Abo
  • Services:
Anzeige
Action Launcher 2.0 in der Pro-Version mit Zusatzfunktionen
Action Launcher 2.0 in der Pro-Version mit Zusatzfunktionen (Bild: Chris Lacy/Google Play Store)

Android Action Launcher in neuer Version erstmals gratis

Mit der Version 2.0 gibt es den Action Launcher erstmals auch in einer Gratisausführung. Damit kann der alternative Android-Launcher mit dem neuartigen Bedienkonzept erstmals von mehr Interessenten ausprobiert werden. Das Grundkonzept blieb bestehen, wurde aber an mehreren Stellen erweitert.

Anzeige

Mit der Veröffentlichung des Action Launcher 2.0 bietet der Programmierer Chris Lacy seinen alternativen Android-Launcher erstmals auch kostenlos an. Die Vorversion gab es nur für Nutzer, die bereit waren, dafür zu zahlen. Die Gratisversion des Action Launcher 2.0 ist um einige Funktionen beschnitten, aber das prinzipielle Bedienkonzept ist komplett nutzbar. Die vor knapp einem Jahr erschienene erste Version des Action Launchers setzte schon auf ein alternatives Bedienkonzept.

Auch der Action Launcher 2.0 hat keine klassische App-Übersicht, sondern einen einblendbaren, alphabetisch sortierten App-Index. Cover nennen sich Spezialordner, die auf zwei verschiedene Arten geöffnet werden können. Geblieben ist auch die Shutters-Funktion, um Widget komfortabler als bisher zu nutzen.

  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 mit eingeblendetem Quickdrawer (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 mit eingeblendeter Quickpage (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 mit eingeblendetem Quickdrawer (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 mit eingeblendetem Quickdrawer (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 mit eingeblendetem Quickdrawer (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 mit eingeblendeter Quickpage (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 mit eingeblendetem Quickdrawer (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
  • Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)
Action Launcher 2.0 (Bild: Chris Lacy)

Die neue Funktion Quickpage blendet einen Mini-Launcher ein, der in der Pro-Version aus jeder App heraus erreichbar ist. Mit einem Wisch von rechts in den Bildschirm erscheint Quickpage. Darüber kann der Nutzer bequem auf Apps, Ordner und Widgets zugreifen. Er kann diesen Bereich frei belegen.

Reguläre Ordner in Cover umwandeln

Der Action Launcher erlaubt es, reguläre Ordner anzulegen, die sich in Cover umfunktionieren lassen. Bei einem Tippen auf ein Cover wird immer die erste App im Ordner geöffnet, so dass diese zügig erreicht werden kann. Die Ordner-Übersicht öffnet sich, wenn der Nutzer über das App-Icon wischt. Bei Bedarf geht dies auch per Doppeltipp, voreintgestellt ist die Wischgeste. Die Cover markiert der Launcher mit einem speziellen Icon in der rechten unteren Ecke des App-Icons. Cover lassen sich jederzeit in herkömmliche Ordner umwandeln.

Liegt eine App mit Widget-Unterstützung auf einem der Startbildschirme, wird das Bedienkonzept adaptiert und nennt sich Shutters: Beim Tippen auf das Icon startet die App, wenn darübergewischt oder je nach Einstellung doppelt getippt wird, öffnet sich ein Widget. Damit kann sich der Nutzer Infos zu Apps in einem Widget anzeigen lassen, ohne sich den Startbildschirm mit Widgets vollzupflastern. Die Shutters werden durch ein anderes Symbol in der rechten unteren Ecke des App-Icons markiert. In der Gratisversion bestimmt der Launcher, welches Widget verwendet wird.

Kein klassischer App-Drawer 

eye home zur Startseite
KarlHaus 06. Dez 2013

Vielleicht noch einen übrig? Ich wäre sehr dankbar.

Peter2 06. Dez 2013

Das ist der Normalpreis. Jetzt gibt es die Pro für 1,39 Euro..

Anonymer Nutzer 06. Dez 2013

ist das Teil bei schwacher Hardware noch flotter als der Nova Launcher ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

  1. Re: 200.000 Pfund für Essen?

    Analysator | 03:21

  2. Re: Dat Bildunterschrift...

    nf1n1ty | 02:44

  3. Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass nicht...

    fb_partofmilitc... | 02:30

  4. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    masel99 | 02:17

  5. Re: P2W

    corruption | 02:12


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel