Abo
  • Services:
Anzeige
Neues Nexus 7 kommt diesen Monat nach Deutschland.
Neues Nexus 7 kommt diesen Monat nach Deutschland. (Bild: Google)

Android-Tablet Neues Nexus 7 kommt Ende August für 280 Euro

Ende August 2013 soll das neue Nexus 7 in Deutschland in den Verkauf gehen. Die Basisversion mit 32 GByte soll dann 280 Euro kosten. Die LTE-Ausführung wird dann zum Preis von 370 Euro zu haben sein.

Anzeige

Google hat offiziell noch immer keinen genauen Termin zum Marktstart des neuen Nexus 7 genannt. Vor knapp drei Wochen wurde nur eine Markteinführung in Deutschland für die kommenden Wochen in Aussicht gestellt. Nun wurden Caschys Blog Informationen zugespielt, wonach die Markteinführung hierzulande am 30. August 2013 erfolgen soll. Das neue Nexus 7 wird demnach dann auch gleich allgemein im Handel verfügbar sein und nicht nur über Googles Play Store angeboten werden.

Den Informanten zufolge wird das Basismodell mit WLAN und 32 GByte Flash-Speicher 280 Euro kosten. Mit LTE-Modem steigt der Preis auf 370 Euro. Damit würde das Tablet in Deutschland oberhalb der US-Preise liegen. Bei den vorherigen Nexus-7-Modellen wurden die US-Dollar-Preise 1:1 in Euro übertragen. In den USA kostet das Nexus 7 mit WLAN und 32 GByte 270 US-Dollar, mit LTE-Modem erhöht sich der Preis auf 350 US-Dollar.

Ob die 16-GByte-Ausführung des neuen Nexus 7 hierzulande ebenfalls angeboten wird, ist derzeit nicht bekannt. In den USA gibt es die Nur-WLAN-Ausführung mit 16 GByte zum Preis von 230 US-Dollar. Auch das neue Nexus 7 hat wieder keinen Steckplatz für Speicherkarten.

Das neue Nexus 7 hat einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera ohne Fotolicht. Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon-S4-Pro-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. WLAN wird nach 802.11 a/b/g/n unterstützt und es gibt einen NFC-Chip. Das neue Nexus 7 wird gleich mit Android 4.3 ausgeliefert.

Im Test von Golem.de wurden die hohe Auflösung und Helligkeit des Displays im neuen Nexus 7 gelobt. Gefallen hat auch die Gewichtsreduzierung und die lange Akkulaufzeit. Weniger überzeugen konnte die 5-Megapixel-Kamera, und die Stereolautsprecher könnten besser sein.


eye home zur Startseite
TheRedStreak 13. Aug 2013

Ich war heute im Saturn und im Computer haben die nur eine WIFI und eine LTE Version 32GB...

Esquilax 13. Aug 2013

Danke für eure Antworten! Auf Ebay/gebraucht steh ich eigentlich nicht so. Aber so ein...

ThorstenMUC 13. Aug 2013

Wenn du selbst fliegst hast du eine Freimenge von 430¤ - d.h keine Mehrwertsteuer, Gema...

LibertaS 13. Aug 2013

Ich wünsche dir weiterhin ein glückliches Leben =)

Starbuckz 13. Aug 2013

"und deutlich bessere apps" ... größeres Display? Warum möchte man sich wohl ein 7"er...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth
  3. e.solutions GmbH, Erlangen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Ich sehe da kein Glas...

    Dingens | 05:48

  2. Re: Warum will das jemand?

    root666 | 05:42

  3. Re: Selbstverständlich muss es markenübergreifende

    maxule | 04:31

  4. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    unbekannt. | 04:10

  5. Ungenügender Umgang mit Subprime-Krediten

    Pjörn | 03:09


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel