Android-Konsole Red-Orchestra-Macher entwickeln für Ouya

Voraussichtlich Anfang April können Spieler ihre Ouya in den Händen halten. Der Versand beginnt am 28. März 2013. Der Konsolenhersteller hat auch neue Spiele angekündigt.

Anzeige

Am 28. März 2013 beginnt der Versand der Ouya an Spieler, die die Android-Konsole mit Vorbestellungen auf Kickstarter unterstützt haben. Das teilt der Hersteller in einem Blogbeitrag mit. Ab Juni 2013 soll das Gerät dann im Handel erhältlich sein, auch in Deutschland. Unter anderem bei Amazon.de ist es bereits im Angebot aufgeführt, Vorbestellungen sind allerdings noch nicht möglich.

Die Firma Ouya hat außerdem angekündigt, dass Tripwire Interactive - das Team hinter dem Hardcore-Shooter Red Orchestra - das First-Person-Knobelspiel The Ball für Ouya umsetzt; es soll ab März 2013 verfügbar sein. Außerdem arbeitet das Studio an einem weiteren Titel, über den noch keine Informationen vorliegen.

Ein neues Spiel entsteht auch bei Airtight Games, einem kleinen Studio, an dem unter anderem der Ex-Xbox-Manager Ed Fries beteiligt ist und das in der Szene vor allem für Quantum Conundrum bekannt ist. Details liegen ebenfalls noch nicht vor. Laut Firma Ouya erscheinen außerdem Papo & Yo von Minority Media und Chronoblade von Nway für die Konsole Ouya.


mambokurt 04. Mär 2013

Jein, Wine kommt einfach nicht schnell genug hinterher mit den Änderungen. Wenn das...

fratze123 04. Mär 2013

Seit wann ist Kickstarter eine Verkaufsplattform? Du bekommst nur eine unverbindliche...

derKlaus 02. Mär 2013

Oder es ist ein Platzhalter. Bei Kickstarter waren die Contoller für etwa 30 USD zu haben.

The_Ultimative_... 01. Mär 2013

XBMC wird extra für die Ouya optimiert :) Also denke ich wird es da keine Probleme geben

Kommentieren



Anzeige

  1. IODP System Architect (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  4. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  3. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  4. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  5. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  6. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  7. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  8. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  9. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  10. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel