Jelly Bean: Android unterstützt Surround-Sound.
Jelly Bean: Android unterstützt Surround-Sound. (Bild: Google)

Android 4.1 Jelly Bean erhält Fraunhofer-Audio-Codec

In die aktuelle Android-Version Jelly Bean ist der Audio-Codec AAC ELD vom Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen integriert.

Anzeige

In der aktuellen Android-Version 4.1 alias Jelly Bean ist ein Audio-Codec des Fraunhofer Instituts für Integrierte Schaltungen (IIS): Jelly Bean enthält den Codec AAC Enhanced Low Delay (ELD).

Obwohl Jelly Bean schon seit einiger Zeit verfügbar ist, hat das Fraunhofer IIS erst jetzt bekanntgemacht, dass AAC ELD Teil von Android ist. In Apples mobilem Betriebssystem iOS ist der Codec seit Version 4 integriert.

Auch das vom Fraunhofer IIS mit entwickelte Telekonferenzsystem Vconect nutzt diesen Codec - es ist also möglich, mit einem Android-Smartphone oder -Tablet das System zu nutzen.

Da der Codec auch auf iPhone und iPad zur Verfügung stehe, könnten Entwickler jetzt Apps schreiben, die Voice-over-IP-Kommunikation zwischen Android- und iOS-Geräten ermöglichten, sagte Matthias Rose vom Fraunhofer IIS Golem.de.


Lachser 31. Aug 2012

genau, MHL ist das stichwort. es braucht ein entsprechendes kabel und schon kann man die...

Lala Satalin... 31. Aug 2012

Mag sein. Bleibt nur zu hoffen, dass es mit Opus auch ein neues Containerformat gibt...

katzenpisse 31. Aug 2012

"Da der Codec auch auf iPhone und iPad zur Verfügung stehe, könnten Entwickler jetzt...

crazy_crank 31. Aug 2012

Ich frag mich manchmal obs da überhaupt grosse Unterschiede gibt. Mein Fernseher kann...

eror333 31. Aug 2012

Ich dachte man soll opus für VoIP benutzen!

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  2. Softwareentwickler (m/w) Java
    CCV Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  4. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: Theme Hospital
  2. Grim Fandango Remastered
    11,89€
  3. GTA 5 (PC) mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

    •  / 
    Zum Artikel