Android-Konsole: Ouya-Entwickler überarbeiten Controller
Das neue D-Pad des Ouya-Controllers (Bild: Ouya)

Android-Konsole Ouya-Entwickler überarbeiten Controller

Die Entwicklung der endgültigen Version von Ouya macht Fortschritte: Die Macher hinter dem Projekt haben jetzt auf Feedback von Spieleentwicklern und Kunden reagiert und den Controller der Android-Konsole überarbeitet.

Anzeige

Die Macher von Ouya haben eine ganze Reihe von Details am Controller der Konsole überarbeitet. So verfügt das D-Pad laut einem Blog-Eintrag nun über ein eindeutig ertastbares Kreuz, was das Risiko von Fehleingaben reduzieren soll. Die Analogsticks verfügen über eine weniger rutschige Oberfläche und auch die Schultertasten und das Touchpad sind gegenüber früheren Versionen geändert worden. Das Batteriefach verfügt nun über einen festeren Verschluss. Derzeit arbeiten die Entwickler außerdem daran, die Latenzen beim Übertragen der Signale vom Controller zur Konsole zu minimieren.

Die Macher von Ouya haben bislang einige Hundert Entwickler mit Dev-Versionen von Ouya beliefert, auch ein Software Development Kit (SDK) ist fertig und steht als Download zur Verfügung. Im März 2013 sollen Endkunden ihre Konsole erhalten.


D00kie 30. Jan 2013

Hat eigentlich schon jemand mal über eine tablet konsole nachgedacht also son eine art...

Muxxon 27. Jan 2013

Puh, ein Glück hat da jemand noch nicht schon irgendwie sowas erfunden. Na, wie hieß das...

Muxxon 27. Jan 2013

Weil ein guter Teil der Backer ahnungslose "Gegen-das-System!!11"-Hipster sind, die...

Muxxon 27. Jan 2013

Du meinst, wie sie zum Beispiel damals die Umfrage "Welche Spiele wollt ihr auf der Ouya...

Flyns 27. Jan 2013

Das Gefühl hab ich nämlich manchmal auch. ;-) Android ist das neue Apple :P

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel