Anzeige
So lief die Verteilung von Android-Updates bei den einzelnen Herstellern.
So lief die Verteilung von Android-Updates bei den einzelnen Herstellern. (Bild: Mark Blinch / Reuters)

Resümee

Anzeige

Da nur die wenigsten Hersteller aktiv Informationen zur Verteilung der Android-Updates in den einzelnen Ländern bekanntgeben, ist es trotz aller Sorgfalt möglich, dass wir ein wichtiges Gerät übersehen haben. In diesem Fall würden wir uns über einen Hinweis freuen, damit wir unseren Artikel bei Bedarf aktualisieren können.

Resümee

Wer ein Smartphone des Marktführers Samsung hat, sollte nicht damit rechnen, Updates auf die jeweils aktuelle Android-Version zu erhalten. Mit Ice Cream Sandwich wurden nur die Oberklassegeräte versorgt. Die übrigen blieben bei Android 2.3 alias Gingerbread hängen. Dafür erhält zumindest Samsungs jeweils aktuelles Topmodell das Update vergleichsweise früh.

HTC versorgt deutlich mehr Smartphones mit einem Update als Samsung, und das ebenfalls schnell. Dabei informiert HTC die Kunden frühzeitig und sehr umfassend. Besitzer eines Sony-Smartphones müssen etwas länger auf ein Update warten, aber dafür werden deutlich mehr Geräte versorgt. Und auch Sony informiert Kunden frühzeitig über seine Pläne. Sowohl HTC als auch Sony sollten bei Jelly Bean aber nicht den Fehler von Ice Cream Sandwich wiederholen und über viele Monate Updates für Geräte versprechen, die dann doch nicht erscheinen.

Ein jämmerliches Bild gibt Motorola ab, das bei Ice Cream Sandwich gleich mehrfach Versprechen nicht gehalten und dann das eine verbliebene Gerät besonders spät aktualisiert hat. Auch LG hat Updates bisher erst nach langer Wartezeit bereitgestellt.

Die Updatepolitik der Hersteller bei Smartphones unterscheidet sich von der bei Tablets. Beliefert Samsung bei den Smartphones zumindest das aktuelle Topgerät bisher recht früh, müssen Tablet-Kunden viel Geduld aufbringen. Vorbildlich agiert hier wiederholt Asus, der Hersteller liefert Updates zuerst aus und hält möglichst viele Geräte aktuell. Aber auch die Updatepolitik von Acer und Coby berechtigt zu der Hoffnung, dass möglichst viele Modelle auch in Zukunft frühzeitig aktualisiert werden.

Nachtrag vom 27. Dezember 2012, 11:30 Uhr

HTC hat kurz vor Weihnachten damit begonnen, das Update auf Android 4.1 für das One S zu verteilen. Die betreffende Tabelle und der Artikeltext wurden aktualisiert.

Nachtrag vom 27. Dezember 2012, 13:00 Uhr

In die Tablet-Tabelle für das Android-4.1-Update wurden das Lenovo Ideatab A2109A sowie mehrere Kyros-Tablets von Coby nachgetragen, die das Update im August 2012 bekommen hatten. Außerdem wurde die betreffende Textpassage aktualisiert.

Nachtrag vom 2. Januar 2013

Das Padfone 2 hat Ende Dezember 2012 das Update auf Android 4.1 erhalten. Die Smartphone-Tabelle und der Artikeltext wurden entsprechend aktualisiert. Auch das fehlende Update auf Ice Cream Sandwich für das Xperia U von Sony wurde im Text und der Tabelle nachgetragen.

 Motorola und Samsung bei Tablets besonders langsam

eye home zur Startseite
x-ray 06. Jan 2013

Ich warte nun seit Oktober auf das im Juli versprochene Jelly Bean Update von ASUS für...

Pwnie2012 06. Jan 2013

aber nicht die treiber de rherstedller

Smiled 06. Jan 2013

Mein HTC One S hat jetzt seit einigen Tagen Android 4.1.1 Aber HTC hat die...

SmithyNZ 05. Jan 2013

Hallo zusammen, alle die Probleme mit JellyBean und der KFZ-Halterung von iBOLT haben...

HerbertSpencer 04. Jan 2013

Wer sich ein LG Handy kauft kann nur bei XDA Developers nach Updates schauen... ich auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn
  2. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  4. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. XFX Radeon R9 Fury Pro Triple Dissipation
    nur 429,00€ + 5,99€ Versand
  2. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. Acer S242HLDbid 24-Zoll-Monitor (VGA, HDMI, 1ms, EEK A) schwarz
    nur 160,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Schlangenölverkäufer Molyneux

    Noppen | 08:02

  2. Re: Wann werden endlich Briefumschläge verboten...

    AllAgainstAds | 07:41

  3. Re: Wann wird die Apple-Führungsriege verhaftet?

    AllAgainstAds | 07:38

  4. Re: Windows interessiert mich nicht mehr

    DY | 07:09

  5. Re: Grafik?

    Moe479 | 07:01


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel