Android 4.0 gibt es nun auch für das Sony Xperia P.
Android 4.0 gibt es nun auch für das Sony Xperia P. (Bild: Sony)

Android-Update Sony Xperia P erhält Ice Cream Sandwich

Sonys Smartphone Xperia P wird nun auch in Deutschland auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aktualisiert. Bereits seit einigen Tagen schaltet Sony die Updates Stück für Stück für die unterschiedlichen Märkte frei.

Anzeige

Für das Xperia P stellt Sony nun auch in Deutschland ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich zur Verfügung. Die Nutzer werden laut Sony durch das Smartphone über die Updatemöglichkeit informiert. Die Anpassungen durch Sony Mobile Communications beinhalten die drei herstellereigenen Sony-Media-Apps Walkman, Album und Movies.

  • Sony Xperia P - nun auch mit Android 4.0 (Bild: Hersteller)
Sony Xperia P - nun auch mit Android 4.0 (Bild: Hersteller)

Mit Ice Cream Sandwich können Xperia-P-Nutzer Widgets leichter personalisieren, es gibt eine grafische Übersicht für alle laufenden Anwendungen und eine längere Akkulaufzeit durch ein erweitertes Power-Management.

Das Android-Smartphone Xperia P ist seit Mai 2012 in den Farben Silber, Schwarz und Rot für 379,- Euro erhältlich.


Jogibaer 26. Aug 2012

Hast du das Gerät mal in der Hand gehabt? Das ist nämlich der Grund für die leichte...

nmSteven 25. Aug 2012

Sie machen es aber doch. Man muss auch bedenken Sony hat viele Strukturelle Änderungen zu...

Gadgo 25. Aug 2012

... Sondern auch für Samsung Galaxy Tab 10.1

gou-ranga 24. Aug 2012

Ich habs soeben bestellt. http://www.amazon.de/Angebote/b/ref=cs_top_nav_gb27?ie=UTF8...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Idiada Fahrzeugtechnik GmbH, Ingolstadt
  2. Software Entwickler (m/w) für Web-Applikationen Industrie 4.0
    Continental AG, Ingolstadt
  3. Software-Ingenieure (m/w) Junior / Senior
    Pichler Engineering GmbH, München oder Linz (Österreich)
  4. Linux Junior Systemadministrator (m/w) OEDIV KG
    OEDIV KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 12 EUR
    (u. a. My Week With Marilyn, Never Sleep Again 2, Hasta la Vista)
  2. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Insomnia, Mystic River, Tödliches Kommando, Last Man Standing)
  3. 3 Blu-rays für 25 EUR
    (u. a. The Lego Movie, Hobbit, Gravity, Inglourious Basterds, Battleship)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Keurig 2.0 gehackt: Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
Keurig 2.0 gehackt
Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
  1. Soaksoak Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten
  2. Mobile Sicherheit Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern
  3. Sicherheitslücken Java-Sandbox-Ausbrüche in Googles App Engine

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

    •  / 
    Zum Artikel