Abo
  • Services:
Anzeige
Unter anderem das Xperia Z3 und das Xperia Z3 Compact erhalten die Vorschau auf Android M.
Unter anderem das Xperia Z3 und das Xperia Z3 Compact erhalten die Vorschau auf Android M. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Android-Entwicklung: Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an

Nicht nur Nexus-Besitzer können sich über eine Vorschau der kommenden Android-Version freuen - Sony stellt für zahlreiche seiner Geräte ebenfalls Android-M-Testversionen zur Verfügung. Die Installation ist allerdings etwas aufwendiger als bei Googles Vorschauversion.

Anzeige

Sony bietet seinen Nutzern eine Vorschauversion von Android M an. Im Zuge des Open-Device-Programms kommen damit nicht nur Besitzer von Nexus-Smartphones in den Genuss einer offiziellen Vorschau der kommenden Android-Version. Zu den unterstützten Modellen gehören unter anderem das Xperia Z3, das Xperia Z3 Compact, das Xperia Z3 Tablet Compact, das Xperia Z2, das Xperia Z1 und weitere Geräte.

Die Installation ist allerdings nicht so trivial wie bei Googles Android-M-Vorschau, die einfach als installierbares Gesamtpaket heruntergeladen werden kann. Bei den Sony-Geräten müssen Nutzer das ROM selbst kompilieren, nachdem sie alle benötigten Dateien auf ihren Rechner heruntergeladen haben. Sony stellt hierfür eine ausführliche Anleitung zur Verfügung.

Kamera und Modem funktionieren nicht

Das fertige Android-M-ROM ist weniger alltagstauglich als die Nexus-Version. So funktionieren etwa das Mobilfunkmodem und die Kamera nicht. Wer sich die Android-M-Vorschau installieren will, um sie im Alltag zu nutzen, dürfte hier also nicht glücklich werden.

Für die von Sony anvisierte Zielgruppe der Entwickler reicht die Vorschauversion aber aus, um die Android-M-Kompatibilität ihrer Apps testen zu können. Insbesondere aufgrund der neuen Rechteverwaltung, die dem Nutzer erlaubt, bestimmte Zugriffe unterbinden zu können, ist dies hilfreich.

Um die Android-M-Vorschau installieren zu können, muss der Bootloader des Sony-Geräts entsperrt sein. Die Entsperrung bietet Sony selbst über eine spezielle Internetseite an. Für Nexus-Geräte ist eine Android-M-Vorschau bereits länger erhältlich, Golem.de hat sich die neue Version bereits gründlich angeschaut.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 24. Jun 2015

Das Problem ist,dass du den Begriff "Vorschau" falsch gedeutet hast. Sony hat da nichts...

Bartek 23. Jun 2015

Das Developer-ROM für das Z1 zeigt, dass man die Hoffnung auf ein fertiges Android L...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. [bu:st] GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 89,00€ (Vergleichspreis 154€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  2. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  3. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  4. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  5. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  6. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"

  7. BMW

    Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen

  8. Blackberry DTEK60 im (Sicherheits-)Test

    Sicher, weil isso!

  9. Nissan Leaf

    Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen

  10. Sunfleet

    Volvo plant globales Carsharing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Sicheres Handy und Android beißen sich

    negecy | 12:01

  2. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    SkalliN | 11:59

  3. Anti-Serum gegen Poisoned Tree-Gift

    M.P. | 11:59

  4. Der nächste Schritt

    Tigtor | 11:59

  5. Re: Blizzard muss nicht ...

    Muhaha | 11:57


  1. 12:01

  2. 11:58

  3. 11:48

  4. 11:47

  5. 11:18

  6. 11:09

  7. 09:20

  8. 09:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel