Anzeige
Samsung plant zwei neue Android-Smartphones und ein neues Android-Tablet.
Samsung plant zwei neue Android-Smartphones und ein neues Android-Tablet. (Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Android-Smartphone Samsungs Galaxy S4 Active kommt im Juli

Im Juli 2013 will Samsung das Galaxy S4 Active vorstellen, das eine robuste Ausführung des Galaxy S4 sein soll. Bereits einen Monat vorher will Samsung ein neues Galaxy Tab im 8-Zoll-Format vorstellen.

Anzeige

In den kommenden Monaten wird Samsung drei weitere Android-Geräte auf den Markt bringen, berichtet das Wall Street Journal, das dies von einer Person erfahren hat, die über Samsungs Pläne in diesem Bereich informiert ist. Im Juni 2013 ist die Vorstellung eines neuen Galaxy-Tab-Modells im 8-Zoll-Format geplant. In diesen Tagen hat Samsung das Galaxy Note 8.0 auf den Markt gebracht. Welche Spezifikationen das 8-Zoll-Galaxy-Tab haben wird, ist noch nicht bekannt. Auch zum Preis liegen noch keine Angaben vor.

Galaxy S4 Active soll vor Wasser und Staub geschützt sein

Unter dem vorläufigen Produktnamen Galaxy S4 Active ist eine robuste Variante des Galaxy S4 geplant. Erste Hinweise darauf gab es bereits in der vergangenen Woche. Das Galaxy S4 Active soll ein spezielles Gehäuse haben, das das Innenleben vor Wasser und Schmutz bewahrt. Dabei soll sich das Active-Modell optisch nicht vom Galaxy S4 unterscheiden.

Ebenfalls im Juli 2013 will Samsung eine kompakte Variante des Galaxy S4 auf den Markt bringen, welches dann ein 4,3 Zoll großes Display haben soll. Auch dazu liegen noch keine weiteren Details vor.

Sowohl bei der Active- als auch bei der Kompaktvariante ist es denkbar, dass sich Samsung die Popularität der Marke Galaxy S4 zunutze macht. Dann hätten die beiden Smartphones andere Spezifikationen und eine andere Ausstattung als das Galaxy S4 und würden die Bezeichnung nur aus Marketinggründen tragen.

Galaxy S2 Plus war kein besseres Galaxy S2

Im Januar 2013 hatte Samsung ein neues Smartphone namens Galaxy S2 Plus vorgestellt. Der Produktname ließ vermuten, dass es sich um eine erweiterte Fassung des Galaxy S2 handelt. Zum Großteil ist es aber identisch mit dem Galaxy S2 mit zum Teil schlechterer Hardwareausstattung.

Auch das im Oktober 2012 vorgestellte Galaxy S3 Mini hatte mit dem Galaxy S3 nicht viel zu tun. Es handelte sich vielmehr um einen Nachfolger des Galaxy Ace 2 und passte nicht in die Produktlinie des Galaxy S3.


eye home zur Startseite
babbo2108 03. Mai 2013

Nutze ich auch und es gibt aktuell preisleistungstechnisch gesehen kein besseres! Aber...

babbo2108 03. Mai 2013

Und ivh werd mir bald kein samsubg gerät mehr kaufen... ich lass mich doch nicht auf den...

Tigerf 29. Apr 2013

Vielleicht erspart mir das künftig ein zusätzliches Case, das ich normaleweise gleich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software
    invenio Group AG, Rhein-Main-Gebiet und Raum Nürnberg
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
  3. Senior JavaEE-Softwareentwickler (m/w)
    SEEBURGER AG, Bretten bei Karlsruhe
  4. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Atlas Air Worldwide

    Amazon verdoppelt die Größe seiner Luftfrachtflotte

  2. iPad und iPhone

    Apple und SAP verkünden Kooperation

  3. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  4. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  5. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  6. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  7. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  8. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  9. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  10. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

  1. Re: Cool

    sebastian4699 | 09:08

  2. Re: sorry, wofür brauche ich so viel Mbit/s?

    Dwalinn | 09:06

  3. Re: Warum sollten das Verbraucher auch prüfen?

    Pjörn | 09:06

  4. Re: Ich freue mich auf das Game

    der_wahre_hannes | 09:02

  5. Re: 500MBit? Ich hätte gern überhaupt mal DSL!

    Dwalinn | 09:00


  1. 09:15

  2. 07:22

  3. 13:08

  4. 11:31

  5. 09:32

  6. 09:01

  7. 19:01

  8. 16:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel