Anzeige
Galaxy Premier könnte bald offiziell vorgestellt werden.
Galaxy Premier könnte bald offiziell vorgestellt werden. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Android-Smartphone Technische Daten des Galaxy Premier enthüllt

Zum noch nicht offiziell vorgestellten Galaxy Premier ist ein umfassendes technisches Datenblatt aufgetaucht. Voraussichtlich bringt Samsung das Smartphone mit 4,65-Zoll-Touchscreen und Android 4.1 alias Jelly Bean bis Ende des Jahres auf den Markt.

Anzeige

Nachdem Mobile Geeks kürzlich einen Tag vor der offiziellen Vorstellung des Galaxy S3 Mini alle technischen Daten enthüllt hat, wurden dem Blog nun technische Daten zum Galaxy Premier zugespielt. Zur Korrektheit der Daten nennt das Blog selbst eine Wahrscheinlichkeit von 90 Prozent.

Das Blog vermutet, dass das Galaxy Premier alias GT-I9260 im Grunde der Nachfolger des Galaxy Nexus ist und eigentlich den Titel Galaxy Nexus 2 tragen könnte. Allerdings wird das Galaxy Premier nach den vorliegenden Informationen kein Gerät der Nexus-Reihe sein. Das zeigt sich bereits am Gerätenamen und wird von dem Produktbild untermauert. Dieses zeigt Samsungs Touchwiz-Oberfläche. Die mit Google zusammen entwickelten Nexus-Geräte verzichten auf solche Anpassungen der Hersteller, weil darauf die Basisversion von Android ohne solche Anpassungen läuft.

Galaxy Premier hat Super-Amoled-Display mit hoher Auflösung

Das Galaxy Premier hat demnach einen Super-Amoled-Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 4,65 Zoll und liefert eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht. Auf der Gerätevorderseite gibt es eine 2-Megapixel-Kamera, mit der Videotelefonate möglich sind.

Im Smartphone befindet sich ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Zur RAM-Größe liegen keine Daten vor und das Gerät soll wahlweise mit 8 und 16 GByte Flash-Speicher angeboten werden. Der integrierte Speicherkartensteckplatz unterstützt Micro-SD-Karten mit bis zu 64 GByte.

Ausgeliefert wird das Galaxy Premier mit Android 4.1.x alias Jelly Bean. Laut dem dazugehörigen Foto ist Samsungs Touchwiz-Oberfläche vorinstalliert.

Dual-Band-WLAN und Bluetooth 4.0 integriert

Das Mobiltelefon unterstützt die drei UMTS-Frequenzen 900, 1.900 sowie 2.100 MHz, Quad-Band-GSM, GPRS, EDGE sowie HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s im Download und 5,76 MBit/s im Upload. Zudem werden Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und DLNA geboten. Die Maße werden mit 68,1 x 133,97 x 8,8 mm angegeben. Das Smartphone soll wahlweise mit und ohne NFC-Chip zu haben sein.

Es wird erwartet, dass Samsung das Galaxy Premier in naher Zukunft offiziell vorstellen wird. Es soll dann im vierten Quartal 2012 für etwa 480 Euro auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
neocron 15. Okt 2012

nach deinem Link ist es richtig ... also was denn nun? nicht benutzen, weil es dich...

gardwin 12. Okt 2012

Sorry, das Customization Center war leider ein 100% Fake. Hat hat einer mal seine...

schepa14 12. Okt 2012

6 pixel mach praktisch nichts aus.

websadist 12. Okt 2012

Bei diesem Modell, sollte das Datenblatt korrekt sein, kann es sich nicht um ein Nexus...

BenediktRau 12. Okt 2012

Hahaha für die wird's keine Updates geben. Aber wie sagt man so schon, es wird niemand...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktsoftware-Entwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  3. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: nicht aufgeben

    jose.ramirez | 23:29

  2. Re: Wer von euch nutzt Actioncams?

    Pjörn | 23:25

  3. Endlich einmal positive Nachrichten.

    jose.ramirez | 23:25

  4. Re: Mini PCs

    Moe479 | 23:21

  5. Re: Emulatoren

    Chris23235 | 23:21


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel