Base Tab 7.1 kommt im April 2012.
Base Tab 7.1 kommt im April 2012. (Bild: E-Plus)

Android-Tablet Base Tab 7.1 mit 7-Zoll-Display für 250 Euro

E-Plus hat mit dem Base Tab 7.1 einen Nachfolger des Base Tab vorgestellt. Auch das neue Modell des Android-Tablets hat einen 7 Zoll großen Touchscreen, der nun eine höhere Auflösung bietet. Zudem wurde die Prozessortaktrate erhöht und der interne Speicher des Tablets aufgestockt.

Anzeige

Das Base Tab 7.1 hat einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln und das Display stellt bis zu 262.144 Farben dar. Das Vormodell hat nur eine Displayauflösung von 480 x 800 Pixeln. Auf der Geräterückseite des Neulings gibt es eine 3-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen, während auf der Vorderseite eine Kamera für Videotelefonate untergebracht ist.

  • Base Tab 7.1 von E-Plus
  • Base Tab 7.1 von E-Plus
  • Base Tab 7.1 von E-Plus
Base Tab 7.1 von E-Plus

Im Tablet steckt ein nicht näher spezifizierter Prozessor mit einer Taktrate von 1,4 GHz. Im ersten Base Tab war es noch ein 600-MHz-Prozessor. Der RAM-Speicher ist 512 MByte groß und es gibt nun 3 GByte internen Speicher. Zudem gibt es wieder einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die bis zu 32 GByte groß sein dürfen. E-Plus legt dem Gerät gleich eine 16-GByte-Speicherkarte bei.

Tablet läuft noch mit Gingerbread

Das Base Tab 7.1 wird noch mit dem veralteten und eigentlich nicht für Tablets konzipierten Android 2.3 alias Gingerbread ausgeliefert. Ob das Tablet einmal ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten wird, ist nicht bekannt. Das Tablet unterstützt die drei UMTS-Frequenzen 900, 1.900 sowie 2.100 MHz, beherrscht Quad-Band-GSM, HSDPA, EDGE und GPRS. Zudem können WLAN und Bluetooth verwendet werden, allerdings machte E-Plus keine näheren Angaben dazu.

Das Tablet steckt in einem 192,8 x 121,8 x 12,75 mm großen Gehäuse und bringt 402 Gramm auf die Waage. Damit ist es rund 20 Gramm schwerer als Samsungs Galaxy Tab der ersten Generation. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku im Tablet etwa 12 Tage durchhalten. Bei der Wiedergabe eines Videos ist der Akku nach spätestens 5,5 Stunden leer.

Base Tab 7.1 entspricht dem Light Tab 2 von ZTE

Gemäß den technischen Eckdaten und dem Gehäuse des Base Tab 7.1 ist es baugleich mit dem Light Tab 2 des chinesischen Herstellers ZTE. Auch schon das erste Base Tab stammte von ZTE. ZTE will die eigene Marke in Deutschland stärken, bietet aber etwa Netzbetreibern weiterhin die Möglichkeit, Geräte ganz ohne ZTE-Kennzeichnung auf den Markt zu bringen.

E-Plus will das Base Tab 7.1 ab April 2012 zum Preis von 249 Euro anbieten. Alternativ kann das Android-Tablet aber auch für monatlich 18 Euro bezogen werden. Die Monatsgebühr muss dann zwei Jahre bezahlt werden. Im Preis enthalten ist der Tarif Mein Base Internet mit der Internet Flat im Wert von 10 Euro, die ab einem monatlichen Volumen von 500 MByte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird. Damit sinkt der Gerätepreis auf 192 Euro.

Nachtrag vom 30. März 2012, 13:47 Uhr

Auf Nachfrage von Golem.de erklärte E-Plus, dass das Base Tab 7.1 WLAN nach 802.11b/g/n unterstützt und mit Bluetooth 2.1+EDR ausgestattet ist. Ob es ein Update auf Android 4.0 geben wird, ist nicht bekannt.


cide 30. Mär 2012

Naja, für 250¤ bekommt man aber z.B. auch schon ein Archos 101 G9 mit DualCore CPU, 10...

Zwangsangemeldet 30. Mär 2012

Wichtiger noch: Es kommt von ZTE, und dürfte sich damit einiges an Hardware mit dem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich
  2. IT Service Spezialist (m/w)
    SCHOTT Electronic Packaging GmbH, Landshut
  3. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Desk Agents (m/w)
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Jupiter Ascending Steelbook (exkl. bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 25.06.
  2. NUR BIS MONTAG: DXRacer OH/FE01/N Formula Gaming Chair
    mit Gutscheincode pcghdeal 229,90€ (Preis wird im letzten Bestellschritt angezeigt)
  3. TV-Superboxen reduziert
    (u. a. Fringe komplette Serie 56,97€, Friends komplette Serie 73,97€, The Clone Wars 1-5 für...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Richtiges Urteil - wie sähe es aber aus...

    Badewanne | 21:31

  2. Re: Hoffentlich setzt sich dieses Urteil bei...

    Oktavian | 21:26

  3. Re: Schiebetüren, richtige Folien.

    himitsu | 21:16

  4. Re: Dashcams fördern...

    tingelchen | 21:11

  5. Re: Die Startups mal wieder

    himitsu | 21:11


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel