Jelly Bean überholt erstmals Ice Cream Sandwich.
Jelly Bean überholt erstmals Ice Cream Sandwich. (Bild: Google)

Android-Verbreitung Jelly Bean legt weiter zu, Nexus 10 wenig verbreitet

Googles neue Zahlen zur Verteilung des mobilen Betriebssystems Android zeigen, dass Jelly Bean erstmals vor Ice Cream Sandwich liegt. Aus weiteren Zahlen lässt sich zudem die Verbreitung von Googles Tablet Nexus 10 ableiten.

Anzeige

Die Android-Versionen 4.1 und 4.2 alias Jelly Bean haben den aktuellen Verteilungszahlen von Google zufolge erstmals die Version 4.0 alias Ice Cream Sandwich (ICS) überholt. Bei der vorigen Erhebung lag ICS noch mit 29,3 Prozent vor den beiden Jelly-Bean-Versionen mit zusammen 25 Prozent.

PlattformAPI-LevelAnteil
Android 1.6 Donut40,1 %
Android 2.1 Eclair71,7 %
Android 2.2 Froyo83,7 %
Android 2.3.0 - 2.3.2 Gingerbread90,1 %
Android 2.3.3 - 2.3.7 Gingerbread1038,4 %
Android 3.2 Honeycomb130,1 %
Android 4.0.3 - 4.0.4 Ice Cream Sandwich1527,5 %
Android 4.1.x Jelly Bean1626,1 %
Android 4.2.x Jelly Bean172,3 %
Android-Verbreitung - April 2013 (Quelle: Google)

Aktuell liegt ICS nur noch bei 27,5 Prozent, während Jelly Bean jetzt 28,4 Prozent erreicht. Die alten Versionen Android 1.6 alias Donut und 2.1 alias Eclair bleiben stabil bei 0,1 und 1,7 Prozent, Android 2.2 alias Froyo sinkt von 4 auf 3,7 Prozent. Android 3.2 alias Honeycomb erreicht nur noch einen Wert von 0,1 Prozent.

Gingerbread immer noch vorn

Android 2.3 alias Gingerbread, das auf 38,5 Prozent der verwendeten Android-Geräte läuft, führt nach wie vor. Dessen Abwärtstrend setzt sich aber auch unter der neuen Erhebungsmethode fort: Verglichen mit der letzten Messung sinkt die Verbreitung um 1,3 Prozent. Google berücksichtigt seit der letzten Erhebung nur noch die Geräte, mit denen aktiv auf den Play Store zugegriffen wurde.

  • Die aktuellen Zahlen zur Android-Verteilung (Bild: Google)
Die aktuellen Zahlen zur Android-Verteilung (Bild: Google)

Zahlen zeigen geringe Verbreitung des Nexus 10

Google hat gleichzeitig eine Übersicht über die Verteilung der Bildschirmgrößen und Auflösungen veröffentlicht. Diese Information dürfte hauptsächlich App-Entwickler interessieren, um Apps mit passenden Auflösungen zu programmieren. Aus den Zahlen lässt sich aber die Verbreitung von Googles Nexus 10 ableiten: Der Anteil derjenigen Tablets mit einer Displaygröße von 7 bis 10 Zoll (Xlarge) und einer Auflösung von über 280 ppi (xhdpi) liegt bei lediglich 0,1 Prozent aller Android-Geräte. An der Gesamtzahl aller Tablets mit einer Bildschirmgröße über 7 Zoll macht diese Gruppe lediglich 2,04 Prozent aus. Das Nexus 10 mit seinem 10-Zoll-Display und einer Pixeldichte von 300 ppi fällt in diese Kategorie, was auf eine geringe Verbreitung schließen lässt.

ldpimdpitvdpihdpixhdpixxhdpiTotal
Small9,8 % 9,8 %
Normal0,1 %16,1 % 37,3 %24,9 %1,3 %79,7 %
Large0,6 %2,9 %1,0 %0,4 %0,7 % 5,6 %
Xlarge0,2 %4,5 % 0,1 %0,1 % 4,9 %
Total10,7 %23,5 %1,0 %37,8 %25,7 %1,3 %
Display-Aufteilung - April 2013 (Quelle: Google)

Googles aktuelle Erhebung berücksichtigt diejenigen Geräte, mit denen zwischen dem 17. April 2013 und dem 1. Mai 2013 aktiv auf den Play Store zugegriffen wurde. Google will Entwicklern damit zeigen, für welche Plattformen sie entwickeln sollten. Außerdem zeigt es den Grad der Fragmentierung der Android-Plattform. Der API-Level weist darauf hin, ab welcher Stufe eine Anwendung nicht mehr mit älteren Geräten kompatibel ist - mit künftigen Geräten soll sie es hingegen sein.


katzenpisse 03. Mai 2013

Ist das 10er flüssiger/schneller als das 7? Seit ich mein Nexus 4 habe, finde ich mein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg
  2. Systemarchitekt/in Projekt Internet der Dinge
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe
  4. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  2. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  3. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  2. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  3. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  4. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  5. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  6. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  7. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  8. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  9. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  10. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Re: Wozu? Da wohnt doch keiner... (etwas OT)

    Sharra | 01:40

  2. Re: Die BRD möchte, dass ich ein E-Auto kaufe?

    Tobias Claren | 01:32

  3. Re: Ohne Outlook-Ersatz wird das weder bei Libre...

    Wurzelgnom | 01:26

  4. Re: Wieso warten - Lösung für alle Anbieter gibt...

    MCCornholio | 01:10

  5. Re: Keiner, wie schon bisher bei vereinbarten...

    MCCornholio | 01:06


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel