Abo
  • Services:
Anzeige
Android: Google fürchtet die wachsende Macht von Samsung
(Bild: Beck Diefenbach/Reuters)

Android: Google fürchtet die wachsende Macht von Samsung

Android: Google fürchtet die wachsende Macht von Samsung
(Bild: Beck Diefenbach/Reuters)

Samsung will mehr von den Werbeeinnahmen, die Google mit seinen mobilen Android-Geräten erzielt. Google versucht darum, die Samsung-Konkurrenten HTC und Hewlett-Packard im Android-Ökosystem zu stärken.

Google sorgt sich um die zunehmende Marktmacht von Samsung Electronics bei Android-Geräten. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Unternehmenskreise. Der südkoreanische Elektronikkonzern liefert inzwischen rund 40 Prozent aller Geräte mit Googles Android-Betriebssystem und fordert darum einen höheren Anteil an den Werbeeinnahmen von Google. Google zahlte Samsung bisher über zehn Prozent der Werbeeinnahmen, die über die mobile Suche und Apps für Google Maps und Youtube auf Samsung-Geräten erzielt werden.

Anzeige

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona trifft sich Google mit anderen Android-Geräteherstellern wie HTC und Hewlett-Packard, um deren Position gegenüber Samsung zu stärken. In wenigen Monaten will HP ein kleines 7-Zoll-Tablet auf den Markt bringen, auf dem Android läuft.

Vertreter von Google und Samsung haben den Bericht des Wall Street Journals nicht kommentiert. Bei Google würden die Bedenken gegenüber Samsung intern jedoch offen diskutiert, so die Zeitung.

Laut dem Bericht sagte Android-Chef Andy Rubin intern, dass die Übernahme von Motorola Mobility eine Art Absicherung gegen Hersteller wie Samsung war, die im Android-Ökosystem zu mächtig werden. Im Herbst 2012 kündigte Google an, auf mobilen Endgeräten im Jahr 2012 einen Werbeumsatz von acht Milliarden US-Dollar zu generieren.

Samsung verkaufte im Jahr 2012 215,8 Millionen Smartphones, fast alle mit Android-Betriebssystem, und hatte damit laut IDC einen Marktanteil von 39,6 Prozent am Weltmarkt. Apple hielt mit 136,8 Millionen iPhones 25,1 Prozent am weltweiten Smartphone-Markt.

Im Vorjahr lagen Samsung und Apple noch mit 19 Prozent gleichauf.


eye home zur Startseite
ursfoum14 28. Feb 2013

Ja finde ich. Natur hat auch Google finanzielle Interessen und ist auch sehr...

Chris0767 27. Feb 2013

Also meine Frau hat seit 1,5 Jahren ein Galaxy S2, daher kann ich ganz sicher mitreden...

katzenpisse 27. Feb 2013

Das mit dem Akku hat mich früher mal interessiert, inzwischen ist es mir egal. Ich bin...

matok 27. Feb 2013

Achso, so Kleckerfirmen wie Sony, LG oder Huawei schaffen es bestimmt nicht, Stückzahlen...

nicosocha 27. Feb 2013

Ich hab zwar nicht alles hier gelesen aber ich finde es artet irgendwie wieder aus in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. Multitest elektronische Systeme GmbH, Rosenheim
  3. zooplus AG, München
  4. Deutsche Telekom AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 24,96€
  3. 349,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    q96500 | 01:32

  2. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    q96500 | 01:19

  3. thema löschen wegen doppelposting?

    large-m | 00:57

  4. Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 00:57

  5. Mit der Wabble Methode sicher nicht, aber...

    Ach | 00:54


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel