Sim City Social
Sim City Social (Bild: Golem.de)

Angespielt Sim City Social in der offenen Beta

Straßen verlegen und Häuser bauen: Maxis hat seinen Städtebauklassiker als Sim City Social auf Facebook veröffentlicht - was unter anderem dafür sorgt, dass Echtweltfreunde als Sims in der Metropole auftauchen können.

Anzeige

Unter dem Titel Sim City Social bietet das Entwicklerstudio Maxis - eine Tochter von Electronic Arts - seinen Aufbauspielklassiker über Facebook an. Social läuft offiziell zwar noch in der offenen Betaphase, spürbare Einschränkungen oder sichtbare Fehler hat eine Probepartie allerdings noch nicht offenbart - auch das Mikropayment für den Free-to-Play-Titel ist bereits implementiert.

Social wirkt wie eine Mischung aus dem vereinfachten Spielprinzip aus älteren Sim City plus dem typischen Aufbau von Titeln wie Cityville. Der Spieler wählt in einem Baumenü aus, ob er beispielsweise eine Straße, ein Haus, einen Swimmingpool oder eine Fabrikanlage errichten will und platziert seine Auswahl dann auf der Karte, sofern er über ausreichend Ressourcen verfügt. Besonders wichtig sind Diamanten, die man zwar auch selbst verdient - aber wer seine Metropolen halbwegs fix aus dem Boden stampfen möchte, kommt um einen Kauf für echte Euro langfristig kaum herum. Das kleinste Paket kostet 4,05 Euro - dafür gibt es 35 der Edelsteine.

  • Sim City Social
  • Sim City Social
  • Sim City Social
  • Sim City Social
Sim City Social

Wichtig bei Social ist eine enge Verzahnung mit dem Freundeskreis. Das bedeutet, dass einige der in der Stadt wohnenden Sims den Namen von Facebook-Bekannten tragen. Die Kumpel können unter anderem aber auch beim Bau und Betrieb von Gebäuden helfen, worauf das Programm mit derzeit sehr penetranten Vorschlägen über Einladungen immer wieder aufmerksam macht. Wann die offene Beta beendet sein wird, hat Electronic Arts noch nicht gesagt - allerdings sollen alle Fortschritte, Erfolge und Guthaben bestehen bleiben.


Lemo 04. Jan 2013

Ach komm, geh woanders trollen bitte.

Charles Marlow 27. Jun 2012

http://www.youtube.com/watch?v=fzsLygVnREE&list=UULx053rWZxCiYWsBETgdKrQ Nettes Detail...

adba 27. Jun 2012

*nervig ;-)

Kommentieren




Anzeige

  1. IT Service Spezialist (m/w)
    SCHOTT Electronic Packaging GmbH, Landshut
  2. IT-Projektleiter (m/w)
    RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  3. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe
  4. SAP-Koordinator (m/w) SAP SD / SAP ECC 6.0
    DEUTZ AG, Köln-Porz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Fire TV Stick
    39,00€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
  3. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Re: ohne apt kein ubuntu

    Seitan-Sushi-Fan | 20:03

  2. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    violator | 19:59

  3. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    TarikVaineTree | 19:59

  4. Re: Running Gag: Canonical nennt Zeitvorgabe für...

    Seitan-Sushi-Fan | 19:58

  5. Re: Sehr gutes Konzept, hoffentlich schließen...

    Seitan-Sushi-Fan | 19:57


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel