Android-Spielkonsole: XBMC kommt auf Ouya
Artwork XBMC auf Ouya (Bild: XBMC)

Android-Spielkonsole XBMC kommt auf Ouya

Wenige Stunden vor Ablauf des Kickstarter-Countdowns verkünden die Macher von Ouya: Das Mediacenter XBMC wird eng mit der Konsole verzahnt sein. Außerdem wird es in Europa eine Partnerschaft mit Tunein Radio geben.

Anzeige

Es lag in der Luft, dass die Android-Konsole Ouya in irgendeiner Weise mit dem offenen XBMC Mediacenter verzahnt wird. Jetzt haben die Beteiligten eine Kooperation offiziell bestätigt - auf der Kickstarter-Seite von Ouya. Besonders aufwendig umzusetzen sei das nicht, schreibt das Entwicklerteam hinter XBMC, schließlich arbeite man sowieso an einer Android-Version. Finale Details stehen offenbar noch nicht fest, sondern werden derzeit besprochen.

Die Macher von Ouya geben außerdem eine Kooperation mit Tunein Radio in Europa bekannt. Für die USA hatte es kürzlich die Ankündigung einer Partnerschaft mit iHeart Radio gegeben. Auf Kickstarter hat Ouya inzwischen Vorbestellungen für über 7 Millionen US-Dollar von mehr als 53.000 Unterstützern sammeln können; die Frist läuft am 9. August 2012 ab.


nille02 08. Aug 2012

Weil es mir wohl zu gleichgültig ist. Aber man sollte es sich nicht so leicht machen...

cry88 08. Aug 2012

nope. gamepad, maus, tastatur, festplatte und ein paar dongle (gps, bluetooth...

derKlaus 08. Aug 2012

Mehr oder weniger. Amazon Payments kann da auch mal ein bisserl verzögern, ebenso kann...

kendon 08. Aug 2012

die macher schreibens genauso...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München
  2. IT Prozessowner (m/w) für easyline und TSO Application Integration Anwendungen
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Geosecure Informatik GmbH, Bonn
  4. IT-Support Mitarbeiter (m/w)
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld (Home-Office)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  2. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones

  3. Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  4. OLED-Lampen

    Allianz in Taiwan will OLED-Licht voranbringen

  5. Libreoffice 4.3

    3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

  6. Arbeitsspeicher

    Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015

  7. Wearables

    Samsung lässt sich runde Smartwatch-Designs patentieren

  8. Tinkerforge

    Linux anpassen für ein neues Prozessorboard

  9. FTTC

    Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

  10. Electron

    Billigrakete für Kleinsatelliten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    •  / 
    Zum Artikel