Anzeige
Nexus 7 ab sofort in Deutschland bestellbar
Nexus 7 ab sofort in Deutschland bestellbar (Bild: Google)

Android-Tablet Googles Nexus 7 kann ab sofort bestellt werden

Früher als erwartet hat Google mit dem Verkauf seines Android-Tablets Nexus 7 in Deutschland begonnen. Ab sofort kann das 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1 alias Jelly Bean bestellt werden - Vorbestellungen nimmt auch Media Markt entgegen.

Anzeige

Google nimmt über seinen Play Store ab sofort Bestellungen für das Nexus 7 mit 8 und 16 GByte an. Die Lieferzeit wird für beide Geräte mit 3 bis 5 Tagen angegeben. Damit startet Google nun auch in Deutschland den Verkauf von Hardware über den Play Store, denn bisher war die Hardwarerubrik von Googles Onlineshop hierzulande leer. Nexus-Smartphones gibt es im deutschen Play Store weiterhin nicht. Diese sind allerdings schon länger im regulären deutschen Handel zu bekommen.

Mit 8 GByte kostet das Nexus 7 in Deutschland 199 Euro, mit 16 GByte sind es 249 Euro. Hinzu kommen jeweils 9,99 Euro Versandgebühren. In den USA kostet das Tablet 199 beziehungsweise 249 US-Dollar. Anders als bei den deutschen Preisen kommen bei den US-Preisen noch Steuern dazu.

Für eine begrenzte Zeit legt Google dem Nexus 7 zudem einen Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro für den Play Store bei. Damit will Google den Verkauf von Android-Applikationen vorantreiben. Wie lange das Tablet mit Gutschein angeboten wird, ist nicht bekannt. In den USA erhalten Käufer einen Play-Store-Einkaufsgutschein in Höhe von 25 US-Dollar. Zudem sollen für eine gewisse Zeit einige Inhalte kostenlos genutzt werden können, beispielsweise der Kinofilm Transformers 3.

Nexus 7 ab 3. September bei Saturn und Media Markt

Nach den jüngsten Berichten wird es das Nexus 7 in Kürze auch im regulären Handel geben. Ab dem 3. September 2012 soll es bei Saturn zu haben sein. Mittlerweile kann das Nexus 7 in der 16-GByte-Ausführung im Onlineshop von Media Markt für 249 Euro vorbestellt werden. Bei Media Markt und damit sicherlich auch bei Saturn soll es das Tablet ab dem 3. September 2012 geben. Bisher gibt es keine Informationen dazu, ob das Nexus 7 auch im normalen Handel mit Play-Store-Einkaufsgutschein angeboten wird.

340 Gramm und kein Speicherkartensteckplatz

Das Nexus 7 verfügt über ein 7 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Als Prozessor kommt Nvidias Tegra 3 zum Einsatz, der auf 1 GByte RAM zugreifen kann. WLAN wird nur nach 802.11b/g/n unterstützt, also nur im Frequenzbereich von 2,4 GHz. Ein UMTS-Modem fehlt dem mobilen Tablet. Das Tablet wiegt mit seinem 4.325-mAh-Akku 340 Gramm und es wird eine maximale Laufzeit von 9 Stunden beim Abspielen von Videos versprochen.

  • Im US-Shop kann das Nexus 7 bestellt werden.
  • Nexus 7
Nexus 7

Das Nexus 7 hat keinen Steckplatz für Speicherkarten, so dass keine weiteren Daten mehr auf dem Tablet gespeichert werden, sobald der interne Speicher voll ist und der Anwender keine Daten löschen möchte. Google schwebt vor, dass Nexus-7-Käufer ihre Daten in Googles Cloud-Diensten auslagern. Dann können Nutzer aber nur auf die Daten zugreifen, wenn eine WLAN-Verbindung in der Nähe ist. Denn ein Mobilfunkmodem hat das auf Mobilität zugeschnittene Nexus 7 nicht.

Nachtrag vom 27. August 2012, 12:50 Uhr

Im Onlineshop von Media Markt kann das 16-GByte-Modell des Nexus 7 vorbestellt werden. Damit bestätigt sich der Marktstart am 3. September 2012. Die betreffende Passage im Artikeltext wurde entsprechend aktualisiert.


eye home zur Startseite
ppcbenni 05. Jan 2013

Vielleicht ein bisschen spät, aber falls z.B. noch einer über Google etc. das hier...

Foat 30. Aug 2012

Meins funktioniert auch einwandfrei. Haste wohl Pech gehabt.

Anonymer Nutzer 28. Aug 2012

das ist das ähnliche Angebot, das ich genommen habe, nur mit D2 statt D1. (wäre mir fast...

kendon 28. Aug 2012

grow a pair :P verstehe das problem, werde es nicht haben wenn ich mit meiner freundin...

kendon 28. Aug 2012

und vor 20 minuten kam die versandmitteilung...

Kommentieren


News & Magazin : naanoo.com / 27. Aug 2012

Nexus 7: Google-Tablet in Deutschland bestellbar

Tablet PC Vergleich / 27. Aug 2012

Nexus 7 Verkauf startet in Deutschland

Antary / 27. Aug 2012



Anzeige

  1. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Mitarbeiter Zentrale-IT Service Desk (m/w)
    Raben Trans European Germany GmbH, Mannheim
  3. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  4. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Privatfirmen verpflichten - siehe Ed Snowden ;-)

    User_x | 23:06

  2. Re: Hoffentlich bald mit Windows 10

    AIM-9 Sidewinder | 23:04

  3. Re: Krieg ist eine Angelegenheit der Dummen

    User_x | 23:02

  4. Re: Was ist mit Leuten die kein Handy haben?

    plutoniumsulfat | 23:01

  5. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    bombinho | 22:47


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel