Abo
  • Services:
Anzeige
Unter anderem das Samsung Galaxy S4 erhält jetzt auch offiziell ein Update auf Android 4.4.2.
Unter anderem das Samsung Galaxy S4 erhält jetzt auch offiziell ein Update auf Android 4.4.2. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android 4.4.2: Kitkat-Pläne für 14 Galaxy-Modelle sind offiziell

Samsung hat die bisherigen Gerüchte um Updates auf Android 4.4.2 bestätigt: Insgesamt 14 Galaxy-Geräte erhalten eine Aktualisierung auf Kitkat. Neu hinzugekommen sind das Galaxy S4 Mini und die beiden großen Galaxy-Note-Modelle.

Anzeige

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat offiziell bestätigt, dass eine Reihe von Galaxy-Smartphones und -Tablets auf die aktuelle Android-Version 4.4.2 aktualisiert wird. Anfang Februar 2014 ist bereits eine Aufstellung mit Kandidaten durchgesickert, die sich jetzt bestätigt - und darüber hinaus weitere Geräte aufführt.

Topgeräte - und kleine Überraschungen

Die von Samsung USA veröffentlichte Auflistung, die der Internetseite Androidcentral vorliegt, zählt neben den Topmodellen Galaxy Note 8.0, Galaxy Note 10.1 2014 Edition und Galaxy S4 und deren Ableger S4 Active, S4 Zoom sowie S4 Mini auch bereits ältere Geräte auf. So sollen auch das Galaxy Note 2, das Galaxy S3, das Galaxy Note 10.1 und das Galaxy Mega die aktuelle Android-Version bekommen.

Auch günstigere Geräte wie das Galaxy S3 Mini, das Galaxy Tab 3 und das in Deutschland nicht erhältliche Galaxy Light sollen Android 4.4.2 bekommen. Für andere Samsung-Tablets ist demnach bisher kein Update geplant. Hier bleibt die Hoffnung, dass Samsung noch nachlegt. Andererseits würde das bedeuten, dass fast alle Galaxy-Tab-Modelle von dem Update ausgeschlossen werden. Das würde auch für das Galaxy Tab 3 7.0 Lite gelten, das gerade in Deutschland auf den Markt gekommen ist - noch mit Android 4.2 und nicht einmal mit Android 4.3.

Galaxy Note 3 hat in Deutschland bereits das Update

Laut Samsung werden die Updates ab sofort in den USA verteilt. In Deutschland hat das Galaxy Note 3 das Update auf Android 4.4.2 bereits erhalten. Laut einem französischen Netzanbieter soll das Galaxy S4 die Aktualisierung im März 2014 erhalten. Wann die Aktualisierungen für die restlichen Geräte weltweit verteilt werden sollen, ist nicht bekannt.

Mit Android 4.4 hat Google einige Funktionen eingeführt, die dem Nutzer die Bedienung erleichtern. Ein neuer Editor ermöglicht zudem, Fotos umfangreich zu bearbeiten.

In der Vergangenheit Probleme mit Updates

In der Vergangenheit hatte Samsung mit Android-Updates einige Probleme. Die Aktualisierung auf Android 4.3 verursachte beim Galaxy S3 zunächst bei zahlreichen Nutzern Abstürze und sorgte für schlechte Akkulaufzeiten. Samsung zog das Update daraufhin zurück und benötigte fast anderthalb Monate, um eine funktionierende Version anzubieten.


eye home zur Startseite
TimBln 22. Jul 2014

Ich weiß, altes Thema, aber da ich gerade danach gesucht habe: Das S4 Mini Duos bekommt...

dopemanone 10. Apr 2014

heute morgen (10.04.2014) gab es ein 18MB großes update für mein s3. die version ist nach...

BLi8819 21. Feb 2014

Ich übertreibe nicht. Es handelt sich um ein Galaxy S Advance. Es wurde mit Android 2.3.6...

Nerd_vom_Dienst 21. Feb 2014

Wer das wirklich mit macht dem ist sowieso nicht zu helfen ;) Obwohl es genug Verrückte...

AveN 19. Feb 2014

Wenn sie nun vorher noch bekannt gäben wie lange sie Support leisten werden... Das wäre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. LucaNet AG, München
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Kompatibilität von Docker auf Linux, Windows...

    fuzzy | 19:43

  2. Re: Ergänzende Informationen

    SomeoneYouKnow | 19:43

  3. Re: NSA Schnittstelle

    Sharra | 19:41

  4. Wahnsinn...

    Der_aKKe | 19:40

  5. Re: 21-70-Zelle ?

    masel99 | 19:39


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel