Google versteckt die Entwickleroptionen in Android 4.2.
Google versteckt die Entwickleroptionen in Android 4.2. (Bild: Adam Berry/Getty Images)

Android 4.2 Google spielt Verstecken

In der neuen Android-Version 4.2 hat Google die Entwickleroptionen versteckt und nicht mehr offen zugänglich gemacht. Der Menüpunkt wird erst sichtbar, wenn eine bestimmte Tastenkombination eingegeben wird.

Anzeige

Nach den ersten Tests von Googles Smartphone Nexus 4 stellt sich eine weitere Besonderheit der neuen Android-Version 4.2 heraus. Der Menüpunkt Entwickleroptionen erscheint nicht wie bisher im Hauptmenü der Einstellungen.

Der Menüpunkt wurde von Google jedoch nur versteckt. Um ihn sichtbar zu machen, muss der Nutzer eine Tastenkombination kennen, hat Androidcentral.com bemerkt. Im Menü "Über das Telefon" muss der Nutzer den Menüpunkt Build Number sieben Mal drücken. Danach gibt es die Entwickleroptionen wieder dort, wo auch in der Vorgängerversion Android 4.1 alias Jelly Bean zu finden ist.

  • Die Entwickleroptionen in Android 4.1 (Cyanogenmod ROM CM10) (Screenshot: Golem.de)
  • Der Debugging-Modus ermöglicht eine direkte Kommunikation zwischen Computer und Smartphone, die für die App-Entwicklung und den Root-Vorgang notwendig ist. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Menüpunkt "Oberflächenaktualisierung anzeigen" führt zu einem flackernden Bildschirm. (Screenshot: Golem.de)
Die Entwickleroptionen in Android 4.1 (Cyanogenmod ROM CM10) (Screenshot: Golem.de)

Einstellmöglichkeiten könnten unerfahrene Nutzer verwirren

Über die Beweggründe für dieses Versteckspiel gibt es von Google keine Angaben. Womöglich möchte der Hersteller verhindern, dass Nutzer versehentlich die Entwickleroptionen einschalten. Dabei könnten ungewollt Optionen aktiviert werden, die unerfahrene Benutzer eventuell für Fehler halten.

Innerhalb der Entwickleroptionen gibt es einige Einstellungen, die für Verwirrung sorgen können. So führt der Punkt "Oberflächenaktualisierung anzeigen" zu einem starken Flimmern des Bildschirms, sobald sich Teile dessen aktualisieren. Ist die Funktion Zeigerposition aktiviert, werden alle Bewegungen auf dem Touchscreen visuell dargestellt. Weiß der Nutzer nicht, wie er dies wieder abstellen kann, ist das Smartphone unter Umständen für ihn nur noch schwer zu bedienen.

Entwicklereinstellungen für App-Programmierung

Die Entwickleroptionen richten sich in erster Linie an Entwickler von Android-Applikationen. Mit Hilfe der Einstellungen kann das Verhalten von Programmen im Entwicklungsstadium beobachtet werden. Je nach Android-Gerät wird die Entwickleroption benötigt, um sich Root-Rechte zu verschaffen. Das ist dann notwendig, wenn das Rooten über einen Computer geschieht und nicht direkt auf dem Android-Gerät. Dazu muss dann der Debugging-Modus aktiviert sein, der eine direkte Kommunikation zwischen Computer und Smartphone erlaubt.

Durch das Rooten eines auf Android basierenden Smartphones oder Tablets kann der Nutzer auf Systemdateien zugreifen und diese auch ändern. Dadurch lassen sich unter anderem Systemapplikationen nutzen, die Root-Rechte voraussetzen.


elgooG 07. Nov 2012

Mann kann sich aber auch absichtlich dumm stellen. ;-) => Accountbindung bedeutet, dass...

spYro 06. Nov 2012

oha. Hatte eigentlich gedacht, dass CM 10 da 4.2 drin hat. Hab mich dann wohl irgendwo...

Clouds 06. Nov 2012

Ist doch überhaupt kein Problem... Drückt man halt 7x und alles ist gut. Die Optionen...

yeppi1 06. Nov 2012

Ok, danke, sehe eure Argumente ein, ihr habt mich überzeugt ;)

xviper 05. Nov 2012

Es würde mich sehr überraschen, wenn die API hier kastriert würde. Das widerspräche aller...

Kommentieren



Anzeige

  1. Client Solution Architect (m/w)
    PAY.ON AG, München
  2. Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. IT-Anwendungsmanager (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld
  4. Datenbankadministrator (m/w) Controlling
    opta data Abrechnungs GmbH, Essen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Turtle Beach Headsets reduziert
  2. NEU: Sapphire AMD Radeon R9 390 OC Tri-X NITRO
    339,00€ (Bestpreis laut Preisvergleich)
  3. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freies Büropaket

    Libreoffice springt auf Version 5.0

  2. Hoverboard

    Lexus hebt ab

  3. Netzpolitik.org und Landesverrat

    Wie viel Leaken ist erlaubt?

  4. Privatsphäre

    Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause

  5. Crema

    Eine Programmiersprache ohne Turing-Vollständigkeit

  6. Zeloslaser Cutter 2.0

    Offener Lasercutter aus Deutschland

  7. Docs.com

    Microsoft eröffnet mit Docs neue Dokument-Sharing-Plattform

  8. Dot

    Smartwatch mit Braille-Anzeige für Blinde

  9. Facettenaugen

    Forscher entwickeln Insektenauge für Drohnen

  10. Xbox One

    Windows 10 für Spieler und ein neues Halo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Oneplus 2 im Hands On: Das Flagship-Killerchen
Oneplus 2 im Hands On
Das Flagship-Killerchen
  1. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  2. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem
  3. Smartphone Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Pixars Inside Out im Dolby Cinema Was blenden soll, blendet auch
  3. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

  1. Re: Wo sind nun alle !

    Trollversteher | 12:18

  2. Re: Fernsehwerbung

    nicoledos | 12:17

  3. Re: Super Artikel, großes Comeback für XP-Antispy

    devman | 12:17

  4. Re: Wer Facebook, Twitter & Co nutzt, ...

    jose.ramirez | 12:17

  5. Re: Diese Einstellungen lassen sich alle direkt...

    WaldiBVB | 12:16


  1. 12:00

  2. 11:51

  3. 10:30

  4. 09:30

  5. 08:32

  6. 07:59

  7. 07:35

  8. 07:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel