Android 4.1: Jelly Bean erhält Fraunhofer-Audio-Codec
Jelly Bean: Android unterstützt Surround-Sound. (Bild: Google)

Android 4.1 Jelly Bean erhält Fraunhofer-Audio-Codec

In die aktuelle Android-Version Jelly Bean ist der Audio-Codec AAC ELD vom Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen integriert.

Anzeige

In der aktuellen Android-Version 4.1 alias Jelly Bean ist ein Audio-Codec des Fraunhofer Instituts für Integrierte Schaltungen (IIS): Jelly Bean enthält den Codec AAC Enhanced Low Delay (ELD).

Obwohl Jelly Bean schon seit einiger Zeit verfügbar ist, hat das Fraunhofer IIS erst jetzt bekanntgemacht, dass AAC ELD Teil von Android ist. In Apples mobilem Betriebssystem iOS ist der Codec seit Version 4 integriert.

Auch das vom Fraunhofer IIS mit entwickelte Telekonferenzsystem Vconect nutzt diesen Codec - es ist also möglich, mit einem Android-Smartphone oder -Tablet das System zu nutzen.

Da der Codec auch auf iPhone und iPad zur Verfügung stehe, könnten Entwickler jetzt Apps schreiben, die Voice-over-IP-Kommunikation zwischen Android- und iOS-Geräten ermöglichten, sagte Matthias Rose vom Fraunhofer IIS Golem.de.


Lachser 31. Aug 2012

genau, MHL ist das stichwort. es braucht ein entsprechendes kabel und schon kann man die...

Lala Satalin... 31. Aug 2012

Mag sein. Bleibt nur zu hoffen, dass es mit Opus auch ein neues Containerformat gibt...

katzenpisse 31. Aug 2012

"Da der Codec auch auf iPhone und iPad zur Verfügung stehe, könnten Entwickler jetzt...

crazy_crank 31. Aug 2012

Ich frag mich manchmal obs da überhaupt grosse Unterschiede gibt. Mein Fernseher kann...

eror333 31. Aug 2012

Ich dachte man soll opus für VoIP benutzen!

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Active Directory & Exchange Operator (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. IT Software Specialist (m/w) Patent Annuities Department
    Dennemeyer Group, Howald (Luxembourg)
  4. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  2. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  3. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  4. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  5. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  6. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  7. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  8. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  9. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones

  10. Netzangriffe

    DDoS-Botnetz weitet sich ungebremst aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel