Abo
  • Services:
Anzeige
Unsere Test-App
Unsere Test-App (Bild: Golem.de)

Was drin ist

Anzeige

So richtig viel bietet die SDK-Preview nicht, es sind gerade mal zwei Funktionen: WearableNotifications und RemoteInput.

Über WearableNotifications sendet eine App einen kleinen - oder großen - Hinweis inklusive Icon an die Uhr. Wem sowohl der Name der Klasse als auch die Funktionsweise selbst bekannt vorkommen, der irrt nicht. Das Verhalten und die Anwendung entsprechen eins zu eins der Notification-Klasse ab Android 4.1. Wer in seiner App bereits Notifications benutzt, dürfte seine App also ohne Probleme Google-Wear-tauglich machen können. Tatsächlich werden mit der Wear-Preview-App auch jetzt schon alle Notifications auf der Uhr dargestellt, was manchmal allerdings recht hässlich aussieht.

Konkrete Unterschiede gibt es aber doch: Die Uhr stellt den kleinen und den großen Hinweis im Wesentlichen gleich dar. Besitzt eine WearableNotification einen kleinen und einen großen Hinweis, wird nur der große dargestellt. Es existiert kein Ausklapp-Mechanismus, bei dem zuerst nur der kleine Hinweis dargestellt wird und erst auf einem zweiten Klick der große - wie in Androids Notification-Center auf einem Handy oder Tablet.

Allerdings bietet WearableNotifications, die Möglichkeit, mehrere Texte ("Pages") in einer Notification zu verketten. Auf der Uhr kann der Nutzer dann über horizontale Wischgesten zwischen den Texten wechseln. Eine Notification wird automatisch um eine Action ergänzt - in Form einer Schaltfläche auf einer eigenen Page. Wenn der Benutzer diese Schaltfläche auslöst, dann ruft die Action einen Intent auf. In unserem Falle ist dieser Intent die einzige Activity (Benutzeroberfläche) in unserer App. Es können aber auch zusätzliche Schaltknöpfe für Actions implementiert werden.

  1. // kleine Notification erzeugen
  2. NotificationCompat.Builder notificationBuilder =
  3. new NotificationCompat.Builder(getActivity())
  4. .setSmallIcon(R.drawable.ic_launcher)
  5. .setContentTitle(getString(R.string.hallo))
  6. .setContentText(getString(R.string.hallo))
  7. .setContentIntent(viewPendingIntent);
  8.  
  9. // Page für große Notification erzeugen
  10. BigTextStyle secondPageStyle = new NotificationCompat.BigTextStyle();
  11. secondPageStyle.setBigContentTitle(getString(R.string.hallo))
  12. .bigText(getString(R.string.hallo_world));
  13.  
  14. Notification secondPageNotification =
  15. new NotificationCompat.Builder(getActivity())
  16. .setStyle(secondPageStyle)
  17. .build();
  18.  
  19. // Spracheingabe für die Benutzer-Interaktion nutzen
  20. RemoteInput remoteInput = new RemoteInput.Builder("hello_answer")
  21. .setLabel(getString(R.string.answer))
  22. .build();
  23.  
  24. // Notification zusammenbauen
  25. // ohne addRemoteInputForContentIntent würde die
  26. // Standard-Action genutzt
  27. Notification twoPageNotification =
  28. new WearableNotifications.Builder(notificationBuilder)
  29. .addPage(secondPageNotification)
  30. .addRemoteInputForContentIntent(remoteInput)
  31. .build();
  32.  
  33. NotificationManagerCompat notificationManager =
  34. NotificationManagerCompat.from(getActivity());
  35.  
  36. // Notification abschicken
  37. notificationManager.notify(notificationId, twoPageNotification);

 Android-Wear-SDK angetestet: Erste Programmierversuche mit Googles UhrSprich zur Hand 

eye home zur Startseite
am (golem.de) 11. Apr 2014

Rein von den Hardwaredaten her könnten auch Samsungs Galaxy-Uhren für Android Wear in...

am (golem.de) 11. Apr 2014

Hinreichend rechtssichere Antwort: Darstellung und Funktionen der Golem.de-Webseite auf...

Kevin17x5 11. Apr 2014

Danke für den redaktionellen Beitrag und die Aufklärung. Das es sowas geführtes hier...

HanSwurst101 10. Apr 2014

Ok, wird interessant zu sehen wie dieses Problem gelöst wird. Da ist eigentlich ja nur...

Anonymer Nutzer 10. Apr 2014

Erklär ich dir: Die Armbänder haben kein Display zur Auswertung oder Progammierung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Regiocom GmbH, Magdeburg
  2. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  3. ResMed, Martinsried
  4. AMEFA GmbH, Limburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Gejammer

    s7evin | 00:01

  2. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    bombinho | 00:01

  3. Re: Da brauchts keine App....

    lestard | 23.01. 23:58

  4. Re: Wie soll man dann geschäftlich nach China reisen?

    486dx4-160 | 23.01. 23:58

  5. Re: Installiert Samsung ungefragt Anwendungen??

    Cok3.Zer0 | 23.01. 23:54


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel