Abo
  • Services:
Anzeige
Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516.
Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516. (Bild: Lenovo)

Android-Tablet Lenovo Ideapad K1: Aldis neues Medion-Tablet teurer als Original

Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516.
Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516. (Bild: Lenovo)

Medion hat gestern das Android-Tablet Lifetab P9516 vorgestellt. Heute stellte sich heraus, dass das Gerät baugleich mit Lenovos Ideapad K1 ist. Das Lenovo-Modell gibt es im Handel bereits günstiger als das Medion-Tablet von Aldi.

Einem aufmerksamen Leser im Tabletblog ist aufgefallen, dass Medions Android-Tablet Lifetab P9516 stark dem Ideapad K1 von Lenovo gleicht. Das Gehäuse hat Medion zwar überarbeitet, aber das technische Innenleben blieb unverändert. Lenovo hat das Ideapad K1 vor einem halben Jahr auf den Markt gebracht. Medion hat Golem.de bisher keine Produktfotos des neuen Tablets zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Während Aldi das Lifetab P9516 am 29. März 2012 zum Preis von 399 Euro anbietet, kann das Ideapad K1 unter anderem bei Amazon für 382 Euro gekauft werden. Das Lenovo-Tablet gibt es zu diesem Preis nur mit braunem Gehäuse. Wer Wert auf ein schwarzes Gehäuse legt, muss dann für das Ideapad K1 bei Amazon 431,70 Euro bezahlen. In dieser Konstellation wäre das Medion-Tablet derzeit wieder günstiger als das Lenovo-Modell. Im Unterschied zum Medion-Modell gibt es das Lenovo-Tablet aber auch mit 16 GByte oder 64 GByte internem Speicher.

Beide Modelle haben 32 GByte internen Speicher und neben der WLAN-Funktion ein integriertes UMTS-Modem. Die Tablets haben beide einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Ebenfalls identisch ist der verwendete Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz, der RAM-Speicher von 1 GByte und der Speicherkartensteckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

Mitte 2011 hatte Lenovo Medion aufgekauft und der neue Besitzer nutzt die Möglichkeit, die Lenovo-Geräte in leicht abgewandeltem Gehäuse unter der Medion-Marke über die Discounter-Kette Aldi zu vermarkten, ohne ein neues Gerät entwickeln zu müssen.


eye home zur Startseite
Endwickler 26. Mär 2012

Ja, im Zweifel muss der Verkäufer immer ran, denn er ist es, der mit dir den Vertrag...

Nasenbaer 23. Mär 2012

xD

Hanz Bergmann 23. Mär 2012

Völlig legitime Geschäftspraxis - eindeutig Bild-Schlagzeile.

1st1 22. Mär 2012

... hat schon vorgestern geschrieben, dass beide Tablets augenscheinlich bis auf wenige...

marshal1412 22. Mär 2012

Hast du keine Nachbarn, Freunde oder Familienangehörige? Und wie gesagt kann ja auch zur...


markensysteme.de / 23. Mär 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Fazit

    eXXogene | 21:04

  2. Re: Es ist unfaßbar...

    Flobee | 21:01

  3. Re: Gags auf Kosten von Apple?

    Niaxa | 21:00

  4. Re: Und immer noch kein Wetter im Lockscreen...

    bastie | 20:59

  5. Immer mehr Mobilfunkbetreiber bieten ihren Kunden...

    Spaghetticode | 20:58


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel