Das Sony Xperia Tablet S
Das Sony Xperia Tablet S (Bild: Sony)

Android-Tablet Sonys Xperia Tablet S ist wieder dicht

Einen Monat nach dem Verkaufsstopp des als spritzwassergeschützt vermarkteten Xperia Tablet S verkauft Sony das Android-Tablet wieder. Die Probleme mit der Fertigungsqualität scheinen behoben zu sein.

Anzeige

Sony will das Xperia Tablet S ab sofort wieder schrittweise in den Verkauf aufnehmen. Das hat das Unternehmen auf seiner japanischen Internetseite bekanntgegeben. Vor einem Monat hatte der japanische Hersteller die Produktion des Android-Tablets vorerst gestoppt.

Das Xperia Tablet S wird als spritzwassergeschütztes Gerät beworben. Ein Fertigungsfehler hatte zu einem Spalt zwischen Display und Gehäuse geführt. Dadurch "bestehe die Möglichkeit, dass der Spritzwasserschutz nicht mehr aufrechterhalten werden kann", erklärte Sony in der Mitteilung vom Oktober 2012. Käufern des Tablets versprach Sony anschließend einen kostenlosen Inspektions- und Reparaturservice.

  • Das Xperia Tablet S von Sony (Bild: Sony)
  • Das Gerät soll spritzwassergeschützt sein. (Bild: Sony)
  • Durch einen Produktionsfehler entstand eine Lücke zwischen Display und Gehäuse. (Bild: Sony)
  • Dadurch war die Dichtigkeit des Gehäuse nicht mehr gewährleistet. (Bild: Sony)
Das Xperia Tablet S von Sony (Bild: Sony)

Wann der Verkauf wieder aufgenommen werden sollte, ließ Sony Anfang Oktober 2012 noch offen. Vor zwei Wochen plante der Hersteller, das Xperia Tablet S ab Mitte November 2012 wieder in den Handel zu bringen.

Xperia Tablet S wieder verfügbar

Im deutschen Onlineshop von Sony wird für das 16-GByte-Modell und für die Variante mit 32 GByte der Zeitraum zwischen dem 9. und 12. November 2012 als Auslieferungszeit genannt. Die Versionen mit UMTS-Modul (32 und 64 GByte) können vorbestellt werden und sollen ab Mitte November 2012 ausgeliefert werden.

Sony hat nach eigenen Angaben seit dem Verkaufsstart am 7. September 2012 weltweit rund 100.000 Xperia Tablet S verkauft. In Deutschland kostet das günstigste Modell mit WLAN und 16 GByte Speicher 399 Euro, die 32-GByte-Variante wird für 499 Euro verkauft. Das Tablet mit UMTS-Modul gibt es in der 16-GByte-Version für 518,99 Euro, das Modell mit 64 GByte für 719 Euro.

Quad-Core-Prozessor und eingebaute Fernbedienung

Das Xperia Tablet S hat einen 9,4 Zoll großen Bildschirm. Im Inneren des Tablets arbeitet ein Nvidia-Tegra-3-Quad-Core-Prozessor, dessen Kerne mit 1,3 GHz getaktet sind. Der eingebaute Flash-Speicher beträgt je nach Modell 16, 32 oder 64 GByte, ein Steckplatz für SD-Karten ist eingebaut.

Das Tablet hat eine eingebaute lernfähige Infrarotfernbedienung. Mit einer Minianwendung kann der Nutzer diese während der Benutzung einer anderen App verwenden. Zu diesen Mini-Apps zählen auch der Taschenrechner, der Browser, das Aufnahmeprogramm und der Timer.

Das Xperia Tablet S ist 174,4 x 239,8 mm groß. An seiner dünnsten Stelle misst das Gehäuse 8,8 mm. Das Gerät wiegt je nach Modell zwischen 570 und 585 Gramm. Das iPad 4 wiegt ohne UMTS-Modul 652 Gramm und mit UMTS-Modul 662 Gramm; damit wiegt die leichte Variante des Sony-Tablets 82 Gramm weniger als das leichteste iPad 4. Allerdings hat das Xperia Tablet S auch einen etwas kleineren Bildschirm.

Das Xperia Tablet S wird mit der Android-Version 4.0.3 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert.


kstnovak 03. Jan 2013

UPDATE: Inzwischen gibt es ein Update für SDXC-Karten mit 64Gb bzw. 128Gb. Hab das Update...

SoniX 08. Nov 2012

Danke! So ein Bild mit Beschriftung hatte ich gesucht :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  2. Software-Entwickler (m/w) für Linux-Umgebung
    RIEKE COMPUTERSYSTEME GmbH, Martinsried
  3. IT-Projektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Projektentwicklungsingenieur (m/w) Hardware / Software
    MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim (zwischen Ansbach und Würzburg)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Batman: Arkham Knight Special Steelbook Edition (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.06.
  2. NUR NOCH HEUTE: PlayStation Vita WiFi + MegaPack Heroes
    124,97€
  3. TIPP: Computer-Special: Notebooks, SSDs, Speicher, Tablets u. Computer-Zubehör heute im Blitzangebot

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  2. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  3. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  4. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  5. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt

  6. Spieldesign

    Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen

  7. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  8. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  9. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  10. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Re: Aus- und Einschalten

    Mixermachine | 15:58

  2. Re: Daseinsberechtigung von filmische Spiele.

    Kakiss | 15:53

  3. Re: Nebenbei-Frage zu Linux

    EpicLPer | 15:46

  4. Re: Dumm nur,

    mikehak | 15:44

  5. Re: Sinnlos?

    lightview | 15:26


  1. 15:39

  2. 13:23

  3. 13:12

  4. 11:27

  5. 10:58

  6. 10:13

  7. 15:24

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel