Analyst iPhone 5 mit großem 4-Zoll-Display

Wie auch immer das nächste iPhone von Apple heißen wird - das bisherige 3,5-Zoll-Display soll der Vergangenheit angehören. Das nächste iPhone soll ein 4 Zoll großes Display bieten, ergab eine Recherche bei Auftragsfertigern von Apple.

Anzeige

Apples neues iPhone wird das erste Mal in der Geschichte der Apple-Smartphones mit einem größeren Display aufwarten können. Nach Recherchen von Brian White von Topeka Capital Markets soll künftig ein 4 Zoll großes Display (10,16 cm) das iPhone zieren, schreibt Business Insider. Nach Informationen von 9to5mac will Apple die Änderung nutzen, auch das Design des iPhones grundlegend zu verändern.

Apple hatte mit dem iPhone 4 ein Aluminiumgehäuse mit zwei Glasflächen eingeführt, das bis auf marginale Änderungen auch beim aktuellen iPhone 4s verwendet wird. Das neue iPhone soll wie das iPad 3 mit LTE ausgerüstet sein und so eine schnellere mobile Datenkommunikation ermöglichen. Der Arbeitsspeicher soll nach Angaben der Website 9to5Mac wie beim iPad 3 auch beim iPhone 5 auf 1 GByte erweitert werden.

Analyst Brian White erwartet, dass Apple das iPhone 5 Ende August oder Anfang September 2012 ankündigen wird.

Ende März 2012 hieß es seitens der südkoreanischen Wirtschaftszeitung Maeil Business Newspaper, dass Apple das nächste iPhone mit einem 4,6-Zoll-Display ausstatten wird. Die Zeitung will erfahren haben, dass Apple bereits Bestellungen für das Display aufgegeben hat.

Würde das iPhone 5 tatsächlich mit einem größeren Bildschirm erscheinen, kommt auf App-Entwickler eventuell viel Arbeit bei der Anpassung ihrer Software auf das neue Display zu, wenn damit auch eine Änderung des Seitenverhältnisses einhergehen sollte. Ein 16:9-Bildschirm könnte aber zum Beispiel bei der Wiedergabe von Videos deutlich besser genutzt werden als ein 4:3-Bildschirm.


franzleon 11. Apr 2012

Naja, bleibe lieber bei meinem Ace (sieht übrigens genau so aus). Für alles Andere hole...

lottikarotti 11. Apr 2012

+1

Hassan 11. Apr 2012

Ich möchte lieber den größten 4" Display haben, den es gibt. _

Bujin 11. Apr 2012

Soweit ich weiß ist "Retina" die "Netzhaut". (http://de.wikipedia.org/wiki/Netzhaut) Die...

Sebbi 11. Apr 2012

Eben ... ein größeres Display muss nicht zu einem größeren Gerät führen. Beim iPhone ist...

Kommentieren


iPhone 5 kaufen - Mit oder ohne Vertrag / 11. Apr 2012

iPhone 5 mit 4 Zoll Display



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  4. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  2. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  3. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  4. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  5. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  6. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  7. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  8. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  9. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  10. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel