Abo
  • Services:
Anzeige
Grund zur Freude: Marshmallow kommt auf weitere Smartphones.
Grund zur Freude: Marshmallow kommt auf weitere Smartphones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android 6.0: Marshmallow kommt für Sony-, Samsung- und HTC-Smartphones

Grund zur Freude: Marshmallow kommt auf weitere Smartphones.
Grund zur Freude: Marshmallow kommt auf weitere Smartphones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Besitzer von Sonys Z5-Serie, dem HTC Desire Eye und Samsungs Galaxy S6 Edge+ können sich freuen: Ihre Geräte erhalten Updates auf Android 6.0. Sony verzichtet dabei auf die Adoptable-Storage-Funktion, bei HTC dürften sich hingegen Micro-SD-Karten wie interner Speicher verwenden lassen.

Sony, HTC und Samsung verteilen Marshmallow-Updates: Sony beliefert aktuell seine Xperia-Z5-Geräte mit Android 6.0, HTC hat heute eine Aktualisierung des Desire Eye auf Android 6.0.1 angekündigt.

Anzeige

Sony bringt kein Android 6.0.1

Auf unserem Xperia Z5 ließ sich das Update ohne Probleme drahtlos installieren, außerdem steht die Aktualisierung noch für das Xperia Z5 Premium und das Xperia Z5 Compact zur Verfügung. Sony verteilt nicht die aktuelle Android-Version 6.0.1, der Sicherheitspatch befand sich auf unserem Gerät nach dem Update auf dem Stand vom 1. Februar 2016.

Wie auch Samsung erlaubt Sony es nicht, eine externe Micro-SD-Karte in den internen Speicher einzubinden - eine Funktion, die Google eigentlich in der puren Version von Android 6.0 anbietet. Beim Desire Eye dürfte dies funktionieren - zumindest beim One A9 bietet HTC den sogenannten Adoptable Storage an.

Externe Speicherkarten lassen sich auch bei Sony mit Trick einbinden

Bei unserem Xperia Z5 können wir allerdings den gleichen Trick anwenden, der auch bei den neuen Galaxy-S7-Modellen von Samsung und anderen Android-Smartphones funktioniert: Über eine Neuformatierung der Micro-SD-Karte lässt diese sich als Teil des internen Speichers ausweisen.

Samsung verteilt aktuell ebenfalls ein weiteres Marshmallow-Update: Laut Android-Hilfe.de erhalten Besitzer ungebrandeter Galaxy S6 Edge+ jetzt auch Android 6.0.1. Zuvor haben bereits Nutzer von bei O2 und Vodafone gekauften Geräten das Update drahtlos angeboten bekommen.

Nachtrag vom 15. März 2016, 9:30 Uhr

Auch Motorola hat begonnen, ein weiteres Update auf Android 6.0 zu verteilen: Das Moto G aus dem Jahr 2014 bekommt Nutzern von Android-Hilfe.de zufolge jetzt drahtlos die Aktualisierung angeboten.


eye home zur Startseite
rerx 16. Mär 2016

Heute ist das Update auch für das Z5 Compact (DE Customized) erschienen!

widar23 16. Mär 2016

Ist das CM- oder Xposed-Eigenbau? Sieht AOSP mWn nicht vor. Vorhandene Datenbank...

widar23 16. Mär 2016

Hab mit nem ehemaligen Moto-Flagship schon vor ner Woche das N(utella?)-Update bekommen...

Niaxa 16. Mär 2016

Dann kauf kein Samsung. Bei wem beschwerst du dich jetzt eigentlich? Bei Samsung oder bei...

Niaxa 16. Mär 2016

Wenn ab morgen keine süßen Getränke mehr verkauft werden, da 2 Hersteller alle anderen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FRITZ & MACZIOL group, Ulm
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)
  2. 0,91€
  3. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  2. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

  3. John Legere

    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook

  4. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  5. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  6. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  8. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  9. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  10. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Re: Wenn dank Abo garantierte Einnahmen da sind...

    MFGSparka | 10:35

  2. Re: Alle profitieren!

    Arystus | 10:35

  3. Re: 10km Reichweite hätte doch auch...

    PiranhA | 10:34

  4. Re: Bei Gearbest kaufen und gut!

    sofries | 10:34

  5. Danke - kein Bedarf

    ikhaya | 10:31


  1. 10:07

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 07:41

  5. 07:28

  6. 07:17

  7. 19:16

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel