Abo
  • Services:
Anzeige
Lollipop schafft es erstmals in Googles Zahlen zur Android-Verbreitung.
Lollipop schafft es erstmals in Googles Zahlen zur Android-Verbreitung. (Bild: Wesley/Keystone/Getty Images)

Android-Zahlen: Lollipop bisher auf sehr wenigen Geräten

Lollipop schafft es erstmals in Googles Zahlen zur Android-Verbreitung.
Lollipop schafft es erstmals in Googles Zahlen zur Android-Verbreitung. (Bild: Wesley/Keystone/Getty Images)

Die aktuellen Zahlen zur Android-Verbreitung zeigen, dass Android 5.0 alias Lollipop noch nicht sonderlich viele Geräte erreicht hat. Kitkat legt leicht zu, Jelly Bean verliert weiter.

Anzeige

Über drei Monate nach der Vorstellung der aktuellen Android-Version 5.0 schafft es Lollipop das erste Mal in die Verbreitungsstatistik von Google. Laut den aktuellen Aufzeichnungen von Google läuft Lollipop demnach auf 1,6 Prozent der Android-Geräte - also verhältnismäßig wenig.

Lollipop bisher noch nicht weit verbreitet

Bisher ist Lollipop außer für die Nexus-Geräte nur bei wenigen Herstellern für einige Top-Geräte verfügbar. Unter anderem Motorola, Samsung und LG haben mittlerweile einige ihrer Smartphones mit der aktuellen Android-Version ausgestattet.

Kitkat hat den Zahlen zufolge leicht zugelegt und liegt jetzt bei einer Verbreitung von 39,7 Prozent. Im Vormonat lief Android 4.4.x auf 39,1 Prozent der Geräte. Jelly Bean, also die Android-Versionen 4.1.x, 4.2.x und 4.3, kommt insgesamt auf 44,5 Prozent, davon beansprucht Android 4.2.x mit 19,8 Prozent den größten Anteil. Im Vormonat erreichte Jelly Bean noch 46 Prozent.

PlattformAPI-LevelAnteil
Android 4.4.x alias Kitkat1939,7 Prozent
Android 4.2.x alias Jelly Bean1719,8 Prozent
Android 4.1.x alias Jelly Bean1618,4 Prozent
Android 2.3.x alias Gingerbread107,4 Prozent
Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich156,4 Prozent
Android 4.3 alias Jelly Bean186,3 Prozent
Android 5.0 alias Lollipop211,6 Prozent
Android 2.2 alias Froyo80,4 Prozent
Android-Verbreitung - Januar/Februar 2015 (Quelle: Google)

Die veralteten Versionen Ice Cream Sandwich (4.0.3 und 4.0.4) und Gingerbread (2.3.3 bis 2.3.7) kommen jeweils auf 6,4 und 7,4 Prozent. Im vorigen Monat erreichten die beiden Versionen 6,7 und 7,8 Prozent. Android 2.2 alias Froyo verwenden wie im Vormonat noch 0,4 Prozent der Nutzer.

Messung klammert Google-freie Android-Geräte aus

Die Verbreitung wird anhand der Zugriffe auf den Play Store gemessen, bei den aktuellen Zahlen in der Woche vor dem 2. Februar 2015. Geräte ohne Googles App-Markt werden nicht erfasst - dementsprechend sind die Zahlen nur ein Anhaltspunkt. Kirt McMaster von Cyanogen hat kürzlich geschätzt, dass 35 Prozent der Android-Geräte weltweit ohne Google laufen könnten.


eye home zur Startseite
zwergberg 05. Feb 2015

TTX argumentierte auf Basis von sowas ähnlichem wie Ethik und Moral. Um Recht geht es...

JakeJeremy 04. Feb 2015

Mein Nexus 7 2012 hat stark zugenommen - vor dem Update wäre z. B. Hearthstone undenkbar...

Paulagc 03. Feb 2015

4.0 bisher auf wenigen Devices ... 4.1 bisher auf wenigen Devices ... 4.2 bisher auf...

dEEkAy 03. Feb 2015

onkel_joerg hatte ja bereits den link zu den xda devs gepostet bezüglich der custom rom...

redmord 03. Feb 2015

Wann und ob überhaupt? Habe dazu nichts finden können ... vielleicht kennt hier jemand...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Paderborn
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,90€
  2. 18,99€
  3. 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: BATTLETECH

    Moe479 | 17:19

  2. Re: PHP ist keine Programmiersprache

    NeoTiger | 17:19

  3. Re: Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass...

    SkalliN | 17:17

  4. und was ist mit

    Moe479 | 17:14

  5. Nicht zu schwer für Sport?

    Nogul | 17:12


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel