Abo
  • Services:
Anzeige
Geräte mit Ice Cream Sandwich bleiben Seltenheit.
Geräte mit Ice Cream Sandwich bleiben Seltenheit. (Bild: Google)

Android-Verbreitung: Geräte mit Ice Cream Sandwich bleiben selten

Im Android-Universum laufen nur wenige Geräte mit Android 4.x alias Ice Cream Sandwich, obwohl die aktuelle Android-Version an Verbreitung zugelegt hat. Nach aktuellen Zahlen von Google ist die Verbreitung von Android 3.x alias Honeycomb konstant niedrig.

Auf 2,9 Prozent aller Android-Geräte läuft Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Noch vor einem Monat lag dieser Anteil bei lediglich 1,6 Prozent. Trotz der Steigerung spielt die aktuelle Android-Version seit der Vorstellung im Oktober 2011 noch immer keine große Rolle im Android-Bereich. Da die meisten Hersteller von Smartphones und Tablets erst in den nächsten Wochen und Monaten offizielle Updates auf Android 4 anbieten werden, wird es noch dauern, bis die aktuelle Android-Version eine nennenswerte Verbreitung erhalten wird.

Anzeige
  • Chart zur Android-Verbreitung Ende März 2012
Chart zur Android-Verbreitung Ende März 2012

Die dominierende Android-Version ist noch immer Gingerbread. Android 2.3.x konnte weiter zulegen und läuft nun auf 63,7 Prozent der derzeit verwendeten Android-Geräte. Vor einem Monat betrug der Gingerbread-Anteil 62 Prozent. Der Großteil davon nutzt Android 2.3.3 bis Android 2.3.7, die auf 63,2 Prozent der Geräte zum Einsatz kommen. Vor einem Monat lag dieser Anteil bei 61,5 Prozent. Unverändert laufen 0,5 Prozent der Geräte mit Android 2.3.0 bis Android 2.3.2.

Die Verbreitung der für Tablets gedachten Android-Version Honeycomb ist konstant geblieben, noch vor einem Monat war sie rückläufig. Weiterhin kommt Android 3.x alias Honeycomb auf einen Anteil von 3,3 Prozent. Allerdings hat sich die Verteilung der einzelnen Honeycomb-Versionen minimal verändert, so dass Android 3.2 leicht zulegte, während Android 3.1 auf etwas weniger Geräten verwendet wird.

PlattformAPI-LevelAnteil
Android 1.5 Cupcake30,3 %
Android 1.6 Donut40,7 %
Android 2.1 Eclair76,0 %
Android 2.2 Froyo823,1 %
Android 2.3-0 - 2.3.2 Gingerbread90,5 %
Android 2.3.3 - 2.3.7 Gingerbread1063,2 %
Android 3.0 Honeycomb110,1 %
Android 3.1 Honeycomb121,0 %
Android 3.2 Honeycomb132,2 %
Android 4.0.0 - 4.0.2 Ice Cream Sandwich140,5 %
Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich152,4 %
Android-Verbreitung - Ende März 2012

Die Verbreitung aller älteren Android-Versionen geht weiter zurück. Android 2.2 alias Froyo läuft allerdings weiterhin auf 23,1 Prozent der Android-Geräte und unterschreitet die Marke von 25 Prozent. Vor einem Monat lag der Anteil noch bei 25,3 Prozent. Android 2.1 alias Eclair kommt noch auf eine Verbreitung von 6 Prozent. Geräte mit Android 1.x machen nur noch einen Anteil von 1 Prozent aus. Dabei entfallen 0,7 Prozent auf Android 1.6 alias Donut und 0,3 Prozent auf Android 1.5 alias Cupcake.

Googles aktuelle Erhebung berücksichtigt nur die Geräte, mit denen der Play Store zwischen dem 19. März 2012 und dem 2. April 2012 verwendet wurde. Google will Entwicklern damit zeigen, für welche Plattformen sie entwickeln sollten. Außerdem zeigt es den Grad der Fragmentierung der Android-Plattform. Der API-Level weist darauf hin, ab welcher Stufe eine Anwendung nicht mehr zu älteren Geräten kompatibel ist - zu künftigen Geräten soll sie es hingegen sein.


eye home zur Startseite
delaytime0 04. Apr 2012

Ich hab 4.0.3 seit Anfang März auf meinem Tablet (Archos G9). Davor gab es ja bereits...

1st1 03. Apr 2012

Für das WeTab gibts ein spezielles Build. welches mehr Hardware des WeTab unterstützt...

bstea 03. Apr 2012

Welche Version soll denn auf dem Blade laufen? Ich habe nämlich selber eins. Alle Mods...

bstea 03. Apr 2012

Die meisten 2.3er sollten von irgendwelchen Mods wie CM7 stammen. Die Hersteller haben...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2012

Das liegt alles nicht an Android. Das Update von CM7 auf CM9 Alpha war sowas von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MÜLHEIM PIPECOATINGS GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 10,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: So ... und Assange?

    tvtherapie | 02:28

  2. Re: Schutzmaßnahmen?

    Pixelz | 02:25

  3. Re: Was ist mit den Briten nur los?

    Moe479 | 02:24

  4. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    Jogibaer | 02:19

  5. Re: Little Britain, war das nicht das Land ohne...

    Moe479 | 02:14


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel