Künftig können Nutzer ihre Android-Geräte einfacher wiederfinden.
Künftig können Nutzer ihre Android-Geräte einfacher wiederfinden. (Bild: Google)

Android Device Manager Android bekommt eingebaute Lokalisierungsfunktion

Google integriert eine neue Sicherheitsfunktion in Android: Mit ihr können Nutzer verlegte oder verlorene Smartphones und Tablets wiederfinden. Ist das Gerät unwiderruflich verloren, können per Fernzugriff die Daten darauf gelöscht werden.

Anzeige

Mit dem Android Device Manager bringt Google eine neue Sicherheitsfunktion für Android-Geräte. Mit ihr können Nutzer im einfachsten Fall ein verlegtes Smartphone oder Tablet durch ein akustisches Signal wiederfinden, im schlimmsten Fall die Daten auf einem verlorenen Gerät löschen.

  • Auf einer Karte wird das verlorene Smartphone oder Tablet angezeigt. (Bild: Google)
Auf einer Karte wird das verlorene Smartphone oder Tablet angezeigt. (Bild: Google)

Sucht der Nutzer beispielsweise zu Hause sein Smartphone, kann er es mit Hilfe des Device Managers auf höchster Lautstärke klingeln lassen. Dies funktioniert auch, wenn das Gerät im Lautlos-Modus ist.

Verlorenes Gerät wird auf Karte angezeigt

Sollte ein Android-Gerät unterwegs verloren gehen, ermöglicht der neue Device Manager eine Lokalisierung in Echtzeit. Auf einer Landkarte wird dann die Position des Smartphones oder Tablets angezeigt. Ob diese Ortsbestimmung per Netzwerkzelle durchgeführt wird, oder ob über den Device Manager auch das GPS-Modul ferngesteuert aktiviert werden kann, lässt Google in seiner offiziellen Ankündigung offen.

Sollte das Android-Gerät nicht wiederzubeschaffen sein, kann der Nutzer die darauf gespeicherten Daten per Fernzugriff löschen. Dies geschieht über eine "Wipe Device"-Schaltfläche, die in der Lokalisierungsfunktion angezeigt wird.

Für alle Geräte ab Android 2.2

Laut Google wird die neue Sicherheitsfunktion bis Ende August 2013 implementiert sein. Sie ist für Android-Geräte ab der Version 2.2 erhältlich, auch ältere Smartphones und Tablets sind also künftig lokalisierbar. Eine App soll die Konfiguration erleichtern.

In Googles Play Store gibt es bereits einige Apps, mit denen Nutzer ein verlorenes Android-Gerät orten können. Diese ermöglichen teilweise auch, das Smartphone oder Tablet im Ernstfall fernzulöschen.

Nachtrag vom 8. August 2013, 9:30 Uhr

Der Android Device Manager ist mittlerweile auf vielen Android-Geräten funktionsfähig. Über die Einstellungen des Smartphones oder Tablets kann im Untermenü Sicherheit beim Punkt Geräteadministratoren der Gerätemanager aktiviert werden.

Anschließend ist es möglich, ein verlorenes Android-Gerät zu lokalisieren und aus der Ferne komplett zu löschen. Die von Google angekündigte App scheint noch nicht verfügbar zu sein.


bastie 08. Aug 2013

Es ist keine App. Aber wenn der Dieb Zugriff auf dein entsperrtes Handy hat, kann er die...

bastie 08. Aug 2013

Ich fand Latitude auch super! :-) Schade, dass es zu Google+ gewandert ist.

bastie 08. Aug 2013

Man muss nichts installieren, es ist direkt automatisch mit drin. Die Einstellung, dass...

bastie 08. Aug 2013

Bei meinem Nexus 4 ist es genauso wie von dir beschrieben. Vielleicht liegt es wirklich...

User_x 05. Aug 2013

ok, ich habe mich glaube ich falsch ausgedrückt. es soll nicht von vornherein aktiviert...

Kommentieren



Anzeige

  1. C++/Qt Frontend Developer (m/w)
    über Dr. Pendl & Dr. Piswanger, Vomp (Österreich)
  2. Softwareentwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Mitarbeiter (m/w) im Support für mobile Anwendungen
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Spezialist IT-Bewertungssysteme (m/w)
    NRW.BANK, Düsseldorf

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls IV: Oblivion Game of the Year Deluxe Edition [PC Steam Code]
    8,97€
  2. VORBESTELLBAR: LEGO Dimensions
    Release 01.10.
  3. Sim City Download
    8,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  2. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  3. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  4. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  5. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  6. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google

  7. Ebay

    Magento-Shops stehen Angreifern offen

  8. Acer Iconia One 8

    Kleines Android-Tablet mit Intels Quadcore-Atom

  9. Markenrecht

    Band Kraftwerk unterliegt Brennstoffzellenkraftwerk

  10. Teut Weidemann

    Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Wieso den Patch nochmal extra anbieten?

    Ninos | 02:19

  2. Re: So ein Blödsinn!

    freebyte | 01:36

  3. Re: Hearthstone fair

    Dampfplauderer | 01:35

  4. Re: Insolvenz für endlose Betreiber

    freebyte | 01:22

  5. Re: Office/Home-Notebook mit Linux?

    Tzven | 01:17


  1. 18:41

  2. 16:27

  3. 16:04

  4. 15:06

  5. 14:42

  6. 14:09

  7. 13:27

  8. 13:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel