Android-Smartphone: Samsungs Galaxy S3 Mini taucht in ersten Shops auf
Samsung plant Ableger des Galaxy S3. (Bild: Samsung)

Android-Smartphone Samsungs Galaxy S3 Mini taucht in ersten Shops auf

Erste Onlineshops in Skandinavien listen das Galaxy S3 Mini von Samsung auf. Es wird erwartet, dass das Android-Smartphone in dieser Woche offiziell vorgestellt wird.

Anzeige

Das Galaxy S3 Mini wird Samsung wahlweise mit und ohne NFC-Technik auf den Markt bringen. Das ergibt sich aus den Informationen in mehreren skandinavischen Onlineshops, wie die schwedische Webseite Technytt.se bemerkt hat. Demnach wird das Galaxy S3 Mini noch im Oktober 2012 auf den Markt kommen und dann zwischen 380 und 460 Euro kosten.

Mit dem Galaxy S3 Mini will Samsung an den Erfolg des Galaxy S3 anknüpfen. Allerdings werden die technischen Daten nach derzeitigem Kenntnisstand nicht viel mit Samsungs Top-Smartphone zu tun haben. Nach Angaben von Sammobile.com hat das Galaxy S3 Mini einen lediglich 4 Zoll großen Touchscreen, während das Galaxy S3 ein 4,8 Zoll großes Display hat. Das Super-Amoled-Display der Miniausführung soll demnach eine maximale Auflösung von 800 x 480 Pixeln haben.

Galaxy S3 Mini nur mit Dual-Core-Prozessor und 5-Megapixel-Kamera

Auch bezüglich des Prozessors wird die Miniausführung deutlich weniger leisten als das Galaxy S3. Statt eines Quad-Core-Prozessors soll das Galaxy S3 Mini lediglich eine Dual-Core-CPU haben. Zur Taktrate des Prozessors und zur Speicherbestückung des Android-Smartphones liegen noch keine Informationen vor. Für Foto- und Videoaufnahmen ist eine 5-Megapixel-Kamera im Gespräch. Bisher gibt es noch keine Bestätigung dazu von Samsung.

Offizielle Vorstellung des Galaxy S3 Mini in dieser Woche?

Am Abend des 11. Oktober 2012 wird Samsung in Frankfurt am Main ein neues Android-Gerät vorstellen. Es wird erwartet, dass am Donnerstag das Galaxy S3 Mini offiziell angekündigt wird. Dann wird sich zeigen, ob sich die bisherigen Gerüchte bestätigen oder ob das Galaxy S3 Mini doch bezüglich der technischen Daten dichter am Galaxy S3 liegt, als es bisher den Anschein hat.


der kleine boss 10. Okt 2012

naja also in den benchmarks die ich gesehen hab, lag das iphone immer ganz vorne, also...

Anonymer Nutzer 10. Okt 2012

Geht mir genauso. Hardware und Größe sind echt gut. Und mit ParanoidAndroid ist auch die...

der kleine boss 09. Okt 2012

ich könnte mir auch einfach nicht vorstellen, was ich als S1 nutzer nicht kann, was ein...

oSu. 09. Okt 2012

Die Bezeichnung Galaxy S++ wäre wohl passender gewesen. ;-)

oSu. 09. Okt 2012

Wenn das Gerät wirklich als S3 Mini auf den Markt kommen sollte, kann ich das Ganze nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel