Nexus-7-Vorstellung
Nexus-7-Vorstellung (Bild: Kimihiro Hoshino/AFP/Getty Images)

Android-Tablet Googles Nexus 7 kommt in einer Variante mit Mobilfunkmodem

Googles Nexus 7 wird es in Kürze auch mit einem Mobilfunkmodem geben. Die Produktion des Android-Tablets dazu soll demnächst anlaufen. Mitte Oktober 2012 ist die offizielle Vorstellung der UMTS-Version geplant.

Anzeige

Asus will in Kürze mit der Produktion eines verbesserten Nexus 7 anfangen. Das erweiterte Modell wird dann ein UMTS-Mobilfunkmodem erhalten, berichtet Modaco.com mit Verweis auf einen Insider. Das Nexus 7 hat Google gemeinsam mit Asus entwickelt. Bisher gibt es das Android-Tablet lediglich als Nur-WLAN-Version ohne Mobilfunkmodem.

Seit dem 27. August 2012 wird das Nexus 7 auch in Deutschland angeboten. Mit 8 GByte internem Speicher kostet es 200 Euro; das 16-GByte-Modell 250 Euro. Bei der Bestellung über den Hardwarebereich von Googles Play Store fallen zusätzlich 10 Euro Versandkosten an. Im Preis ist ein Gutschein im Wert von 20 Euro für den Play-Store enthalten. Was die UMTS-Version des Nexus 7 kosten wird, ist noch nicht bekannt.

In dieser Woche kommt das Nexus 7 auch in den deutschen Einzelhandel. Zur Markteinführung gibt es auch bei diesen Modellen den 20-Euro-Gutschein und Käufer sparen sich die Versandgebühren von 10 Euro, die bei der Bestellung bei Google anfallen. Wie lange das Tablet mit Gutschein angeboten wird, ist nicht bekannt.

Die UMTS-Version des Nexus 7 wird weiterhin keinen Steckplatz für Speicherkarten haben. Damit können keine weiteren Daten mehr auf dem Tablet gespeichert werden, wenn der interne Speicher voll ist und der Anwender keine Daten löschen möchte. Google schwebt vor, dass Nexus-7-Käufer ihre Daten in Googles Cloud-Diensten auslagern. Das ist mit einer UMTS-Version des Tablets einfacher, weil so auch unterwegs ein unkomplizierter Zugriff auf die Daten möglich ist.

Das Nexus 7 verfügt über ein 7 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Als Prozessor kommt Nvidias Tegra 3 zum Einsatz, der auf 1 GByte RAM zugreifen kann. WLAN wird nur nach 802.11b/g/n unterstützt, also nur im Frequenzbereich von 2,4 GHz. In unserem Test konnte das Nexus 7 überzeugen - der Kunde bekommt ein gutes Gerät zu einem günstigen Preis.


flybye88 03. Okt 2012

Meine persönliche Lösung war so: Nexus7 erste mal entsperren, dann rooten. Ein, (in...

pholem 04. Sep 2012

Gerade bei 7" Tablets geht es doch um Mobilität, also z.B. im ÖPNV für die 20 Minuten...

hyperlord 04. Sep 2012

Weil die Art von Dir, deine Meinung kund zu tun eher Getrolle ist, als andersherum, denn...

hyperlord 04. Sep 2012

Ich vermute auch, dass es mit Glück zum Weihnachtsgeschäft kommt, wobei mir da ein Nexus...

hyperlord 04. Sep 2012

Na ja, aber ganz ehrlich: dann hättest Du das N7 vielleicht nicht kaufen sollen, wenn es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Programmierer (m/w)
    Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH, Mainz
  3. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. John Dies at the End, Odd Thomas, Ong-Bak, Daybreakers, The Guard)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)
  3. Fantasy- & Mittelalter-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Jack Hunter Komplettbox 9,97€, Sucker Punch 7,99€, Mortal Kombat 7,99€, Flash Gordon 9...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  2. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  3. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  4. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  5. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  6. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  7. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  8. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  9. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  10. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Re: Nix da, Rücktritt!

    azeu | 12:15

  2. Re: Diese Anzeige war ja ok...

    azeu | 12:13

  3. Re: Das wäre das Ende von Tor

    derdiedas | 12:02

  4. Re: Windows 10 ist ein Albtraum

    Keksmonster226 | 12:01

  5. Danke

    fritsch_xbmc | 11:51


  1. 11:30

  2. 10:46

  3. 12:40

  4. 12:00

  5. 11:22

  6. 10:34

  7. 09:37

  8. 18:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel