Abo
  • Services:
Anzeige
J.K. Shin bestätigt Vorstellung des Galaxy S3 Mini in dieser Woche.
J.K. Shin bestätigt Vorstellung des Galaxy S3 Mini in dieser Woche. (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Android-Smartphone: Samsung zeigt Galaxy S3 Mini am 11. Oktober

J.K. Shin bestätigt Vorstellung des Galaxy S3 Mini in dieser Woche.
J.K. Shin bestätigt Vorstellung des Galaxy S3 Mini in dieser Woche. (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Samsung hat bestätigt, dass das Galaxy S3 Mini am 11. Oktober 2012 offiziell vorgestellt wird. Das Android-Smartphone wird einen 4 Zoll großen Touchscreen haben, heißt es vom Samsung-Mobile-Chef.

Die bisherigen Vermutungen haben sich bestätigt: Samsung wird am Abend des 11. Oktober 2012 in Frankfurt am Main das Galaxy S3 Mini vorstellen, also am Donnerstag. Das habe J.K. Shin so angekündigt, berichtet die koreanische Webseite inews24.com, wie The Verge bemerkt hat. J.K. Shin ist der Chef von Samsungs Telekommunikationssparte und er hat zudem bestätigt, dass das Galaxy S3 Mini einen 4 Zoll großen Touchscreen haben wird.

Anzeige

Galaxy S3 Mini wird ein Einsteigergerät

Nach Aussagen von J.K. Shin wird das Galaxy S3 Mini im Einsteigersegment angesiedelt sein, auch wenn Samsung das nicht so nennt. Stattdessen weise die Produktbezeichnung Mini darauf hin. Mit dem Galaxy S3 Mini will Samsung wohl an den Erfolg des Galaxy S3 anknüpfen. Allerdings untermauern die aktuellen Aussagen von Samsung, dass das Galaxy S3 Mini wenig mit der Ausstattung des Galaxy S3 zu tun haben wird.

Wenn sich die Vermutungen zur übrigen technischen Ausstattung bewahrheiten, hat das 4-Zoll-Display eine maximale Auflösung von 800 x 480 Pixeln und ist ein Super-Amoled-Typ. Im Unterschied dazu hat das Galaxy S3 eine Displaydiagonale von 4,8 Zoll und eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

Auch bezüglich des Prozessors wird die Miniausführung deutlich weniger leisten als das Galaxy S3. Statt eines Quad-Core-Prozessors soll das Galaxy S3 Mini lediglich eine Dual-Core-CPU haben. Zur Taktrate des Prozessors und zur Speicherbestückung des Android-Smartphones liegen noch keine Daten vor. Es wird erwartet, dass im Galaxy S3 Mini eine 5-Megapixel-Kamera steckt. Außerdem wird es das Modell voraussichtlich wahlweise mit und ohne NFC-Technik geben.

Kommt das Galaxy S3 Mini noch im Oktober auf den Markt?

In mehreren skandinavischen Onlineshops wird das Galaxy S3 Mini bereits gelistet und soll noch im Oktober 2012 auf den Markt kommen. Die Preisangaben gehen von 380 bis 460 Euro und unterscheiden sich je nach Land. Außerdem wird das Galaxy S3 Mini mit NFC-Chip mehr kosten als für das Modell ohne NFC-Technik.

Nachtrag vom 10. Oktober 2012, 14:40 Uhr

Samsung hat Golem.de mittlerweile bestätigt, dass das Galaxy S3 Mini am 11. Oktober 2012 vorgestellt wird.


eye home zur Startseite
der kleine boss 10. Okt 2012

der "Sch***" ist wohl für menschen gedacht, die kein riesentelephon mit quadcore...

Flyns 10. Okt 2012

Aufgrund deiner Ausdrucksweise, deinem durch fehlende Argumente bedingten Griff in die...

ignaz 10. Okt 2012

Mini im vergleich zum S3 nicht zu allen anderen Handys

Lala Satalin... 10. Okt 2012

Weil Samsung mehrere Prototypen produziert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Berlin, Bonn
  3. Laube Automobile GmbH, Weischlitz
  4. Kassenärztliche Vereinigung Hamburg, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. 5,49€
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Fenix Chronos Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    Erny | 03:37

  2. Ein paar Fragen

    spyro2000 | 03:26

  3. Re: Gibt es eigentlich ein DFKI Projekt...

    attitudinized | 03:11

  4. Re: Das Spiel ist okay (auf der PS4)

    hw75 | 03:03

  5. Re: Sommerloch, hm? Oder wollte der Autor sich in...

    xmaniac | 03:02


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel