Android-Fernsehen: Google Play für Google TV verbessert
Google Play für Google TV bietet nun mehr. (Bild: Google)

Android-Fernsehen Google Play für Google TV verbessert

Google TV wird verbessert: Damit ausgestattete Set-Top-Boxen dürfen nun auch endlich auf das Angebot an Filmen, TV-Serien und Musik von Google Play zugreifen.

Anzeige

Im Laufe der nächsten Wochen will Google seinen App- und Media-Onlineshop Google Play weiter für Google TV öffnen. Mit Google-TV-basierten Set-Top-Boxen war es bisher nur möglich, auf ein beschränktes Angebot an angepassten Apps zuzugreifen. Das kostenpflichtige Angebot an Spielfilmen, Fernsehserien und Musik blieb ihnen gänzlich versperrt. Das soll sich ab heute Stück für Stück ändern, wie Google-TV-Produktmanager Ambarish Kenghe ankündigte.

  • Google Play für Google TV bietet in Kürze auch Filme, TV-Serien und Musik zum Download. (Bild: Google)
Google Play für Google TV bietet in Kürze auch Filme, TV-Serien und Musik zum Download. (Bild: Google)

Google-Play-Titel sollen künftig auch über eine TV & Movies genannte App von Google gefunden werden können. Die App liefert zusätzlich Empfehlungen für Inhalte im Livefernsehen und verschiedene Video-on-Demand-Angebote. In den USA sind das etwa Netflix und Amazon. Auf der in Deutschland seit wenigen Wochen erhältlichen Google-TV-Box Sony NSZ-GS7 war die App TV & Movies bisher nicht vertreten.

Für Entwickler und Nutzer bringt das Google-Play-Update für Google TV noch weitere Verbesserungen: So werden nun Updates auch automatisch heruntergeladen, die Updates erfolgen bandbreitenschonend (Smart App Updates) und es sind Abonnementabrechnungen möglich.


Kommentieren



Anzeige

  1. Oracle DBAs mit Fokus auf Golden Gate (m/w)
    Reply GmbH & Co. KG, München
  2. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Mitarbeiter/-in für Kundendatenmanagement in der Abteilung Marketing Kommunikation
    Daimler AG, Berlin
  4. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel