Abo
  • Services:
Anzeige
Kein Nachfolger des Flyer in Aussicht
Kein Nachfolger des Flyer in Aussicht (Bild: HTC)

Android: HTC zieht sich aus dem Tabletmarkt zurück

Kein Nachfolger des Flyer in Aussicht
Kein Nachfolger des Flyer in Aussicht (Bild: HTC)

HTC wird sich erst einmal aus dem Tabletmarkt zurückziehen. In den USA wurde daher die Vermarktung von HTC-Tablets ausgesetzt. Ob es nochmal neue Android-Tablets von HTC geben wird, ist derzeit ungewiss.

Auf dem internationalen Tabletmarkt hat HTC bisher keine nennenswerten Marktanteile erreicht. Nun zieht der Hersteller die Konsequenz daraus und hat zunächst für die USA den Verkauf der HTC-Tablets ausgesetzt, wie Fierce Wireless mit Verweis auf einen HTC-Sprecher berichtet. In den USA wird neben dem Flyer mit 7-Zoll-Display auch das Jetstream mit 10-Zoll-Touchscreen verkauft. Auf dem Weltmarkt ist HTC nur mit dem Flyer im Tablet-Segment vertreten.

Anzeige

Ob HTC auch international die Vermarktung von Tablets ganz einstellen wird, ist nicht bekannt. Eine Anfrage von Golem.de an HTC ist bisher unbeantwortet geblieben.

Im November 2011 hatte HTC noch vor, 2012 ein Tablet mit besonderen Eigenschaften auf den Markt zu bringen. Im vergangenen August gab es dann nochmal das Gerücht, dass HTC in diesem Jahr ein neues Android-Tablet auf den Markt bringen werde. Ein neues HTC-Tablet wird es aber vorerst doch nicht geben. Aktuell bekräftigte der HTC-Sprecher, dass das Ziel im Grunde weiter bestehe. HTC wolle aber nur wieder ein Tablet anbieten, wenn es sich entsprechend von der Konkurrenz abheben kann. HTC werde deshalb den Tabletmarkt weiter sehr genau beobachten.

Auch LG hat sich vom Tabletmarkt verabschiedet

Im Juni 2012 hatte LG verkündet, aus dem Tabletmarkt auszusteigen und zunächst keine Tablets mehr zu entwickeln. LG werde sich - wie HTC nun - vorerst nur auf den Smartphone-Bereich konzentrieren. Sowohl LG als auch HTC haben es bisher nicht geschafft, im Tabletmarkt nennenswerte Marktanteile zu erreichen. Im zweiten Quartal 2012 lag Acer mit einem Marktanteil von gerade mal 1,5 Prozent auf dem fünften Platz des internationalen Tabletmarkts.

LG und HTC haben im Smartphone-Markt mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen. Daher erscheint die Konzentration auf diesen Bereich sinnvoll. Denn im Smartphone-Markt werden deutlich mehr Geräte abgesetzt als im Tabletsegment. Während im zweiten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt knapp 154 Millionen Smartphones verkauft wurden, waren es im gleichen Zeitraum lediglich 24,99 Millionen Tablets.

Nachtrag vom 12. Oktober 2012

HTC hat Golem.de bestätigt, dass die Aktivitäten im Tabletmarkt eingestellt werden. Demnach wird es das Flyer nicht mehr lange in Deutschland geben.


eye home zur Startseite
Bill S. Preston 15. Okt 2012

Wenn Sie den Laden ganz dicht machen haben sie überhaupt keine Kosten mehr! Und auch...

OxKing 12. Okt 2012

Angeblich wollte google das Nexus7 zusammen mit HTC entwickeln, die hatten aber kein...

nmSteven 11. Okt 2012

Die DPA hat neulich ein interview mit HTC CEO Peter Chou geführt idem er gesagt habe...

elgooG 11. Okt 2012

Wie kommst du auf die Idee? Eigentlich geht es erst jetzt so richtig los. ;-) Alleine...

maerchen 11. Okt 2012

Mein Vater hat so ein Ding und will es nicht mehr her geben. Gut verarbeitet, Fotos sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Hamburg, Hamburg
  2. Ford Forschungszentrum Aachen GmbH, Aachen
  3. congatec AG, Deggendorf
  4. GRENZEBACH Maschinenbau GmbH, Asbach-Bäumenheim / Hamlar


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Fenix Chronos Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Die Schweiz hat schon lange...

    DrWatson | 20:41

  2. Re: So wie beim letzten Aufschrei?

    MeisterLampe2 | 20:41

  3. Re: Open Source Treiber JETZT!

    IchBIN | 20:39

  4. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    schachbrett | 20:34

  5. Re: Here ungenau

    Kristian.Kuhn | 20:33


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel