Ice Cream Sandwich auf knapp 11 Prozent der Geräte.
Ice Cream Sandwich auf knapp 11 Prozent der Geräte. (Bild: Google)

Android-Verbreitung Ice Cream Sandwich legt zu, Gingerbread verliert leicht

Kurz vor der Veröffentlichung von Android 4.1 alias Jelly Bean läuft Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich gerade mal auf knapp 11 Prozent der Geräte. Die Dominanz von Android 2.3.x alias Gingerbread ist trotz eines leichten Rückgangs ungebrochen.

Anzeige

Obwohl auf mehr Smartphones und Tablets Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich läuft, bleibt die Verbreitung vergleichsweise gering. Fast 90 Prozent der am Markt befindlichen Android-Geräte läuft noch mit einer älteren Android-Version. Fast neun Monate nach der Veröffentlichung von Ice Cream Sandwich laufen 10,9 Prozent der Smartphones und Tablets mit der noch aktuellen Android-Version, gab Google bekannt. Noch vor einem Monat lag der Anteil von Ice-Cream-Sandwich-Geräten bei lediglich 7,1 Prozent.

  • Chart zur Android-Verbreitung Ende Juni 2012
  • Chart zur zeitlichen Verbreitung der Android-Versionen
Chart zur zeitlichen Verbreitung der Android-Versionen

Mitte Juli 2012 erscheint bereits der Nachfolger Android 4.1 alias Jelly Bean. Damit will Google erreichen, dass Updates künftig schneller als bisher auf die Geräte der Kunden kommen. Dafür haben einige Hardwarehersteller bereits seit einigen Monaten ein Platform Development Kit (PDK) auf Basis von Android 4.1 erhalten, um ihre Geräte an die kommende Android-Version anzupassen.

PlattformAPI-LevelAnteil
Android 1.5 Cupcake30,2 %
Android 1.6 Donut40,5 %
Android 2.1 Eclair74,7 %
Android 2.2 Froyo817,3 %
Android 2.3-0 - 2.3.2 Gingerbread90,4 %
Android 2.3.3 - 2.3.7 Gingerbread1063,6 %
Android 3.1 Honeycomb120,5 %
Android 3.2 Honeycomb131,9 %
Android 4.0.0 - 4.0.2 Ice Cream Sandwich140,2 %
Android 4.0.3 - 4.0.4 Ice Cream Sandwich1510,7 %
Android-Verbreitung - Ende Juni 2012

So gesehen lautet das Ziel von Google, dass bis Frühjahr 2013 deutlich mehr als 11 Prozent der Geräte mit Android 4.1.x laufen werden. Derzeit gibt es allerdings keine Anzeichen dafür, dass dieses Ziel erreicht wird. Trotz der besseren Unterstützung für die Gerätehersteller hat bisher kein Smartphone- oder Tablethersteller verkündet, welche Geräte wann ein Update erhalten werden. Einzige Ausnahme sind die Nexus-Modelle und das US-Modell des Xoom, die das Update direkt von Google erhalten.

Gingerbread-Anteil geht leicht zurück

Durch die Zunahme von Android 4.0.x ist erstmals der Anteil von Android 2.3 alias Gingerbread leicht gesunken. Vor einem Monat lag der Gingerbread-Anteil bei 65 Prozent, nun sind es 64 Prozent. Damit ist die Gingerbread-Verbreitung niedriger als im Mai 2012, aber weiterhin höher als im April 2012.

Der Anteil an Tablets mit Android 3.x alias Honeycomb hat sich ebenfalls verringert, allerdings hält dieser Trend bei Honeycomb schon länger an. Nun läuft Android 3.x nur noch auf 2,4 Prozent der Tablets.

Smartphones und Tablets mit Android 2.2 alias Froyo kommen noch auf 17,3 Prozent und sind damit erneut weniger geworden. Vor einem Monat kam Froyo noch auf 19,1 Prozent. Sinkende Anteile gibt es zudem für Android 2.1 alias Eclair, das noch auf 4,7 Prozent kommt. Der Anteil von Android 1.6 alias Donut geht ebenfalls leicht auf 0,5 Prozent zurück und Android 1.5 alias Cupcake verringert sich auf 0,2 Prozent.

Googles aktuelle Erhebung berücksichtigt nur die Geräte, mit denen der Play Store zwischen dem 18. Juni 2012 und dem 2. Juli 2012 verwendet wurde. Google will Entwicklern damit zeigen, für welche Plattformen sie entwickeln sollten. Außerdem zeigt es den Grad der Fragmentierung der Android-Plattform. Der API-Level weist darauf hin, ab welcher Stufe eine Anwendung nicht mehr mit älteren Geräten kompatibel ist - mit künftigen Geräten soll sie es hingegen sein.


Somebody 05. Jul 2012

Was hat die "übliche Vertragslaufzeit" damit zu tun? Wenn ich mich in meinem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Technical Director Internet Backbone (m/w)
    Deutsche Telekom Technik GmbH, Münster
  2. Prozessmanager (m/w)
    Versicherungskammer Bayern, München
  3. IT Anwendungsentwickler / Supporter (m/w) MES Umfeld
    Endress+Hauser Wetzer GmbH + Co. KG, Nesselwang
  4. Inhouse Sharepoint Consultant (m/w)
    ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€
  2. NEU: The Art of Flight 3D - The Experience Elevated [Blu-ray 3D]
    6,99€
  3. Warrior [Blu-ray]
    5,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ifa-Ausblick im Video

    Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

  2. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  3. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  4. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  5. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  6. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  7. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  8. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  9. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  10. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Wer hat die besten Karten?
Autonomes Fahren
Wer hat die besten Karten?
  1. Nokia Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf
  2. Nokia Here Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken
  3. Kartendienst Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Smartphones, Tablets und eine Smartwatch Asus' Zen-Armada
  2. Smartwatches Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

  1. Re: versteh ich nicht

    andi_lala | 01:16

  2. Re: Gibst inzwischen eine Lösung für Hausnotrufe?

    TomBe | 01:12

  3. Re: Eigentlich bin ich Nvidia Fan...

    Clarissa1986 | 01:07

  4. Re: Traurige Entwicklung

    Little_Green_Bot | 01:03

  5. Re: Perfekt für jeden, der nichts mit seinem...

    Carl Weathers | 00:57


  1. 22:52

  2. 19:00

  3. 18:14

  4. 18:09

  5. 17:34

  6. 16:42

  7. 16:33

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel