Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation-Spiel auf einer Smartwatch
Playstation-Spiel auf einer Smartwatch (Bild: Epiclper / Screnshot: Golem.de)

Android Wear: Playstation-Spiele laufen auf der Smartwatch

Playstation-Spiel auf einer Smartwatch
Playstation-Spiel auf einer Smartwatch (Bild: Epiclper / Screnshot: Golem.de)

Nicht nur Windows 95, auch Playstation-Spiele laufen auf einer Android-Wear-Smartwatch. Mit einem Kniff laufen auch Programme unter Windows 95 und stürzen nicht mehr ab. All das zeigt, wie leistungsfähig aktuelle Smartwatches sind.

Anzeige

Auf einer modernen Smartwatch lassen sich Apps nutzen oder Betriebssysteme emulieren, die eigentlich nicht für die Armbanduhren gedacht sind. Das untermauert die Leistungsfähigkeit der intelligenten Uhren. Der Youtube-Nutzer Epiclper zeigt in aktuellen Videos, wie er unter anderem Spiele für die Playstation 1 auf einer G Watch von LG zum Laufen bekommt.

Außerdem hat er einige Modifikationen vorgenommen, um nicht nur Windows 95, sondern auch Windows-Programme auf der LG-Armbanduhr starten zu können. Erstmals wurde Anfang des Monats ein laufendes Windows 95 auf einer Smartwatch gezeigt. Bei all dem gibt es aber bezüglich der Nutzung eine entscheidende Einschränkung.

Denn bei all diesen Experimenten zeigt sich, dass das Uhrendisplay eigentlich zu klein ist, um etwa Playstation-1-Spiele sinnvoll bedienen zu können. Zwar ist es prinzipiell möglich, solche Spiele darauf zu spielen, allerdings ist das Vergnügen schon eingeschränkt. Der betreffende Playstation-Emulator ist wohl eher für Smartphones konzipiert, so dass sich der Emulator auf der Smartwatch nicht so bequem bedienen lässt.

Programme unter Windows 95 auf der Smartwatch

Corbin Davenport hatte bereits Anfang des Monats gezeigt, dass es möglich ist, Windows 95 auf einer Android-Wear-Smartwatch laufen zu lassen. Allerdings hatte er noch das Problem, dass sich quasi keine Windows-Programme starten ließen, weil der für das Betriebssystem zur Verfügung stehende Speicher nicht ausgereicht hat.

Für dieses Problem hat Epiclper eine Lösung gefunden: Er hat der Emulations-App aDosBox mehr RAM zugewiesen. Dann konnten zumindest einfache Windows-Programme unter Windows 95 ausgeführt werden. Die Bedienung des Betriebssystems ist wegen der geringen Displaygröße natürlich ebenfalls alles andere als komfortabel. Es ist schwer, die passenden Bedienelemente zu treffen.

Beide Videos zeigen aber, dass eine Android-Wear-Smartwatch leistungsfähig genug ist, um darauf Spiele oder eben viele Jahre alte Betriebssysteme zu verwenden. LGs G Watch hat ein 1,65 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 280 x 280 Pixeln. Es gibt einen 1,2-GHz-Prozessor, 512 MByte Arbeitsspeicher und 4 GByte Flash-Speicher.


eye home zur Startseite
HerrMannelig 29. Okt 2014

Naja, hab ich ja auch schon geschrieben. vor über 4 Jahren: https://www.youtube.com/watch...

EpicLPer 27. Okt 2014

*hebt Hand* Ich :P

kiss 27. Okt 2014

Nächste Woche installiert vielleicht jemand die Linux Installer App auf einer Android...

HerrMannelig 27. Okt 2014

wer ist toll? Ich nehme an du hast den Thread nicht gelesen. Der ist in Ironie...

ichbinsmalwieder 27. Okt 2014

Wo habe ich mich beschwert? Ich find's halt lächerlich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,99€
  3. 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Wie ist das bei AMD?

    Moe479 | 04:25

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    kelzinc | 03:37

  3. Re: Ekelhafte Haltung der anderen Poster hier...

    teenriot* | 03:31

  4. Re: Der Typ ist und bleibt eine Vakuumpumpe

    teenriot* | 03:28

  5. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    teenriot* | 03:27


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel