanlage errichten will und platziert seine Auswahl dann auf der Karte, sofern er über ausreichend Ressourcen verfügt. Besonders wichtig sind Diamanten, die man zwar auch selbst verdient - aber wer seine Metropolen halbwegs fix aus dem Boden stampfen möchte, kommt um einen Kauf für echte Euro langfristig kaum herum. Das kleinste Paket kostet 4,05 Euro - dafür gibt es 35 der Edelsteine.

  • Sim City Social
  • Sim City Social
  • Sim City Social
  • Sim City Social
Sim City Social

Wichtig bei Social ist eine enge Verzahnung mit dem Freundeskreis. Das bedeutet, dass einige der in der Stadt wohnenden Sims den Namen von Facebook-Bekannten tragen. Die Kumpel können unter anderem aber auch beim Bau und Betrieb von Gebäuden helfen, worauf das Programm mit derzeit sehr penetranten Vorschlägen über Einladungen immer wieder aufmerksam macht. Wann die offene Beta beendet sein wird, hat Electronic Arts noch nicht gesagt - allerdings sollen alle Fortschritte, Erfolge und Guthaben bestehen bleiben.


Lemo 04. Jan 2013

Ach komm, geh woanders trollen bitte.

Charles Marlow 27. Jun 2012

http://www.youtube.com/watch?v=fzsLygVnREE&list=UULx053rWZxCiYWsBETgdKrQ Nettes Detail...

adba 27. Jun 2012

*nervig ;-)

Kommentieren




Anzeige

  1. Vermessungstechniker/in / Geomatiker/in
    Landratsamt Göppingen, Göppingen
  2. IT-Business-Analyst (m/w)
    Zurich Service GmbH, Frankfurt am Main
  3. Wirtschaftsinformatiker (m/w) ETL-Consulting
    LucaNet AG, Mönchengladbach
  4. Software-Entwickler Applikation (m/w)
    Ultratronik GmbH, Gilching

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Kill Bobby Z, Brotherhood, Cold Blooded, Dead Man Running)
  2. Thor - The Dark Kingdom [Blu-ray]
    10,99€
  3. TIPP: 2 Top-Titel in 3D zum Tiefpreis!: Avatar 3D und Titanic 3D Bundle [3D Blu-ray]
    19,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  2. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  3. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  4. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  5. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  6. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

  7. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ soll Open Source werden

  8. Mobilfunk

    O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei

  9. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  10. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

    •  / 
    Zum Artikel