Anzeige
J.K. Shin bestätigt Vorstellung des Galaxy S3 Mini in dieser Woche.
J.K. Shin bestätigt Vorstellung des Galaxy S3 Mini in dieser Woche. (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Android-Smartphone Samsung zeigt Galaxy S3 Mini am 11. Oktober

Samsung hat bestätigt, dass das Galaxy S3 Mini am 11. Oktober 2012 offiziell vorgestellt wird. Das Android-Smartphone wird einen 4 Zoll großen Touchscreen haben, heißt es vom Samsung-Mobile-Chef.

Anzeige

Die bisherigen Vermutungen haben sich bestätigt: Samsung wird am Abend des 11. Oktober 2012 in Frankfurt am Main das Galaxy S3 Mini vorstellen, also am Donnerstag. Das habe J.K. Shin so angekündigt, berichtet die koreanische Webseite inews24.com, wie The Verge bemerkt hat. J.K. Shin ist der Chef von Samsungs Telekommunikationssparte und er hat zudem bestätigt, dass das Galaxy S3 Mini einen 4 Zoll großen Touchscreen haben wird.

Galaxy S3 Mini wird ein Einsteigergerät

Nach Aussagen von J.K. Shin wird das Galaxy S3 Mini im Einsteigersegment angesiedelt sein, auch wenn Samsung das nicht so nennt. Stattdessen weise die Produktbezeichnung Mini darauf hin. Mit dem Galaxy S3 Mini will Samsung wohl an den Erfolg des Galaxy S3 anknüpfen. Allerdings untermauern die aktuellen Aussagen von Samsung, dass das Galaxy S3 Mini wenig mit der Ausstattung des Galaxy S3 zu tun haben wird.

Wenn sich die Vermutungen zur übrigen technischen Ausstattung bewahrheiten, hat das 4-Zoll-Display eine maximale Auflösung von 800 x 480 Pixeln und ist ein Super-Amoled-Typ. Im Unterschied dazu hat das Galaxy S3 eine Displaydiagonale von 4,8 Zoll und eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

Auch bezüglich des Prozessors wird die Miniausführung deutlich weniger leisten als das Galaxy S3. Statt eines Quad-Core-Prozessors soll das Galaxy S3 Mini lediglich eine Dual-Core-CPU haben. Zur Taktrate des Prozessors und zur Speicherbestückung des Android-Smartphones liegen noch keine Daten vor. Es wird erwartet, dass im Galaxy S3 Mini eine 5-Megapixel-Kamera steckt. Außerdem wird es das Modell voraussichtlich wahlweise mit und ohne NFC-Technik geben.

Kommt das Galaxy S3 Mini noch im Oktober auf den Markt?

In mehreren skandinavischen Onlineshops wird das Galaxy S3 Mini bereits gelistet und soll noch im Oktober 2012 auf den Markt kommen. Die Preisangaben gehen von 380 bis 460 Euro und unterscheiden sich je nach Land. Außerdem wird das Galaxy S3 Mini mit NFC-Chip mehr kosten als für das Modell ohne NFC-Technik.

Nachtrag vom 10. Oktober 2012, 14:40 Uhr

Samsung hat Golem.de mittlerweile bestätigt, dass das Galaxy S3 Mini am 11. Oktober 2012 vorgestellt wird.


eye home zur Startseite
der kleine boss 10. Okt 2012

der "Sch***" ist wohl für menschen gedacht, die kein riesentelephon mit quadcore...

Flyns 10. Okt 2012

Aufgrund deiner Ausdrucksweise, deinem durch fehlende Argumente bedingten Griff in die...

ignaz 10. Okt 2012

Mini im vergleich zum S3 nicht zu allen anderen Handys

Lala Satalin... 10. Okt 2012

Weil Samsung mehrere Prototypen produziert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker als Sharepoint-Experte (m/w)
    HOBART GmbH, Offenburg
  2. Technische/r Projektleiter/in für Jaguar / Landrover ESP-Kundenprojekte
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Spezialist/in IT-Security / Cyber-Sicherheit / Kryptographie
    über Personalstrategie GmbH, München-West
  4. Softwaretester JAVA (m/w)
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Dragon

    SpaceX macht mobil für den Mars

  2. DHL Supply Chain

    Post-Tochter repariert Getacs robuste Notebooks

  3. Microsoft Patchday

    Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  4. VATM

    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

  5. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  6. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  7. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  8. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  9. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  10. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Peter Sunde Flattr kooperiert für Bezahlmodell mit Adblock Plus
  2. Microsoft SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. Re: Audio

    Flow7 | 09:47

  2. Re: Knoten in der Audioversion

    ijon.tichy | 09:47

  3. Re: openssl ist echt Müll

    felix.schwarz | 09:47

  4. Re: Man könnte auch Sportwagen bauen, die nur...

    Peter Brülls | 09:46

  5. Re: Google Apps

    ulink | 09:46


  1. 09:06

  2. 08:37

  3. 08:16

  4. 21:04

  5. 17:55

  6. 17:52

  7. 17:37

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel