Android 4.2.2 ist mittlerweile auch für das Nexus 4 und das Nexus 10 verfügbar.
Android 4.2.2 ist mittlerweile auch für das Nexus 4 und das Nexus 10 verfügbar. (Bild: Beck Diefenbach/Reuters)

Android 4.2.2 Update für aktuelle Nexus-Geräte wird verteilt

In Deutschland ist mittlerweile das Update für Android 4.2.2 auch für das Nexus 4 und das Nexus 10 angekommen. Im Laufe der vergangenen Woche konnten Besitzer eines Nexus 7 oder Galaxy Nexus die Aktualisierung bereits aufspielen.

Anzeige

Am Wochenende ist das Update auf Android 4.2.2 für die restlichen Geräte der Nexus-Familie in Deutschland angekommen. Nachdem Mitte der vergangenen Woche bereits das Galaxy Nexus und das Nexus 7 das Update erhielten, konnten wir das Nexus 4 und das Nexus 10 in unserer Redaktion mittlerweile ebenfalls aktualisieren.

Aktualisierung mit Trick möglich

Um das Update auf das Nexus 4 einspielen zu können, mussten wir es allerdings erzwingen. Nachdem wir zweimal die Daten des Systemprozesses Google-Dienste-Framework gelöscht hatten und anschließend über die Systemsteuerung nach dem Update suchen ließen, wurde die Aktualisierung schließlich heruntergeladen und installiert. Das Update wird schubweise verteilt, so dass alle Besitzer eines updatefähigen Nexus-Geräts in den kommenden Tagen das Update erhalten sollten.

Zu den neuen Funktionen von Android 4.2.2 gehören unter anderem eine verbesserte Schnelleinstellungsleiste sowie eine Bestätigungsaufforderung, wenn der Nutzer das Gerät im Debugging-Modus mit einem Computer verbindet. Hier muss der Nutzer bestätigen, dass der Rechner Zugriff auf das Gerät bekommen darf. So sollen unberechtigte Zugriffe mit ADB vermieden werden.

Dies funktioniert jedoch nur, wenn der Sperrbildschirm des Android-Gerätes mit einem Passwort, einem Entsperrmuster oder Face Unlock gesichert ist. Dadurch kann ein Datendieb die Verbindungsnachricht nicht bestätigen, und eine Debugging-Verbindung kommt nicht zustande.

Nexus 7 ohne Stottern, Nexus 10 stabiler

Nutzer des Nexus 7 berichten zudem davon, dass der Bluetooth-Bug bei ihren Geräten behoben sei. Einige Besitzer von Nexus-10-Tablets haben nach dem Update bemerkt, dass ihr System stabiler läuft und nicht mehr abstürzt.

Zu den weiteren Änderungen zählen neue Töne für kabelloses Laden und einen niedrigen Akkustand sowie eine neue Ladeanzeige, die den Fortschritt beim Herunterladen einer App anzeigt.


Hu5eL 26. Feb 2013

Das mit dem Stromverbrauch (besonders W-LAN) fällt mir auch auf. War aber auch schon bei...

Hektoman 19. Feb 2013

Wohl wahr...bei mir steht es auch immer noch auf 4.2.1 :(

rabatz 19. Feb 2013

Ist mir letzte Woche auch passiert. Aber Löschen und Wiederanlegen des Google-Kontos ist...

Uriens_The_Gray 18. Feb 2013

Für ungeduldige: http://www.androidpit.de/jelly-bean-galaxy-s2-odin-anleitung-flashen...

Nebucatnetzer 18. Feb 2013

Leider gibt es dazu keine offizielen Angaben. Entweder selber aus dem Factory Image...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler C# / .Net (m/w)
    Müller-BBM AST GmbH, Planegg/München
  2. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  3. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  4. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€
  2. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  3. Battlefield 4 Download
    11,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel