Android-Spielkonsole: XBMC kommt auf Ouya
Artwork XBMC auf Ouya (Bild: XBMC)

Android-Spielkonsole XBMC kommt auf Ouya

Wenige Stunden vor Ablauf des Kickstarter-Countdowns verkünden die Macher von Ouya: Das Mediacenter XBMC wird eng mit der Konsole verzahnt sein. Außerdem wird es in Europa eine Partnerschaft mit Tunein Radio geben.

Anzeige

Es lag in der Luft, dass die Android-Konsole Ouya in irgendeiner Weise mit dem offenen XBMC Mediacenter verzahnt wird. Jetzt haben die Beteiligten eine Kooperation offiziell bestätigt - auf der Kickstarter-Seite von Ouya. Besonders aufwendig umzusetzen sei das nicht, schreibt das Entwicklerteam hinter XBMC, schließlich arbeite man sowieso an einer Android-Version. Finale Details stehen offenbar noch nicht fest, sondern werden derzeit besprochen.

Die Macher von Ouya geben außerdem eine Kooperation mit Tunein Radio in Europa bekannt. Für die USA hatte es kürzlich die Ankündigung einer Partnerschaft mit iHeart Radio gegeben. Auf Kickstarter hat Ouya inzwischen Vorbestellungen für über 7 Millionen US-Dollar von mehr als 53.000 Unterstützern sammeln können; die Frist läuft am 9. August 2012 ab.


nille02 08. Aug 2012

Weil es mir wohl zu gleichgültig ist. Aber man sollte es sich nicht so leicht machen...

cry88 08. Aug 2012

nope. gamepad, maus, tastatur, festplatte und ein paar dongle (gps, bluetooth...

derKlaus 08. Aug 2012

Mehr oder weniger. Amazon Payments kann da auch mal ein bisserl verzögern, ebenso kann...

kendon 08. Aug 2012

die macher schreibens genauso...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)
  2. SAP Produktmanager (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar
  3. IT-Spezialist/in Shop Floor Control und Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. IT-Architekt (m/w)
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel