Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook-App soll mit Whatsapp verbunden werden.
Facebook-App soll mit Whatsapp verbunden werden. (Bild: Andreas Donath)

Android: Facebook-App integriert offenbar Whatsapp

Facebook-App soll mit Whatsapp verbunden werden.
Facebook-App soll mit Whatsapp verbunden werden. (Bild: Andreas Donath)

Wer hofft, dass Facebook und Whatsapp auf Dauer getrennte Wege gehen, dürfte beunruhigt auf Meldungen blicken, die von einem Whatsapp-Knopf in der künftigen Facebook-App für Android berichten. Das könnte erst der Anfang sein.

Anzeige

In einer noch nicht offiziellen Android-App (31.0.0.7.13) für Facebook ist nach Angaben der Website Geektime neben den üblichen Buttons für Like, Kommentieren und Teilen ein Whatsapp-Knopf für "Senden" (englisch Send) aufgetaucht. Die offizielle Facebook-App für Android trägt noch eine niedrigere Versionsnummer und besitzt keine Whatsapp-Integration.

Facebook hatte WhatsApp vor gut einem Jahr im Februar 2014 für 19 Milliarden US-Dollar übernommen. Damals gab WhatsApp-Chef Jan Koum die Devise aus, dass der Messenger-Dienst normal weitergeführt werde. Das kann auch weiterhin so sein.

Ein separater Sharing-Knopf für WhatsApp bedeutet in keiner Weise das Ende für WhatsApp als eigenständiger Dienst. Und auch der Facebook Messenger - der weniger Nutzer als Whatsapp haben soll, wird dadurch kurzfristig nicht gefährdet, auch wenn Facebook sicherlich immer wieder überlegen wird, ob die Zwei-Marken-Strategie sinnvoll ist.

Ende Januar 2015 begann WhatsApp außerdem, in der Android-App eine Telefoniefunktion für einige Nutzer freizuschalten, die so per VoIP miteinander sprechen können. Damit könnte die Anwendung zu einem starken Konkurrenten für Skype werden.

Und vor kurzem wurde der Web-Client eingeführt, mit dem Nutzer Whatsapp mittlerweile über Chrome, Firefox und Opera verwenden können.

Der Messagingdienst hat 700 Millionen Nutzer, die mindestens einmal im Monat aktiv sind, teilte Firmenchef Jan Koum Anfang 2015 mit. Aber auch wenn Whatsapp damit der größte Messenger-Dienst ist, bleibt er umstritten. Schon bevor Whatsapp von Facebook übernommen wurde, entstanden Alternativdienste, die mit mehr Datenschutz und Datensicherheit werben und teilweise außerhalb des US-Rechtsraums agieren.

Ob und wann Facebook die Android-App mit Whatsapp-Integration offiziell auf den Markt bringt und wann die iOS-Version nachzieht, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
AllAgainstAds 10. Apr 2015

Ihr seht alle den eigentlichen Sinn nicht dahinter. Wenn Zuckerberg beides miteinander...

na Ich 07. Apr 2015

Das machen die doch schon! Wenn sich zwei Personen per WA schreiben und beide bei FB ihre...

Thaodan 07. Apr 2015

Es wird keine API geben wurde doch schon dementiert, also traum ausgeträumt.

squ4res 07. Apr 2015

Darauf wollte ich ja hinaus. Hätte natürlich auch eine Prepaid Nummer eingeben können...

DJD 07. Apr 2015

Wenn ich Facebook mobil nutze, nehme ich eigentlich immer die mobile Webseite, da man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HELUKABEL GmbH, Hemmingen bei Stuttgart
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    stiGGG | 01:36

  2. Re: Ja und???

    emuuu | 01:17

  3. Re: Performance auf alten Rechner

    Eierspeise | 00:55

  4. Re: "Und geschockt, was neue Dateifunktionen auf...

    FreiGeistler | 00:15

  5. Re: macOS ist fertig

    FreiGeistler | 00:04


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel