Android-Spielkonsole: XBMC kommt auf Ouya
Artwork XBMC auf Ouya (Bild: XBMC)

Android-Spielkonsole XBMC kommt auf Ouya

Wenige Stunden vor Ablauf des Kickstarter-Countdowns verkünden die Macher von Ouya: Das Mediacenter XBMC wird eng mit der Konsole verzahnt sein. Außerdem wird es in Europa eine Partnerschaft mit Tunein Radio geben.

Anzeige

Es lag in der Luft, dass die Android-Konsole Ouya in irgendeiner Weise mit dem offenen XBMC Mediacenter verzahnt wird. Jetzt haben die Beteiligten eine Kooperation offiziell bestätigt - auf der Kickstarter-Seite von Ouya. Besonders aufwendig umzusetzen sei das nicht, schreibt das Entwicklerteam hinter XBMC, schließlich arbeite man sowieso an einer Android-Version. Finale Details stehen offenbar noch nicht fest, sondern werden derzeit besprochen.

Die Macher von Ouya geben außerdem eine Kooperation mit Tunein Radio in Europa bekannt. Für die USA hatte es kürzlich die Ankündigung einer Partnerschaft mit iHeart Radio gegeben. Auf Kickstarter hat Ouya inzwischen Vorbestellungen für über 7 Millionen US-Dollar von mehr als 53.000 Unterstützern sammeln können; die Frist läuft am 9. August 2012 ab.


nille02 08. Aug 2012

Weil es mir wohl zu gleichgültig ist. Aber man sollte es sich nicht so leicht machen...

cry88 08. Aug 2012

nope. gamepad, maus, tastatur, festplatte und ein paar dongle (gps, bluetooth...

derKlaus 08. Aug 2012

Mehr oder weniger. Amazon Payments kann da auch mal ein bisserl verzögern, ebenso kann...

kendon 08. Aug 2012

die macher schreibens genauso...

Kommentieren



Anzeige

  1. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel
  2. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  3. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  2. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  3. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  4. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  5. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"

  6. IT-Gipfel 2014

    Gabriel fordert mehr IT-Begeisterung vom Mittelstand

  7. 20-Nanometer-DRAM

    Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte

  8. Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

  9. Die Verwandlung

    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

  10. VDSL2-Nachfolgestandard

    Deutsche Telekom testet G.fast weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel