Abo
  • Services:
Anzeige
Für LGs G Watch ist ein erstes Custom-ROM verfügbar.
Für LGs G Watch ist ein erstes Custom-ROM verfügbar. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android Wear: Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

Für eine der ersten Android-Wear-Smartwatches gibt es bereits ein alternatives Betriebssystem: Mit Gohma 1.0 soll die G Watch von LG unter anderem flüssiger in den Menüs laufen und eine längere Akkulaufzeit haben.

Anzeige

Lange hat es nicht gedauert: Für die Ende Juni 2014 offiziell vorgestellte Android-Wear-Smartwatch G Watch von LG ist ein erstes Custom-ROM erschienen. Das alternative Betriebssystem Gohma 1.0 des Programmierers Jakeday ersetzt die ursprüngliche Firmware, die Uhr wird anschließend jedoch wie gehabt per Bluetooth mit der Android-Wear-App auf dem Smartphone gekoppelt.

Entsprechend ändert sich an der Funktion nichts: Weiterhin erscheinen Systembenachrichtigungen und Google-Now-Karten auf der Smartwatch. Gohma verbessert vielmehr die Leistung der G Watch. Nach der Installation des Custom-ROM soll die Uhr unter anderem eine längere Akkulaufzeit und einen stärkeren Vibrationsalarm haben. Zudem sollen Nutzer die angezeigten Karten flüssiger durchblättern können.

Flashen nach Entsperrung des Bootloaders

Um Gohma installieren zu können, muss zunächst wie bei Smartphones auch der Bootloader entsperrt werden. Hierfür benötigt der Nutzer einen PC, über die ADB und mit Hilfe der heruntergeladenen Dateien wird dann der Bootloader entsperrt. Anschließend kann das ROM über einen Installer auf die Uhr gespielt werden.

Drahtlose System-Updates seitens LG können weiterhin aufgespielt werden. Danach muss Gohma allerdings neu geflasht werden, da es beim Aktualisierungsvorgang gelöscht wird.

Weitere Verbesserungen geplant

Jakeday hat weitere Pläne für die G Watch, die allerdings alle die ursprüngliche Verwendungsweise der Smartwatch nicht ändern sollen. Das generelle Aussehen und die Funktionen von Android Wear sollen gleich bleiben.


eye home zur Startseite
luzipha 10. Jul 2014

Wie denn die Uhr mit einer Akkuladung eine oder zwei Wochen läuft, dann sollte sie von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Einnahmequellen?

    Bosancero | 22:47

  2. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Bosancero | 22:45

  3. Re: Posteo.de vs. Mailbox.org

    interpretor | 22:38

  4. Re: Geheimpakt zwischen Google und Microsoft..?

    quasides | 22:02

  5. Re: "noch im Bau"

    blubberer | 21:34


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel