Nexus 4
Nexus 4 (Bild: Google)

Android-Smartphone Händler verzichtet auf Nexus 4 - Preis zu hoch

LG verlangt für das Nexus 4 einen Listenpreis von 600 Euro. Bei Google selbst gibt es das Android-Smartphone schon für 300 Euro. Daher hat nun ein Händler darauf verzichtet, das Nexus 4 ins Sortiment zu nehmen.

Anzeige

Der spanische Ableger des Mobiltelefonhändlers The Phone House hat auf Facebook bekanntgegeben, dass die Firma in Spanien das Nexus 4 nicht anbieten wird. Als Grund wurde genannt, dass LG einen zu hohen Listenpreis für das Nexus 4 festgesetzt habe. Demnach würde das Nexus 4 bei The Phone House 600 Euro kosten. Im spanischen Play Store bietet Google das Android-Smartphone online mit 8 GByte für 300 Euro und mit 16 GByte für 350 Euro an.

Damit könnte The Phone House das Smartphone nicht zu einem konkurrenzfähigen Preis anbieten, begründet der Händler seinen Schritt. Es ist unklar, ob der von LG genannte Listenpreis von 600 Euro für das Nexus 4 mit 8 oder 16 GByte gilt. Falls er für die 8-GByte-Version gilt, wäre das Nexus 4 bei The Phone House doppelt so teuer wie im Play Store.

Golem.de hat bei LG nachgefragt, ob es diese Preisdifferenz auch in Deutschland geben wird. Bisher gibt es noch keine Antwort dazu.

Auch in anderen Ländern wird das Nexus 4 zu einem deutlich höheren Preis als in Googles Play Store angeboten. Das ist etwa in Italien und Österreich der Fall. Aber in diesen beiden Ländern kann das Nexus 4 nicht über den Play Store bestellt werden. In Spanien und in Deutschland wird das Nexus 4 Mitte November 2012 im Play Store zu bekommen sein.

Google hat das Nexus 4 zusammen mit LG entwickelt und es vor einer Woche offiziell vorgestellt. In den Preisangaben von Google gibt es keinen Hinweis darauf, dass das Nexus 4 im Play Store zu einem niedrigeren Preis als im regulären Handel angeboten wird. Das letzte von Google vorgestellte Nexus-Gerät war das Nexus 7, das im normalen Handel zum gleichen Preis angeboten wurde wie im Play Store.


__destruct() 18. Nov 2012

Natürlich sind sie auf Geld aus, aber es ist gut für den Konsumenten, wenn unter den...

andi6k78 11. Nov 2012

aber nur ein bißchen ^^. Nach seiner argumentation hätte er, wenn schon tablet, eher was...

fratze123 06. Nov 2012

Kauft der Händler die Teile einzeln? Man müsste schon die Preisstaffel kennen, um sich...

ggggggggggg 06. Nov 2012

naja das hatte ich eigentlich gemeint. Ist bei fast allen Händlern, welche an Endkunden...

TITO976 06. Nov 2012

Und welchen Sinn hat es dann, Behauptungen auf Grundlage von Spekulationen aufzustellen...

Kommentieren


dkworld.de / 07. Nov 2012

Das Nexus 4 und die Preise



Anzeige

  1. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München
  2. Softwaretester - Engineering Software (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  3. Projektleiter (m/w) für IT-Transformationsprogramm in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Senior Software Entwickler (m/w)
    MECOMO AG, Unterschleißheim

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. PREIS-TIPP: Lenovo Flex 2-15 39,6 cm (15.6" FHD IPS Touch) Convertible Notebook (Intel Core i3-4030U, 4GB, 128GB SSD, Win8.1) schwar
    399,00€ (Bestpreis!)
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 16 (PC + Konsolen)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 24.09.
  3. TIPP: Über 1.000 MP3-Alben für je 5€
    (u. a. Kraftklub, Lindsey Stirling, Eminem, Guns N Roses, Bloodhound Gang, Sido)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Rasende Rennautos, gemächliches Google, schnelles Smartphone

  2. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  3. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  4. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  5. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden

  6. Electronic Arts

    Nächstes Need for Speed benötigt Onlineverbindung

  7. Cloud Test Lab

    Google bringt Testservice für App-Entwickler

  8. Test Lara Croft Relic Run

    Tomb Raider auf Speed

  9. Bundestagverwaltung

    Angreifer haben Daten aus dem Bundestag erbeutet

  10. Sicherheitslücken

    Fehler in der Browser-Logik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Re: Deutlich leistungsfähigere Bearbeitung möglich!

    tk (Golem.de) | 10:31

  2. Re: Rechtslage für Geheimdienste doch eine ganz...

    currock63 | 10:28

  3. "Ein Golem.de-Redakteur bekam [...]

    iTaskmanager | 10:25

  4. Re: Auch LTE

    Kreisimaus | 10:24

  5. Dieser Marc Sauter

    HerrMannelig | 10:22


  1. 09:01

  2. 18:56

  3. 16:45

  4. 15:13

  5. 14:47

  6. 14:06

  7. 14:01

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel