Anzeige
Funktionen des Tesla Model S können mit einer Android-Wear-App bedient werden.
Funktionen des Tesla Model S können mit einer Android-Wear-App bedient werden. (Bild: Tesla)

Android Wear: Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

Mit einer Android-Wear-App können Nutzer Grundfunktionen ihres Tesla Model S mit einer Smartwatch steuern. Wie James Bond das Auto aus der Ferne zu lenken ist zwar noch nicht möglich, der Programmierer sieht aber Potential für mehr Möglichkeiten.

Anzeige

Mit einem Blick auf seinen Nokia Communicator hat James Bond in "Der Morgen stirbt nie" seinen BMW gesteuert - ganz so weit ist Matthew Patience mit seiner Android-Wear-App noch nicht. Mit Tesla Command for Android Wear können Besitzer eines Tesla Model S jedoch bereits einige Funktionen ihres Elektroautos über ihre Smartwatch steuern.

In einem Video zeigt Patience, wie er über seine Android-Wear-Uhr den Wagen auf- und abschließen, die Hupe auslösen und das Dachfenster öffnen kann. Dafür muss sich der Nutzer mit seinen Tesla-Login-Daten einloggen.

Steuerung per Touch-Display der Smartwatch

Die Tesla-Command-App wird auf der Uhr wie andere Android-Wear-Anwendungen per Sprachkommando gestartet. Die zu steuernden Funktionen selbst können nicht mit der Stimme gesteuert werden, nur über das Touchdisplay der Uhr.

Funktionen, die die Fahreigenschaften des Wagens betreffen, können noch nicht über die Smartwatch gesteuert werden. Patience plant nach eigenen Angaben weitere Funktionen, verrät allerdings nichts Genaues.

Günstigeres Tesla-Modell angekündigt

Der Tesla Model S kostet in der günstigsten Ausstattungsvariante mit 60-kWh-Akku, einer Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h und einer Reichweite 390 Kilometern aktuell knapp 66.000 Euro - viele Abnehmer dürfte Patience für seine App also noch nicht finden. Mit dem angekündigten günstigeren Modell III könnte die Anwendung allerdings für mehr Nutzer interessant werden, insbesondere, wenn der Funktionsumfang zunimmt. Erst kürzlich konnten chinesische Studenten einen Tesla Model S hacken und ebenfalls auf verschiedene Funktionen zugreifen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 27. Jul 2014

Ich würde sagen der Pebble Mensch ist da auch insgesamt vier Schritte weiter und...

David64Bit 26. Jul 2014

und muss mir keinerlei Sorgen über den Diebstahl mehr machen - die Autodiebe "vergessen...

errezz 26. Jul 2014

Wenn man mal davon absieht, dass im Video mindestens 2 Schnitte zwischen "Ok Google" und...

hubie 26. Jul 2014

Ich hab immer nur die Befürchtung bei den ganzen Spielereien, dass es immer einfacher...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  3. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  4. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  2. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  3. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  4. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  5. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  6. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  7. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  8. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  9. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  10. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Re: Unsere Familie braucht 6MWh/Jahr und zahlt 0 EUR

    Sinnfrei | 11:50

  2. Re: Dvb-c

    johnripper | 11:48

  3. Re: Getrennte Datenströme

    lear | 11:45

  4. Re: neues Thunderbolt Display mit Grafikkarte...

    rabatz | 11:42

  5. Also - das ist doch mal eine Meldung ,-)

    jo-1 | 11:41


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel