Anzeige
Das iPad Mini könnte schon im März 2013 einen Nachfolger bekommen.
Das iPad Mini könnte schon im März 2013 einen Nachfolger bekommen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Analyst Neue iPads könnten schon im März kommen

Wenn die Angaben eines Analysten stimmen, wird Apple seinen Ein-Jahres-Rhythmus bei der Veröffentlichung neuer Mobilprodukte beenden. Das iPad 5 und das iPad Mini 2 sollen schon im März 2013 kommen.

Anzeige

Analyst Brian White von Topeka Capital Markets berichtet laut der Website Business Insider, dass Apple den aggressiven Rhythmus bei der Vorstellung neuer Mobilprodukte beibehalten wird. Das iPad 4 kam mit wenigen Verbesserungen im gleichen Jahr auf den Markt wie das iPad 3. Bisher hatte Apple zwischen den Generationen immer ungefähr ein Jahr verstreichen lassen. Im März 2013 soll nun schon das iPad 5 erscheinen, obwohl das aktuelle Modell im Oktober 2012 vorgestellt wurde. Das iPad 5 solle etwas leichter und flacher werden als das iPad 4.

Beim iPad Mini will Apple nach White ebenfalls den schnellen Updatezyklus einführen. Im März 2013 soll die nächste Generation vorgestellt werden. Optisch werde es seinem Vorgänger stark ähneln, so White. Woher der Analyst seine Informationen bezieht, geht aus dem Artikel von Business Insider ebenfalls nicht hervor.

Ob das nächste iPad Mini eine Retina-Auflösung erhalten wird, geht aus den Informationen von White nicht hervor. Die taiwanische Branchenzeitung Digitimes hatte Mitte Dezember 2012 unter Berufung auf Zuliefererkreise berichtet, dass beim iPad Mini 2 ein Retina-Display eingebaut sein wird.

Die für gewöhnlich gut informierte Webseite Macotakara berichtete im Dezember 2012, dass Apple das iPad 5 optisch dem iPad Mini annähern wird. Es solle wie das iPad Mini mit schmalerem Rand und dünnerem Gehäuse ausgestattet sein. Wie Macotakara - ebenfalls unter Berufung auf Zuliefererkreise - schreibt, wird das iPad 5 etwa 2 Millimeter flacher sein als das aktuelle Modell. Auch in der Länge und Breite soll es ein wenig schrumpfen: Apple soll es angeblich 17 Millimeter schmaler und vier Millimeter kürzer machen. Das würde bei unverändertem Displaymaß von 9,7 Zoll bedeuten, dass der Rand sehr viel dünner ausfallen wird als bislang.


Mac-Harry 25. Mär 2013

Also, mit solchen Spekulationen immer vorsichtig. Ist oft reine Effekthascherei. Apple...

Anonymer Nutzer 27. Feb 2013

Kann ich nicht bestätigen. Selbst wenn ich das iPad Mini mit einer Hand halte, erkennt...

Lion 15. Jan 2013

Also ich habe mir heute mein nexus 7 gegönnt und ich bin wirklich super zufrieden! Das...

ichbinsmalwieder 14. Jan 2013

Ich lade mein iPad 2 nur alle paar Wochen mal auf. Mir reicht die Akkukapazität VÖLLIG...

Jolla 14. Jan 2013

Welche Firmware nutzt du? Die aktuelle. Welche Farbe hat dein Auto? Eine schöne. Wenn...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmanager/-in Systemgestaltung im Arbeitsgebiet Machine Monitoring & Control
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Automatisierungstechniker / Automatisierungsingenieur (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen
  3. Senior Software Developer (m/w) Java / Scala
    Webtrekk GmbH, Berlin
  4. Informatiker, Bioinformatiker oder Software-Ingenieure (m/w)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 5X
    349,00€ statt 429,00€
  2. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    323,99€
  3. 50€ Rabatt auf ausgewählte Lenovo-Notebooks
    Gutscheincode "Lenovo50"

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Da müssen viele Macuser aufholen

    KristofGatter | 22:42

  2. Re: Hardware

    weltraumkuh | 22:38

  3. Re: Flash braucht man nicht

    Wallbreaker | 22:36

  4. Re: der Smartphone Trend und Apple zerstören den...

    Neuro-Chef | 22:34

  5. Re: Reinste Ressourcenverschwendung

    simpletech | 22:32


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel